Features

Vitiprints zur Eindämmung der Verbreitung von Covid-19 in Afrika mit Viracide-Masken

von Rob Fletcher | 30.11.2021
Vitiprints zur Eindämmung der Verbreitung von Covid-19 in Afrika mit Viracide-Masken

Anpassbare Drucktechnologieplattform Vitiprints hat eine neue Initiative zur Bekämpfung der Verbreitung von Covid-19 und seinen Varianten in Afrika durch eine Partnerschaft mit Uvukile Medical and Surgical Supplies gestartet.

Die Vereinbarung sieht vor, dass Uvukile die von Vitiprints entwickelten Viracide-Masken auf dem gesamten Kontinent vertreibt, wobei der afrikanische Teil der Kampagne der Viracide-Deaktivierungsnation in Südafrika und einer Reihe von Nachbarländern beginnen soll.

Die von der South African Health Products Regulatory Authority zugelassenen Viracide-Masken in medizinischer Qualität verfügen über eine antivirale und antibakterielle Beschichtung, die ein zusätzliches Werkzeug im Kampf gegen Covid-19 bietet.

Diese Beschichtung deaktiviert nachweislich 99,97 % des SARS-CoV-2 und 99 % des menschlichen Coronavirus unter einer Minute Kontakt mit der Oberfläche der Gesichtsmaske, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung oder Übertragung des Virus erheblich reduziert wird.

Die proprietäre antimikrobielle und antivirale, nach Zimt duftende Viracide-Beschichtung deaktiviert spezifische Viren und Bakterien Minute Kontakt mit der Oberfläche der Maske

Eine dreilagige Konstruktion mit Falten, Ohrschlaufen und mehreren Filterschichten der Viracide-Maske schützt außerdem vor der Übertragung von Mikroorganismen, Körperflüssigkeiten und Partikeln, während die Maske sowohl für den persönlichen als auch für den professionellen Gebrauch geeignet ist.

„Eine echte antivirale Maske zu haben, die zu einem erschwinglichen Preis verkauft werden kann, ist das, was Südafrika und seine Nachbarn jetzt brauchen“, heißt es in einer Erklärung von Uvukile Medical and Surgical Supplies.

„Wir glauben, dass die Verwendung von Viracide-Masken unmittelbare Auswirkungen auf die Verbreitung von Covid-19 in Afrika haben wird. Wir arbeiten mit SAHPRA und anderen staatlichen und humanitären Organisationen auf dem ganzen Kontinent zusammen, um Covid zu kontrollieren und Leben zu retten.“

Vitiprints-Mitbegründer John Gentile fügte hinzu: „Vitiprints und seine Partner fühlen sich geehrt, dass unsere Viracide-Masken in mehreren Ländern weltweit akzeptiert werden. ]

„Wir glauben, dass unsere Maske es ermöglicht, jede Person mit einer echten antiviralen Beschichtung zu schützen, die Covid-19 und seine Varianten in weniger als einer Minute für einen Cent pro Tag bei wöchentlicher Anwendung deaktiviert. Wir sind stolz darauf, der Welt ein neues Werkzeug im globalen Kampf gegen Covid-19 anzubieten, das aufgrund seiner Kosteneffizienz in jedem Winkel der Welt wertvoll ist.

„Südafrika hat den Weg geebnet, als eines der ersten Länder der globalen Kampagne der Viracide Deactivation Nation beizutreten, während wir uns auf unsere Mission konzentrieren, Covid-19 und andere Krankheitserreger für einen sichereren und gesünderen Planeten für alle zu deaktivieren.“

von Rob Fletcher Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Interested in joining our community?

Enquire today about joining your local FESPA Association or FESPA Direct

Enquire Today

Jüngste Neuigkeiten

Blog

Spezialdruck: eine Branche in Bewegung

20.01.2022
Features

Die 20 besten Fahrzeuggrafikanwendungen des Jahres 2021

20.01.2022
Features

Die Kunst der kleinen Buchstaben: Beipackzettel drucken

20.01.2022
Features

Mit CMYUK die nächste Generation in digitaler Technologie ausbilden

19.01.2022

Wir verwenden Cookies, um diese Website zu betreiben und Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Weitere Informationen darüber, welche Cookies wir verwenden, warum wir sie verwenden und wie Sie Ihre Cookies verwalten können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie . Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.