Features

Hollywood Monster in Großbritannien - zuerst mit grünem Versprechen

von Rob Fletcher | 25.02.2021
Hollywood Monster in Großbritannien - zuerst mit grünem Versprechen

Das großformatige Druck- und Beschilderungsunternehmen Hollywood Monster ist der erste Druckdienstleister in Großbritannien, der die Verwendung traditioneller PVC-Banner offiziell ablehnt, um bis 2022 vollständig nachhaltig zu werden.

Laut Greenpeace ist PVC einer der umweltschädlichsten Kunststoffe, da giftige Chemikalien auf Chlorbasis bei der Herstellung, Verwendung und Entsorgung von PVC in die Umwelt freigesetzt werden und sich in der Wasser-, Luft- und Lebensmittelkette ansammeln.

PVC ist jedoch auch ein häufig verwendetes Material für bestimmte Arten von Druckarbeiten, einschließlich gedruckter Banner. Dies ist eine der Hauptanwendungen von Hollywood Monster.

Aus diesem Grund wird das in Birmingham ansässige Hollywood Monster ab dem 1. März alle internen und externen Bannerarbeiten - eine jährliche Produktion von rund 350.000 Quadratmetern Material - auf PVC-freiem Kavalan von CMYUK produzieren.

Simon McKenzie, Geschäftsführer von Hollywood Monster, sagte, das Unternehmen stelle Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt seines Geschäfts und setze sich trotz der Herausforderungen, mit denen Covid-19 in den letzten 12 Monaten konfrontiert war, weiterhin für seine grünen Ziele ein.

„Wir arbeiten nicht nur mit CMYUK zusammen, um unsere traditionellen Materialien durch die fortschrittlichsten Öko-Materialien zu ersetzen, die derzeit auf dem Markt sind. Wir haben auch unseren eigenen CO2-Fußabdruck und den unserer Kunden verringert und gleichzeitig die Abfallmenge im Angebot reduziert Kette «, sagte McKenzie.

„Wir sind stolz auf unseren wachsenden Ruf als Öko-Pioniere in der digitalen Großformatdruckindustrie.“

In Bezug auf das alternative Produkt, mit dem es jetzt zusammenarbeiten wird, erfüllt Kavalan, das im vergangenen Jahr eingeführt wurde, alle erforderlichen Sicherheits- und Festigkeitsstandards und verfügt über eine strenge Umweltakkreditierung.

Als weiteren Vorteil für Hollywood Monster hat CMYUK eine Partnerschaft mit 'How to Recycle' geschlossen, einer Initiative, die sicherstellt, dass Kavalan nach dem Gebrauch zu 100% recycelt wird, anstatt auf einer Mülldeponie abgeladen zu werden.

"Wir haben immenses Vertrauen in dieses Produkt", sagte McKenzie. „Wir testen und fördern es seit über einem Jahr und jetzt ist es an der Zeit, Änderungen vorzunehmen.

„Viele unserer Kunden haben nach einer Alternative zu PVC gefragt und vertrauen darauf, dass wir liefern.

„Auch in Bezug auf die Kosten ist dies sinnvoll, und Skaleneffekte werden Kavalan schnell zu einer kostenneutralen Übung machen. Es ist das Richtige, und wir freuen uns, den Weg zu einer vollständigen Nachhaltigkeit weisen zu können.

„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt unseres Geschäfts zu stellen.“

von Rob Fletcher Zurück zu den Neuigkeiten

Interested in joining our community?

Enquire today about joining your local FESPA Association or FESPA Direct

Enquire Today

Jüngste Neuigkeiten

Features

Nachhaltige Verpackungen: Was muss passieren?

22.10.2021
Pressemitteilungen

Norman Brubach zum World Wrap Master of Europe 2021 gekürt

21.10.2021
Features

Epson schließt sich mit Sprintstar Usain Bolt zusammen, um EcoTank-Drucker zu präsentieren

21.10.2021
Pressemitteilungen

Christophe Aussenac übernimmt FESPA-Präsidentschaft

20.10.2021

Wir verwenden Cookies, um diese Website zu betreiben und Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Weitere Informationen darüber, welche Cookies wir verwenden, warum wir sie verwenden und wie Sie Ihre Cookies verwalten können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie . Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.