Pressemitteilungen

FESPA-Innovationen und -Trends helfen Druckern, sich auf einen Neustart nach COVID vorzubereiten

by FESPA | 22.07.2021
FESPA-Innovationen und -Trends helfen Druckern, sich auf einen Neustart nach COVID vorzubereiten

Die ersten beiden Veranstaltungen ziehen über 1.900 Besucher an

Vom 26. bis 27. Mai und vom 9. bis 10. Juni 2021 veranstaltete die FESPA ihre ersten virtuellen Live-Events der FESPA Innovations and Trends (FIT), bei denen die neuesten Technologien und Entwicklungen in den Großformat- und Bekleidungsmärkten vorgestellt wurden.

Großformat
Die erste Veranstaltung, die sich auf Großformat und Innenausstattung konzentrierte, begrüßte über 1.100 Druckfachleute aus 111 Ländern. An den zwei Tagen hörten die Besucher von 28 führenden Hardware-, Software- und Medienanbietern über ihre neuesten Lösungen und wie sie Druckereien beim Wiederaufbau nach der Pandemie unterstützen.

Neben den Ausstellerpräsentationen und einer Reihe von Produktvorführungen veranstaltete Graeme Richardson-Locke, technischer Leiter und Verbandsleiter der FESPA, eine lebhafte Podiumsdiskussion mit drei führenden Druckereien, die ihre Erfahrungen aus der Pandemie teilten. Sie diskutierten auch Schlüsselthemen wie Automatisierung, Druckmanagement, Produktinnovation im Großformat, Nachhaltigkeit, Web-to-Print und die Zukunft der Branche. Die Textilbotschafterin der FESPA, Debbie McKeegan, führte auch eine Diskussion über die neuesten Trends und die Zukunft des florierenden Innendekorationsmarktes.

Bedruckte Kleidung
Die zweite Veranstaltung drehte sich um die neuesten Technologien und Möglichkeiten im Bekleidungssektor. Über 700 Besucher aus 108 Ländern nahmen an Präsentationen teil, die inspirieren und neue Wege aufzeigen sollten, um den sich ständig weiterentwickelnden Anforderungen der Textilproduktion gerecht zu werden. Dropshipping, Web-to-Print, Overhead-Reduzierung und Produktivitätssteigerung waren nur einige der zentralen Themen der 18 ausstellenden Unternehmen.

Graeme Richardson-Locke wurde erneut von Branchenspezialisten begleitet, um die neuesten Entwicklungen in der Bekleidungsdekoration und die Zukunft dieses Sektors zu besprechen, und Debbie McKeegan lud drei Bekleidungsexperten zu einer motivierenden Diskussion über On-Demand-Produktion und -Personalisierung und das Potenzial in diesem Markt ein .

Die Teilnehmer reagierten positiv auf beide Veranstaltungen mit begeisterten Rückmeldungen: „Insgesamt war ich von der Professionalität der Veranstaltung sehr beeindruckt“; „Sehr lohnende Veranstaltung. Informativ und relevant und derzeit dringend benötigt“; „Auch wenn der Besuch einer Online-Veranstaltung aufgrund vieler Ablenkungen nicht einfach ist, hat die FESPA Innovations and Trends die Prüfung hervorragend bestanden und kann sich als Leader bezeichnen.“ Auch die Aussteller zeigten sich begeistert und betonten die Professionalität und Organisation der Veranstaltung sowie die Benutzerfreundlichkeit der virtuellen Veranstaltungsplattform Hopin.

Neil Felton, CEO der FESPA, kommentiert: „Die virtuellen Veranstaltungen der FESPA Innovationen und Trends wurden entwickelt, um Besuchern eine fokussierte Umgebung zu bieten, um sich mit neuen Produkten zu beschäftigen und Trends zu erkunden. Im kommenden Jahr, da unsere Branche vor neuen Herausforderungen steht und sich an den kontinuierlichen Wandel anpasst, werden die während der beiden Veranstaltungen geteilten Erkenntnisse für Druckfachleute von unschätzbarem Wert sein. Die Veranstaltungen waren ein voller Erfolg und wir freuen uns darauf, den Dialog zwischen Ausstellern und Besuchern bei unseren zukünftigen Live- und virtuellen Veranstaltungen fortzusetzen.“

Um auf die vollständige Playlist der Präsentationen und Podiumsdiskussionen der beiden Veranstaltungen zuzugreifen, besuchen Sie:


Die FESPA Global Print Expo 2021 (12. – 15. Oktober 2021, RAI, Amsterdam, Niederlande) präsentiert die neuesten Entwicklungen im Sieb-, Digital- und Textildruck und verbindet die Besucher mit einem breiten Ausstellerspektrum. Besuchen Sie www.fespaglobalprintexpo.com , um mehr zu erfahren.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Merkmale

Prozesskontrolle: über die RIP-Software hinaus

Die meisten Großformat-RIPs sind voll ausgestattete digitale Frontends, die Aufträge über ihre Druckerwarteschlangen verwalten können, aber größere Druckereien benötigen möglicherweise etwas mehr Hilfe. Nessan Cleary rät Großformatdruckern, einen Arbeitsablauf in Betracht zu ziehen, der Aufgaben zentralisiert, bevor der Auftrag den RIP erreicht.

27-06-2022
Merkmale

Dekarbonisierung der Zukunft

Im Zusammenhang mit dem Klimawandel bedeutet Dekarbonisierung die Reduzierung oder Eliminierung von Treibhausgasemissionen. Dieser Artikel befasst sich mit drei der Hauptquellen, die sich direkt auf den Druck auswirken: der Energiesektor, der Verkehr sowie das Heizen und Kühlen von Gebäuden.

23-06-2022
Merkmale

Produktivitätssteigerung im Digitaldruck: neue Produkte von der FESPA Global Print Expo

Auf der FESPA Global Print Expo Berlin (31. Mai bis 3. Juni 2022) präsentieren die Hersteller eine Fülle neuer Produkte zur Steigerung der Produktivität im Digitaldruck.

23-06-2022
Bloggen

Die Kraft von Live-Events

Michael Ryan, Leiter der FESPA Global Print Expo, diskutiert und betont die Bedeutung von Live-Veranstaltungen, insbesondere nach COVID. Michael gibt Feedback von Besuchern, die an der FESPA Global Print Expo 2022 in Berlin teilgenommen haben.

23-06-2022