Branche

Swissqprint eröffnet Tintenlabor

von FESPA Staff | 11.07.2019
Swissqprint eröffnet Tintenlabor

Die Entwicklung und Produktion von digitalen Großformatdruckern ist das Kerngeschäft von Swissqprint. Unter einem Dach entstehen nicht nur Mechanik, Steuerungstechnik und Software, sondern künftig auch die passenden Tinten.

Swissqprint hat am Hauptsitz im Schweizerischen Kriessern ein Tintenlabor eingerichtet und entsprechendes Fachpersonal eingestellt. „Mit dieser Kompetenzerweiterung wollen wir unseren Kunden eine ganzheitlich optimale Lösung bieten“, so Reto Eicher, CEO von Swissqprint. Eicher erklärt, dass das neue Tintenlabor in erster Linie für die Qualitätssicherung der eingesetzten Tinten zuständig sei. Zudem werden dort Tests ausgeführt, um die Eignung für spezifische Applikationen zu untersuchen.

Großformatdruck-Innovation dank flexibler Strukturen

Das Team von Tinten-Spezialisten kommuniziert direkt mit den Tintenlieferanten. Der Austausch auf Augenhöhe soll unter anderem dazu dienen, in einem steten Prozess die Tinten zu verbessern.
 
Denn der Hersteller von Großformatdruckern erhält direkte Rückmeldungen aus dem Markt – Erkenntnisse, die in die Entwicklung einfließen. Kurze Wege bei Swissqprint begünstigen die Arbeit der Produktmanager und Entwickler. Denn Mechanik, Steuerungstechnik und Software finden sich Tür an Tür mit der Produktion.
 
Swissqprint beschäftigt am Schweizer Hauptsitz mittlerweile über 100 Mitarbeiter, dabei befindet sich das Unternehmen auf anhaltenden Wachstumskurs.
 
„Wir sehen mit Zuversicht in die Zukunft.“, unterstreicht Reto Eicher. Rund 40 weitere Personen arbeiten in Swissqprint-Tochterunternehmen in den USA, Deutschland, Spanien und Japan, die ergänzend zu über 30 Partnern als reine Vertriebs- und Serviceorganisationen agieren.
 

von FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Interested in joining our community?

Enquire today about joining your local FESPA Association or FESPA Direct

Enquire Today

Jüngste Neuigkeiten

Features

Covid-19 beschleunigt die Digitalisierung der Lieferketten

12.08.2020
Podcasts

Guy Alroy discusses print customisation and the automated workflow

12.08.2020
Branche

Neuer Mehrheitsaktionär bei Antalis

11.08.2020
Features

Graphic arts: how will COVID-19 affect the industry’s future?

11.08.2020

We use cookies to operate this website and to give you the best experience we can. To find out more about which cookies we use, why we use them and how you can manage your cookies please see our Cookie Policy. By continuing to use this site, you agree to the use of cookies.