Pressemitteilungen

FESPA Global Print Expo 2019 kehrt unter dem motto explosion of possibilities nach münchen zurück

von FESPA Staff | 03.12.2018
FESPA Global Print Expo 2019 kehrt unter dem motto explosion of possibilities nach münchen zurück

Die FESPA startet ihre Besucherkampagne für die FESPA Global Print Expo 2019, die zusammen mit der European Sign Expo vom 14. bis 17. Mai 2019 auf der Messe München stattfindet.

Das Motto Explosion of Possibilities feiert die vielfältigen kommerziellen und kreativen Möglichkeiten in den Sparten Siebdruck, digitaler Großformatdruck, Textildruck und Werbetechnik.
 
„Vergangene Veranstaltungen und der diesjährige FESPA Print Census haben gezeigt, dass Druckdienstleister und Werbetechniker stets neue Wachstumschancen suchen“, so Roz Guarnori, Exhibitions Director der FESPA. Das Motto Explosion of Possibilities unterstreicht sowohl die unerschöpflichen Möglichkeiten, die Technologie- und Medieninnovationen unserer Branche bescheren, als auch die große Experimentierfreude der Unternehmer mit neuen Anwendungen und Märkten.“
 
München war bereits 1999, 2005, 2010 und 2014 FESPA-Veranstaltungsort und ist mit seinen hervorragenden Messeeinrichtungen ein Favorit der FESPA-Community. Auf der FESPA Global Print Expo 2019 präsentieren mehr als 700 Aussteller in sechs Hallen neueste Technologien und Anwendungen der Sparten Siebdruck, digitaler Großformatdruck, Textil- und Bekleidungsdruck, gedruckte Innendekoration, Fahrzeugfolierung und nicht gedruckte Werbetechnik. Nach dem Erfolg auf der FESPA Global Print Expo 2018 wird auch dieses Jahr wieder eine ganze Halle (A4) den Substraten gewidmet sein.
 
Auf der European Sign Expo 2019 – einer eigenen Veranstaltung für nicht gedruckte Werbetechnik – können sich Druckdienstleister über die Möglichkeiten der visuellen Kommunikation jenseits des Drucks informieren.
 
Das reiche Angebot an Events zur Information und Förderung bewährter Praktiken umfasst neben etablierten Dauerbrennern viele neue, von Markttrends und Besucherfeedback inspirierte Veranstaltungen.
 
Roz erklärt weiter: „Der Besucherrekord 2018 in Berlin unterstreicht die Bedeutung der FESPA Global Print Expo in Europa als Mekka für Druckereien und Werbetechniker, die Mittel zur Erfüllung ihrer geschäftlichen Ambitionen und Inspiration aus Praxisbeispielen geschäftlicher Transformation suchen. Wenn jetzt nach und nach die Pläne zu Produkteinführungen der Aussteller bekannt werden, können wir uns darauf freuen, neue Chancen für nachhaltiges Wachstum kennenzulernen.“
 
Weitere Informationen zur FESPA Global Print Expo 2019 finden Sie auf www.fespaglobalprintexpo.com (Start dieses Internetauftritts ist der 3. Dezember).
 

von FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Interested in joining our community?

Enquire today about joining your local FESPA Association or FESPA Direct

Enquire Today

Jüngste Neuigkeiten

Features

Höhere Druckleistung und Medienkompatibilität bei Mutoh

19.12.2018
Features

FESPA Awards 2019 judges share insight into what they are looking for this year part 4

19.12.2018
Videos
2:34

FESPA Association Recruitment Video - EN Version

18.12.2018
Features

BrightSign scores a winner with Real Madrid project

18.12.2018