Features

Die Top 20 der Außenwerbung im Jahr 2018

von Rob Fletcher | 15.04.2019
Die Top 20 der Außenwerbung im Jahr 2018

FESPA.com blickt auf die letzten 12 Monate zurück: Hier sehen Sie einige der aufregendsten Outdoor-Applikationen aus aller Welt.

Außenwerbung ist schwieriger als andere Druck-Applikationen. Die Druckerei muss sicherstellen, dass das Projekt aus einem Guss wirkt und die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich zieht. Zudem muss der Druck gut vor den Witterungseinflüssen geschützt werden.
 
Solche Anwendungen können sehr unterschiedlich sein, die Spannbreite reicht von riesigen Fahnen und Bannern über die komplette Verhüllung ganzer Gebäude bis hin zu Beschilderung und sogar zu 3D-gedruckten Objekten. In diesem kreativen und wichtigen Markt gibt es viel zu sehen!
 
FESPA.com würdigt die Arbeit von Druckereien, die sich in diesem Gebiet tummeln und zeigt einige der innovativsten Projekte aus dem Jahr 2018 …

 Schlumpfige Feierei am Atomium in Brüssel


Bild mit freundlicher Genehmigung von Avery Dennison 
Designer: Verschiedene
Beschreibung: Drei belgische Unternehmen unterstützten Mactac Europe, um dieses spezielle Projekt auf dem Brüsseler Atomium zum 60-jährigen Geburtstag der Schlümpfe zu realisieren. Zum Einsatz kamen die Mactac-Produkte IMAGin JT 5829Dogitaldruckfolie, das passende Laminat Permacolor LUV 3898 und die MACal 8900 Pro Farbfolie. 

Ein schimmernder Auftrag für Lavastar


Bild mit freundlicher Genehmigung von Lavastar
Designer: Lavastar
Beschreibung: Der Full-Service-Anbieter Lavastar kreierte diese auffällige Fassade für Tenerife Pearl, einen renommierten Hersteller von Perlenschmuck auf den Kanarischen Inseln. Das Haltesystem wurde direkt auf den Putz geschraubt, das beschichtete PVC-Banner dann im Rahmen eingespannt. Lavastar kümmerte sich um die Voruntersuchung, das Artwork, die Logistik, die Produktion und die Installation für die Anwendung.

Künstler erstürmen deutsche Festung


Bild mit freundlicher Genehmigung von Aslan
Designer: Silvia Wienefoet und Ralph Walczyk
Beschreibung: Die Künstler Silvia Wienefoet und Ralph Walczyk nutzten für das ungewöhnliche Projekt „WrapTheHouse“ DFP 45, eine digital bedruckbare Folie von Aslan. Im Rahmen des Kunstprojekts trug das Duo die Worte „This is mine all mine“ (in etwa: das gehört Alles mir) auf die Außenmauer der Festung Wilhelmsburg auf.

Eingesperrt – und der Konkurrenz trotzdem meilenweit voraus


Bild mit freundlicher Genehmigung von PressOn 
Designer: PressOn / Harrods
Beschreibung: PressOn hat dieses kreative Projekt für das berühmte Londoner Kaufhaus Harrods übernommen. Die Beklebung verwandelt den Eingang in eine Art altertümlichen Tresorraum. PressOn arbeitete für diesen ausgefallen Auftrag mit 3D Eye zusammen.

Linea wird für aufmerksamkeitsstarkes Display geehrt


Bild mit freundlicher Genehmigung von Mactac
Designer: Linea Matei
Beschreibung: Linea Matei gewann den ersten Preis in einem Wettbewerb für Künstler, Designer und Studenten, die Kunst und Design in Europa studieren. Sie sollten eine großformatige Außenwerbung für den Einzelhandel entwickeln. Ihr Gewinner-Design wurde auf Mactac Wall Wrap 100 Pro gedruckt und am Bohemia Place in Hackney, einem Londoner Stadtteil, installiert.

 Zu neuen Höhen beim Super Bowl


Bild mit freundlicher Genehmigung von Remarkable Media 
Designer: Remarkable Media
Beschreibung: Die US-Firma Remarkable Media hat die Außenwerbung beim Super Bowl auf ein neues Level gebracht. Während eines Spiels um die NFL-Meisterschaft sie dieses riesige Banner über das U.S. Bank Stadion in Minneapolis fliegen. Das 20.000 Quadratmeter große Banner wurde von einem Hubschrauber gezogen. Es erreichte Millionen von Menschen am Boden und zu Hause am Fernseher.

Corona schützt die Ozeane


Bild mit freundlicher Genehmigung von Corona 
Designer: Corona
Beschreibung: Die Biermarke Corona produzierte anlässlich des Welttages der Meere eine Serie von gedruckter Außenwerbung. Diese sollte auf die Verschmutzung des Meeres durch Kunststoff hinweisen. Beim wichtigsten davon illustrierte eine aus dem Poster herausragende Welle aus Kunststoff von einem nahegelegenen Strand das Anliegen.  

Großformatiger 3D-Druck im Außenraum


Bild mit freundlicher Genehmigung von  Fluxaxis
Druckerei: Fluxaxis
Beschreibung: Fluxaxis produzierte in Zusammenarbeit mit Windsor Workshop zwei lebensgroße Figuren, um das Pharmaunternehmen Janssen bei der Kampagne "Make Blood Cancer Visible" zu unterstützen. Die Modelle spielten Aufnahmen von Menschen mit der Krankheit ab. Sie wurden an verschieden Outdoor-Standorten in ganz Großbritannien aufgestellt. Fluxaxis 3D druckte die Formen für die Modelle mit einem Massivit 1800 3D-Drucker.

Going Underground


Bild mit freundlicher Genehmigung von PressOn
Designer: PressOn
Beschreibung: PressOn ist auch für diese innovative Applikation verantwortlich: Das Unternehmen beklebte eine riesige Bohrmaschine, die im Rahmen des Projekts Thames Tideway Tunnel eingesetzt wird. Ein 25 Kilometer langer Tunnel, der durch West London nach Limehouse führt, soll das Abfangen, die Lagerung und den Abtransport von Abfällen aus dem veralteten Kanalnetz der englischen Hauptstadt übernehmen. PressOn druckte die Grafiken auf polymerem, selbstklebendem Vinyl und schützte sie mit einem glänzenden Laminat.

Das Warten lohnt sich – am Wembley Park


Bild mit freundlicher Genehmigung von Lavastar 
Designer: Lavastar
Beschreibung: Auch Lavastar hatten wir hier in den Top 20 schon mal. Diesmal geht es um eine Komplettverhüllung, die für den Bauträger Wates Construction produziert wurde. Das PVC-Banner vermittelt einen künstlerischen Eindruck davon, wie 633 neue Wohnungen nach Abschluss der Bauarbeiten aussehen werden. Der Bauauftrag hat ein Volumen von rund 162 Mio. £, das entspricht etwa 189 Mio. Euro.

FESPA Awards Gewinner fliegt der Sonne entgegen

                   
Bild mit freundlicher Genehmigung von de Schorre 
Designer: X-Treme
Beschreibung: X-Treme Creations, ist erste von den drei Einreichungen der FESPA Awards 2018, die wir hier zeigen wollen. Das Unternehmen gewann Gold in der Kategorie "Bedruckte Textilien" für dieses farbenfrohe Projekt. Der imitierte Heißluftballon wurde für „de Schorre“, ein Erholungsgebiet im belgischen Boom hergestellt. Seine Gesamtfläche ist ca. 120 qm. X-Treme setzte für den Stoffdruck einen Durst Rhotex ein, zugeschnitten wurde mit einem Zünd D3-Tisch.

Ein Schritt vorwärts


Bild mit freundlicher Genehmigung von Colorzenith  
Druckerei:  Colorzenith (Italien)
Beschreibung: Diese riesige Plakatwand für Emporio Armani integriert geschickt den 3D-Druck. So entsteht ein Effekt, als ob das Modell geradewegs in das Plakat steigt. Colorzenith verwendete einen Massivit 1800, um den 20 Kilo schweren und 2,10 m langen Fuß in 3D zu drucken. Das dauerte insgesamt 19 Stunden.

The Look Company  geht ins Rennen

                 
Bild mit freundlicher Genehmigung von The Look Company 
Designer: The Look Company
Beschreibung: Auch diese Einreichung gewann bei den FESPA Awards, und zwar Silber in der Kategorie „Etiketten und bedruckte Selbstklebefolien“. Das Motiv schmückte die Außenwände des Paddock Office des Losail International Circuit MotoGP in Doha in Katar.  The Look Company verwandelte das verblasste und verrostete Gebäude in ein farbenfrohes Spektakel. Die Grafiken wurden mit dem Eco-Solvent-Drucker Mimaki JV5 160 produziert.

Wahre Größe mit Impersol

                                         
Bild mit freundlicher Genehmigung von Impersol 
Designer: Impersol / Joana Vasconcelos and Vhils
Beschreibung: Das letzte Projekt aus dem FESPA-Awards-Trio kommt von Impersol. Der Druckdienstleister arbeitete mit einer Reihe portugiesischer Künstler zusammen, um das vermutlich höchste zeitgenössische Kunstprojekt der Welt zu realisieren. Dazu wurden zwei jeweils 100 Meter hohe Windkraftanlagen beklebt. Das gab Bronze in der Kategorie „Etiketten und bedruckte Selbstklebefolien“.

3M übertreibt´s ein bisschen – bei der Verklebung


 Bild mit freundlicher Genehmigung von 3M
Designer: 3M
Beschreibung: 3M wollte Worten Taten folgen lassen, indem der Konzern seinen Hauptsitz in den USA mit eigenen Produkten beklebte. Die Installation besteht aus fast 500 einzelnen Folien auf jeder Seite des Gebäudes, die wie ein Mosaik zusammengefügt sind. 3M verwendete seine opake Grafikfolie Controltac für die fensterlosen Oberflächen und Scotchcal Perforated Window Graphic für die Fenster.

Signs Express Stoke schindet Eindruck


Bild mit freundlicher Genehmigung von Signs Express 
Designer: Signs Express Stoke / Reliance Medical
Beschreibung: Das Signs Express Franchise in Stoke produzierte diesen riesigen Druck für den Kunden Reliance Medical, einen Großhändler für chirurgische Verbände, Gesundheitsprodukte, medizinische Geräte und Erste-Hilfe-Materialien. Reliance Medical ist kürzlich an einen neuen Standort in Kidsgrove umgezogen und bat Signs Express Stoke um Hilfe beim Branding des Gebäudes. Signs Express Stoke produzierte und druckte insgesamt 58 Quadratmeter für die Fassade.

Volltreffer für  Contra Vision und Elite Signs


Bild mit freundlicher Genehmigung von Contra Vision 
Designer: Elite Signs
Beschreibung: Elite Signs aus Las Vegas und Contra Vision produzierten Außenwerbung für den Sportartikelhersteller Nike. Motiv war 2018er-Ausgabe des NBA All-Star Games. Das traditionsreiche Freundschaftsspiel der besten Spieler der Liga wird immer zu Saisonende ausgetragen. Mit dabei war unter anderem der legendäre Basketballspieler Lebron James (im Bild).

Talbot Designs setze Mode-Trends


Bild mit freundlicher Genehmigung von Talbot Designs 
Designer: Talbot Designs
Beschreibung: Die britische Firma Talbot Designs übernahm dieses farbenfrohe Projekt und kreierte anlässlich der London Fashion Week 2018 das Steppmuster aus Plexiglas für den Londoner Louis Vuittons Flagship-Store. Die Applikation war mehr 60 Meter lang und 6 Meter hoch. Sie wurde mehr als 250.000 Mal in den sozialen Kanälen geteilt.

Auf dem richtigen Pfad mit HS2


Bild mit freundlicher Genehmigung von PressOn 
Designer: PressOn / HS2
Beschreibung: PressOn vollendet mit diesem Großprojekt in Partnerschaft mit HS2 seien Hattrick der Auftritte in unseren Top 20: Die Arbeiten am neuen Hochgeschwindigkeitsnetz des Vereinigten Königreichs dauern an und PressOn unterstützt den Bau durch den Druck einer Reihe von Plakatwänden. Diese sollen die vielen Baustellen schützen und gleichzeitig die Umgebung widerspiegeln.

Betting on 3D print


Bild mit freundlicher Genehmigung von Media Resources 
Large Format Print Shop: Media Resources
Beschreibung: Dieses 3D-Riesenposter einer Kinder-Magnet-Tafel wurde für das Fallsview Casino Resort in Kanada produziert.  Teilweise kamen dabei 3D-Elemente von Media Resources zum Einsatz. Beispielsweise wurde die Raketen mit einer Massivit 1800 hergestellt, es kamen aber auch für andere „Magnete“ auch CNC-Fräsen zum Einsatz.

Besuchen Sie die FESPA Global Print Expo 2019!
Fachkräfte aus der Branche, die mehr über die neuesten Entwicklungen im Bereich des Outdoor-Drucks und der damit verbundenen Märkte erfahren möchten, sollten die FESPA Global Print Expo 2019 in München vom 14. bis 17. Mai 2019 in München besuchen. Dort haben sie die Gelegenheit, eine Vielzahl führender Hersteller und Lieferanten aus diesem Bereich zu treffen und sich dort Hilfe und Beratung zu holen. Bitte verwenden Sie den Promo-Code FESG902, um sich kostenlos zu registrieren.

von Rob Fletcher Zurück zu den Neuigkeiten

Interested in joining our community?

Enquire today about joining your local FESPA Association or FESPA Direct

Enquire Today

Jüngste Neuigkeiten

Blog

The beast that is HP Inc.

17.07.2019
Features

Kyocera advances green strategy with new Ecosys range

16.07.2019
Features

Design is in the details – Printeriors decorative accessories

15.07.2019
Branche

Neschen-Folien für Shops und mehr

12.07.2019