Pressemitteilungen

Ivan Tenchev gewinnt World Wrap Masters 2018 auf der FESPA Global Print Expo 2018

von FESPA Staff | 13.06.2018
Ivan Tenchev gewinnt World Wrap Masters 2018 auf der FESPA Global Print Expo 2018

Ivan Tenchev ist der FESPA World Wrap Master 2018. Es holte sich den Titel auf Series auf der FESPA Global Print Expo 2018 in Berlin

Ivan Tenchev aus Bulgarien wurde auf der FESPA Global Print Expo 2018 in Berlin zum Gewinner der FESPA World Wrap Masters Series gekürt. Der zweite und dritte Preis ging an die Dänen Casper Madsen und Jan Edelgaard. Alle drei Gewinner konnten sich über Geldpreise freuen.

Die FESPA World Wrap Masters Series wird von Hexis gesponsert. Sie lief das ganze Jahr über und schloss mit zwei Veranstaltungen auf der FESPA 2018 vom 15. bis 18. Mai  ab: Die Wettkämpfe begannen  am 15. und 16. Mai mit dem letzten regionalen Qualifikationswettbewerb, dem World Wrap Masters Europe. 42 internationale Wettbewerber, darunter Teilnehmer aus Japan und Australien, maßen sich in einer Reihe von Aufgaben unter einem strikten Zeitlimit: Sie beklebten etwa Fahrzeugteile, Stühle und Schränke. Stan Cosmin aus Rumänien gewann dabei den europäischen Wettbewerb. Die Plätze zwei und drei belegten Martynas Bertulis aus Irland und Casper Madsen aus Dänemark.

Am Donnerstag, den 17. und Freitag, den 18. Mai 2018, fand das World Wrap Masters Series Finale statt. Zu den drei Finalisten des europäischen Wettbewerbs gesellten sich damit die Sieger der vergangenen World Wrap Masters Series. Zu der Veranstaltungsreihe gehören unter anderem die Wrap Masters in Asien, Mexiko und Eurasien, das Speedwrap-Event auf der FESPA Afrika, Cambea auf der FESPA Brasilien sowie weitere nationale Wrap-Events in Dänemark und Finnland. Im Finale bestand die Herausforderung drin, PKWs der Suzuki Ignis-Serie zu verpacken, außerdem waren schwierige Objekte wie ausladende Stühle oder quadratische Spinde zu meistern. 



Ivan Tenchev gewann den Titel des World Wrap Masters zum ersten Mal. Innerhalb der FESPA-Serie ist dies aber schon sein zweiter Titel, denn 2016 konnte er sich den „Wrap Master Eurasia“ sichern. Damit ist er nun Mitglied in der exklusiven Gruppe der FESPA World Wrap Masters. Zu ihnen gehören Jonas Sjostrom aus Schweden, der sich die Trophäe 2017 holte, Jim Miller aus den USA, der Gewinner von 2016, Kiss Lajos aus Ungarn, der die Wettbewerbe 2015 und 2014 für sich entscheiden konnte, sowie Piotr Cinski. Der Pole wurde 2013 als erster World Wrap Master gekrönt.



"Nach vielen Anstrengungen und einer arbeitsreichen Woche auf der FESPA 2018 freue ich mich natürlich sehr über mein Happy End. Nie hätte nie gedacht, dass ich mich gegen all die talentierten Verkleber des diesjährigen Wettbewerbs würde durchsetzen können. 

Das FESPA World Wrap Masters ist eine großartige Plattform. Hier können sich Folierer weiterbilden und Erfahrungen mit Kollegen austauschen", erklärt Tenchev.

Jeremy Conner, der bei den World Wrap Masters in der Jury tätig war, sagt dazu: "Meinen herzlichen Glückwunsch an Ivan! In jeder Runde des Wettbewerbs schieden hoch qualifizierte Fahrzeugverkleber aus. Sie alle können sehr stolz auf ihre Leistungen und Fortschritte sein. In der letzten Runde lagen die Teilnehmer näher zusammen als jemals zuvor. Letztlich gaben einige wenige Punkte den Ausschlag zwischen dem Sieger und den beiden anderen Finalisten.“

Er fährt fort: „Als Folierer mit 26 Jahren Berufserfahrung war es mir eine Ehre, dabei zu sein, als die Verkleber unter den Augen des Publikums ihre Aufgaben mit engen Zeitvorgaben meisterten. Die FESPA World Wrap Masters stehen im Geiste der Kameradschaft. Sie bieten den Teilnehmern viele Möglichkeiten, sich zu verbessern und neue Tricks und Kniffe zu lernen. Damit bringen sie die Branche als Ganzes voran.“

von FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Jüngste Neuigkeiten

Features

Kodak to sell off flexographic packaging division

14.08.2018
Industry

MIPS to showcase Mutoh innovations at FESPA Africa 2018 and Sign Africa

13.08.2018
Branche

FESPA Africa 2018 und Sign Africa kündigen Bildungsangebote an

13.08.2018
Industry

Modern offset presses require special consideration

09.08.2018

We use cookies to operate this website and to give you the best experience we can. To find out more about which cookies we use, why we use them and how you can manage cookies, please see our Cookie Policy. By continuing to use this site, you agree to the use of cookies.