Die Welt von morgen

Eine Roadmap, um vom Drei-P-Ansatz zu profitieren

by FESPA | 18.02.2022
Eine Roadmap, um vom Drei-P-Ansatz zu profitieren

In seinem letzten Artikel beschreibt Matthew Parker, Gründungsdirektor von Profitable Printing Relationships, einfache Schritte zur Umsetzung eines People-Planet-Profit (3Ps)-Prinzips in Ihrem Unternehmen.

Manchmal gefällt uns eine Idee wirklich gut, aber es kann schwierig sein, sie in die Praxis umzusetzen. Oft wirkt das Endziel einschüchternd. Wo soll man anfangen?

Die Theorie in die Praxis umzusetzen kann schwierig sein

In meinen beiden vorherigen Artikeln habe ich die von John Elkington entwickelte „Triple Bottom Line“ als alternativen Ansatz zur Entwicklung eines führenden Druckunternehmens in den 2020er Jahren erörtert. Dieser Ansatz wird auch die 3Ps genannt: People, Planet und Profit. Ich habe gezeigt, wie dieser Ansatz für Druckereien genutzt werden kann, um ihre Gewinne zu steigern und ein nachhaltigeres Geschäftsmodell aufzubauen .

Der Versuch, eine groß angelegte Kultur zu ändern, während man eine geschäftige Druckerei führt, ist jedoch eine schwierige Aufgabe. Daher habe ich mich im dritten Teil dieser Serie darauf konzentriert, einen einfachen Fahrplan zu erstellen, um mit der Umsetzung der Theorie in die Praxis zu beginnen.

Kleine Schritte zum Erfolg

Diese Roadmap kann auf zwei Arten verwendet werden. Erstens kann es ein vollständiges System zum Starten eines 3Ps-Ansatzes sein. Wenn dies jedoch zu radikal ist, können Sie es verwenden, um kleine Änderungen vorzunehmen, indem Sie die von mir skizzierten Aktionspunkte verwenden. Auf diese Weise können Sie mit der Arbeit an einer nachhaltigeren Kultur beginnen, ohne zu versuchen, einen signifikanten Kulturwandel auf einmal umzusetzen.

Zahlreiche Marken beginnen, einen nachhaltigeren Ansatz zu fordern. Druckereien, die keine nachhaltige Politik und keinen Weg zur weiteren Verbesserung nachweisen können, werden wahrscheinlich von den Listen zugelassener Lieferanten ausgeschlossen. Dieser Ansatz wird wahrscheinlich von einem breiteren Spektrum von Organisationen übernommen werden, da die öffentliche Nachfrage nach einem ethischeren Ansatz zunimmt. Darüber hinaus werden Ihre Mitarbeiter mit größerer Wahrscheinlichkeit anspruchsvoller in Bezug auf die Art von Organisationen, für die sie arbeiten.

Die Änderungen, die Sie in den Bereichen Planet und People Ihres Unternehmens vornehmen, sollten die Gewinnspannen verbessern. Wie können Sie also die Nachhaltigkeit durch Gewinn verbessern?

Hier sind Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen das 3Ps-Modell verwendet. Ich habe eine Reihe von Aktionspunkten für jedes der 3Ps erstellt, beginnend mit Menschen.

Menschen

Mit Mitarbeitervorteilen lassen sich einige schnelle Erfolge erzielen. Hier ist eine Liste von Vorteilen, die Sie möglicherweise anbieten möchten:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten der Heimarbeit
  • Freiwilligentage, an denen Mitarbeiter ihren bevorzugten Wohltätigkeitsorganisationen helfen können
  • Programme für psychische Gesundheit


Die ersten Punkte auf dieser Liste mögen für Produktionsmitarbeiter weniger realistisch sein, aber es kann überraschend sein, was erreicht werden kann, wenn alle unterschiedliche Arten der Zusammenarbeit diskutieren. Beispielsweise kann es für Mitarbeiter der digitalen Druckvorstufe durchaus möglich sein, von zu Hause aus zu arbeiten oder Jobs vorzubereiten, um flexiblere Arbeitszeiten anzubieten.

Ein weiterer effektiver Weg zur Verbesserung der Unternehmenskultur besteht darin, für regelmäßiges Engagement mit Ihren Mitarbeitern zu sorgen. Idealerweise gibt es regelmäßige persönliche Unternehmens-Updates von leitenden Mitarbeitern mit der Möglichkeit, Fragen zu stellen. Wenn nicht, helfen sogar Unternehmens-Updates auf schwarzen Brettern oder in Slack-Gruppen.

Erwägen Sie, Ihren Mitarbeitern mehr Anreize zu bieten. Hier sind drei Ideen:

  • Ein Gewinnbeteiligungsprogramm für Unternehmen
  • Ein Prämienprogramm für Ideen, die der Organisation helfen, nachhaltiger zu werden oder die Gewinne zu verbessern
  • Provision auf erzielte Gewinne aus Neukunden, die Mitarbeiter geworben haben.


Planet

Einer der vorteilhaftesten Schritte, die eine Druckerei unternehmen kann, ist die Durchführung einer Energiebewertung. Darin werden alle Möglichkeiten zur Reduzierung des Energieverbrauchs, die erforderlichen Investitionen, die verfügbaren Fördermittel und die Amortisationszeit aufgezeigt. Einige der wichtigsten Bereiche, die eine Überprüfung umfassen kann (abhängig von der Größe Ihrer Organisation), sind:

  • Verringerung des Wärmeverlusts von Räumlichkeiten durch Überprüfung der Isolierung
  • Beleuchtungseffizienz: In der Regel können effizientere Glühbirnen verwendet und Bewegungsmelder installiert werden, um die Einschaltdauer der Beleuchtung zu verkürzen
  • Möglichkeiten zur Reduzierung des Energieverbrauchs (z. B. herkömmliche Pressen können mit moderneren Antrieben oft den Energieverbrauch senken)
  • Möglichkeiten zur Abfallreduzierung und zum Recycling, vielleicht durch mehr Recyclingstationen in den Personalbereichen
  • Die Wiederverwendung von Abfallenergie kann auch eine Möglichkeit für größere Fabriken sein
  • Möglichkeiten zur Energieerzeugung, wie z. B. die Installation von Sonnenkollektoren auf Fabrikdächern.


In der Regel sind nicht alle Optionen für einige Unternehmen praktikabel oder erschwinglich. Die meisten Energiebewertungen werden jedoch zahlreiche Vorteile hervorheben, die für eine begrenzte Investition erzielt werden können.

Druckereien sollten auch darüber nachdenken, eine transparente, nachhaltige Beschaffungspolitik zu schaffen. Bereits jetzt sind Unternehmen im Vereinigten Königreich mit einem Umsatz von über 36 Mio. Eine Beschaffungspolitik kann jedoch viel weiter gehen. Es kann von Käufern verlangt werden, nachhaltige Beschaffung über die niedrigsten Kosten zu stellen. Es kann auch die Art des Lieferanten vorschreiben, mit dem ein Unternehmen zu tun hat. Es kann auch zur Umsetzung einer Scope-3-CO2-Reduktionsstrategie beitragen. Eine solche Beschaffungspolitik ist in der Druckindustrie noch nicht üblich. Die Adoption eines solchen kann im Umgang mit ethischen Kunden einen echten Unterschied machen.

Wenn ein Lieferant nicht den gleichen Umweltansatz verfolgt wie Sie, sollten Sie sich dann mit ihm befassen?

Darüber hinaus können Unternehmen auch die Implementierung von ISO 14001 in Betracht ziehen. Dies erfordert ein erhebliches Engagement. Es stellt jedoch sicher, dass Ihre Umweltprozesse dokumentiert und auditiert werden. Obwohl diese Übung nicht billig ist, sollten Sie damit rechnen, dass sich die von Ihnen implementierten Änderungen amortisieren.

Schließlich sollten Sie Ihre Lieferkette und Ihre Kunden überprüfen. Welche Änderungen nehmen sie vor, um nachhaltiger zu werden? Dies kann mit Ihrer Beschaffungsrichtlinie verknüpft werden. Wenn ein Lieferant nicht den gleichen Umweltansatz verfolgt wie Sie, sollten Sie sich dann mit ihm befassen? Fragen Sie Ihre Kunden, was sie wollen: Sie haben vielleicht wertvolle Ideen, die Ihnen helfen, nachhaltiger zu werden.

Die Änderungen, die Sie in den Bereichen Planet und People Ihres Unternehmens vornehmen, sollten die Gewinnspannen verbessern. Wie können Sie also die Nachhaltigkeit durch Gewinn verbessern?

Profitieren

Ihre erste Aufgabe sollte es sein, eine Gewinnrichtlinie festzulegen. Mit anderen Worten, was werden Sie mit Ihren Gewinnen tun? Wenn wir versuchen, ein wirklich nachhaltiges Umfeld zu schaffen, denken Sie über die Einführung einer Richtlinie nach, bei der ein bestimmter Prozentsatz des Gewinns für wohltätige Zwecke, Investitionen in Ihr Team und die Verbesserung Ihres Unternehmens bereitgestellt wird. Hier sind einige Gedanken dazu, wie Sie eine solche Richtlinie umsetzen können.

Richten Sie zunächst ein Wohltätigkeitskomitee ein. Wenn Sie einen Prozentsatz des Gewinns für wohltätige Zwecke spenden, ist es gut, wenn Ihre Mitarbeiter das Gefühl haben, dass sie in den Prozess der Auswahl einer Wohltätigkeitsorganisation einbezogen werden.

Überlegen Sie auch, wie Sie in Ihr Personal investieren. Hier sind ein paar Ideen:

  • Trainingspläne
  • Ausbildungsprogramme oder ähnliches
  • Gewinnbeteiligungssysteme
  • Investitionen in zusätzliches Personal, um flexibleres Arbeiten zu ermöglichen.

Ziehen Sie schließlich ein Forschungsprogramm in Betracht. Welche neuen Produkte oder Dienstleistungen könnten Sie auf den Markt bringen, wenn Sie in mehr Produktentwicklung investieren würden?

Die Umsetzung einiger dieser Aktionspunkte stellt sicher, dass Sie auf dem besten Weg sind, eine Organisation zu schaffen, die den Prinzipien der 3Ps folgt.

Bedeutet die Umsetzung, dass ich viele Berater brauche?

Nicht unbedingt. In bestimmten Bereichen profitieren Sie von fachlichem Input, aber vieles lässt sich auch ohne externen Input im eigenen Haus erledigen. Denken Sie daran, dass viele Leute mit Projekten laufen werden, wenn sie sich damit beschäftigen. Sie stellen möglicherweise fest, dass sie sich mehr für Ihr Unternehmen engagieren, wenn ihnen die Verantwortung und die Freiheit übertragen wird, etwas zu bewirken.

Was sollten Sie als nächstes tun?

  • Erstellen Sie zunächst eine Liste mit spezifischen Strategien, die umgesetzt werden sollen
  • Delegieren Sie diese Umsetzung an einzelne Mitarbeiter oder an kleine Arbeitsgruppen
  • Kommunizieren Sie mit Ihren Mitarbeitern: Planen Sie Ihr erstes Unternehmens-Update über 3Ps.


Die Umsetzung der 3Ps in die Praxis muss nicht schwer sein

Wichtig ist, dass Sie nicht sofort ein unternehmensweites Programm implementieren müssen. Selbst wenn Sie nur zwei oder drei dieser Aktionspunkte auswählen, werden Sie feststellen, dass Sie auf dem Weg zu einem nachhaltigen Unternehmen sind. Nachhaltiges Wirtschaften bringt Sie voran und hebt sich von der Konkurrenz ab.

Machen Sie die ersten paar Schritte und viele Menschen werden motiviert, mehr zu tun. Sie leiten die notwendigen Maßnahmen ein, um nachhaltige Veränderungen einzuleiten.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Werden Sie FESPA-Mitglied, um weiterzulesen

Um mehr zu lesen und auf exklusive Inhalte auf dem Club-FESPA-Portal zuzugreifen, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Verband. Wenn Sie kein aktuelles Mitglied sind, fragen Sie bitte hier nach. Wenn es in Ihrem Land keine FESPA-Vereinigung gibt, können Sie der FESPA Direct beitreten. Sobald Sie FESPA-Mitglied werden, erhalten Sie Zugriff auf das Club-FESPA-Portal.

Jüngste Neuigkeiten

Neue nachhaltige Materialien im Sustainability Spotlight
Die Welt von morgen

Neue nachhaltige Materialien im Sustainability Spotlight

Aufgrund großer Nachfrage kehrte Sustainability Spotlight letzten Monat in einer von The Good Factory kuratierten Ausstellung zur FESPA Global Print Expo zurück.

22-04-2024
Sportswear Pro: Aufbau der „Marke Me“
Die Welt von morgen

Sportswear Pro: Aufbau der „Marke Me“

Nach dem Erfolg der ersten Sportswear Pro im letzten Monat sprachen wir mit dem Diskussionsteilnehmer und Personalisierungsexperten James Lawrence-Jones über die aufregendsten Enthüllungen der Veranstaltung.

22-04-2024
Verpackungsverordnung – eine Warnung an britische Druckereien
Geschäftsberatung

Verpackungsverordnung – eine Warnung an britische Druckereien

Wir sprachen mit George Atkinson, Leiter der Abteilung für Politik beim Umweltberatungsunternehmen Valpak, darüber, warum Druckereien angesichts strengerer Verpackungsvorschriften vorsichtig sein sollten.

19-04-2024
So kann KI Ihre Datenerfassung verbessern
Anleitungen

So kann KI Ihre Datenerfassung verbessern

Druckereien sammeln Daten zu allen möglichen Themen, von Kosten über Kunden bis hin zum Lagerbestand. Aber wie kann KI Ihnen dabei helfen, das Beste daraus zu machen?

18-04-2024