Features

10 Druckideen zum Staunen und Nachmachen

von FESPA Staff | 27.09.2016
10 Druckideen zum Staunen und Nachmachen

Bei vielen Standard-Anwendungen lässt sich seit Jahren ein massiver Preisverfall feststellen. Clevere Druckdienstleister suchen sich deshalb Nischen. Inspiration gefällig? Bitte sehr!

Visuals United: Böden werden farbig

VisusalUnited

Für ihre Fotoböden wurde die Visuals United AG 2016 bei den Druck&Medien Awards als „LFP-Drucker des Jahres“ nominiert.

Das Unternehmen bedruckt digital bis zu 3,15m breite Vinylbahnen für den Innen- wie Außenbereich, die vielen hunderttausend Passanten ohne sichtbare Abnutzungserscheinungen widerstehen. Den gezeigten Durchgang zur Messehalle gab HP zur Drupa 2016 in Auftrag. Foto: Team DigitalundPrint

Adidas: Laufen wie auf Wolken – dank 3D-Druck 

Screen Shot 2016 09 27 at 15.59.59

Unter dem Namen „Futurecraft 3D“ hat Adidas ein Programm für Hochleistungs-Sportschuhe gestartet. Geplant sind Spezialgeschäfte, die in den kommenden Jahren speziell auf den Läufer abgestimmte Einlagen mit Hilfe von 3D-Druckern herstellen sollen.

Dazu will man den Fuß des Kunden sowie seinen Laufstil digitalisiert erfassen. Noch handelt es sich allerdings um ein Forschungsprojekt – ob und wann die Idee für einen breiten Kundenkreis zur Verfügung stehen wird, liegt derzeit noch im Ungewissen. Foto: Adidas

Achilles: Individuelle Hüllen für Multimedia-Daten

achilles Achilles hat mit dem „Moviecase“ ein Produkt geschaffen, das Druck mit Multimedia verbindet: Das Unternehmen bietet den Einbau kleiner flexibler LCD-Bildschirme mit Soundmodulen in bedruckte Schachteln nach Kundenwunsch – auch ab Auflage Eins.

So lassen sich beispielsweise Buchumschläge, Schachteln, Ordner oder Klappkarten für Mailings oder Einladungen mit Audio- oder Videobeiträge mit bis zu zwei Stunden Dauer aufpeppen. Foto: Achilles Gruppe

Flyeralarm: Das ganz persönliche Glück 

flyeralarm

Die Online-Druckerei Flyeralarm bietet in Zusammenarbeit mit einem Spezialhersteller Glückskekse mit Sprüchen nach Wunsch an. Die Spruchzettel im Inneren werden digital bedruckt.

Ab einer Mindestbestellmenge von 250 Stück kann der Kunden über das Web-Interface seine eigenen Ideen eingeben – oder auf themenbezogene Sets, etwa zu Familienfeiern oder Business-Events zurückgreifen. Auch die transparente oder weiße Umverpackung ist digital bedruckbar. Foto: Flyeralarm

Giesswein: Mützen und Pantoffeln mit Digitaldruck 

giesswein

Auf der ISPO Sportartikel Messe stellte der Tiroler Traditionshersteller Giesswein für den Winter 2016/17 Modelle mit „Digital Wool Print“ vor. Dazu werden eigens entwickelte, lichtechte Farben direkt auf halbfertige Produkte digital gedruckt. Die so entstandenen innovativen Designs sind waschfest. Foto: Team DigitalundPrint

Schalfabrik: Schals nach Maß

schalfabrik

Auf der Webseite Schalfabrik.de können Mode-Fans Kleinserien oder Einzelstücke von bedruckten oder gestrickten Schals nach eigenen Designs in Auftrag geben. Die Mindestabnahmemenge digital bedruckter Tücher variiert je nach Material, bei Baumwolle liegt sie bei 50 Stück, ein Satin-Seidentuch kann man auch einzeln bestellen. Die Herstellung erfolgt in Süd- und Osteuropa. Foto: Schalfabrik

Style-Your-Garage: Der Balkon wird bunt 

styleYourGarage

Den Namen hat das Unternehmen Style-Your-Garage von seiner ersten Geschäftsidee, digital bedruckte Planen, mit denen sich triste Garagentore verschönern lassen.

Inzwischen wurde das Prinzip auf Türen, und ganz neu seit Sommer 2016, auch auf Balkone ausgedehnt: Mit fotorealistisch bedruckten Planen, die mit Kabelbindern befestigt werden, lässt sich das Beton-Einerlei an der Fassade aufbrechen. Verfügbar sind Standard-Maße, auf Wunsch wird auch zentimetergenau an die örtlichen Gegebenheiten angepasst gedruckt. Foto: Style-Your-Garage

MeinKoffer: Verwechslung unmöglich 

MeinKoffer

Koffer, die Kunden bei MeinKoffer bestellen, werden auf dem Gepäckband bestimmt nicht verwechselt, denn über einen Online-Editor können eigenen Designs in Auftrag geben werden. Die robusten Koffer sind in drei Größen zu haben, vor der Bestellung kann sich der Designer sein Modell sogar als 3D-Rendering anzeigen lassen.

Die Druckdaten werden auf einer Fujifilm Acuity ausgegeben, die mit Fujifilms spezieller Uvijet KV-Tinte speziell für tiefgezogene Anwendungen bestückt ist. Nach dem Druck auf Kunststoffmaterial werden die Kofferschalen tiefgezogen und endmontiert, die Lieferzeit beträgt etwa drei Wochen. Foto: Team DigitalundPrint

Photowall: Designer-Tapeten für jedes Zimmer

photowall

Individuelle Tapeten liegen im Trend, doch Kunden sind oft damit überfordert, tolle Motive für ihren Bedarf zu designen. Photowall präsentiert deshalb verschiedene Tapetenkollektionen von Profis wie kürzlich die „Frame of Mind“ vom südafrikanische Designstudio Lemon. Kunden können die Motive als maßgefertigte, digital gedruckte Fototapete für 35 Euro pro Quadratmeter bestellen, einige Designs sind auch in verschiedenen Farbvarianten verfügbar. Foto: Photowall

Mimaki: Druck-Ideen am laufenden Band 

mimaki

In seinem Showroom in München zeigt Mimaki eine Fülle von spannenden Druck-Ideen. Der Druckerhersteller präsentiert etwa individuelle Smartphone-Hüllen, Laptops mit kreativen Deckel-Motiven, aber auch textile Applikationen. Die passenden Maschinen dazu kann man natürlich auch gleich dort erwerben.  

Der japanische Hersteller hat kürzlich sogar eine kostenlose App für Android- und iOS-Mobilgeräte vorgestellt: Sie bietet bietet maßgeschneiderte Inhalte über Drucktechnologien wie Offset-, Großformat- und Textildruck, sowie Weiterverarbeitung. Foto: Team DigitalundPrint

von FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Jüngste Neuigkeiten

Features

Die ISO 52000 ebnet den Weg für Bauwerke mit grüner Energie

24.07.2017
Blog

Waste and guilt

24.07.2017
Industry

SPGPrints to open new training centre for textile printing

24.07.2017
Features

Große Größen

24.07.2017