Branche

Mutoh Europe stellt neuen Geschäftsführer vor

von FESPA Staff | 11.03.2020
Mutoh Europe stellt neuen Geschäftsführer vor

Mitsuo Takatsu wird ab April zum neuen Geschäftsführer von Mutoh Europe bzw. Deutschland ernannt. Bisher hatte Kenji Yasuhara die Position inne, nun verabschiedet er sich in den Ruhestand.

Wie Mutoh Europe bekannt gab, wird Kenji Yasuhara zum 31. März 2020 als Geschäftsführer von Mutoh Europe und Mutoh Deutschland das Unternehmen verlassen und in den Ruhestand treten. Damit wird er alle seine Funktionen als Executive Officer für den EMEA-Geschäftsbereich von Mutoh Industries ab April 2020 beenden. Kenji Yasuhara ist 65 Jahre alt und trat 2014 der Mutoh-Gruppe bei. Von 2014 bis 2016 war er General Manager von Mutoh Deutschland. Seit 2017 besetzte er die Position des Geschäftsführers von Mutoh Europe sowie Mutoh Deutschland in Personalunion.
 
Die 1994 gegründete Mutoh Deutschland GmbH ist als eine eigenständige Niederlassung der Mutoh Holdings Co. Ltd. verantwortlich für Vertrieb & Vermarktung von CAD/CAS-Hardware wie professionelle Schneideplotter und großformatige Vollfarb-Piezo-Drucker für CAD-Anwendungen, kommerzielle Tintenstrahldruck- und Textilanwendungen.
 
Das Unternehmen verfügt über eine eigene Logistik für die deutschsprachigen Länder sowie Osteuropa. Außerdem fungiert die Düsseldorfer Niederlassung als Schulungszentrum für zertifizierte Mutoh-Partner in ganz Deutschland sowie Handelspartner in den verantwortlichen Vertriebsgebieten. Produkte von Mutoh werden über ein breites Netzwerk autorisierter Wiederverkäufer in den Vertriebsgebieten in Deutschland, Belgien und Nordeuropa verkauft. 
 
Kenji Yasuhara folgen wird ab 1. April 2020 Mitsuo Takatsu. Damit übernimmt er die Aufgaben des Geschäftsführers der Mutoh Europe und Mutoh Deutschland. Als Nachfolger von Kenji Yasuhara wird Mitsuo Takatsu den gesamten Vertrieb, die Vertriebsunterstützung, die Logistik, das Marketing, die Produkt- und Anwendungsunterstützung sowie die Kundendienstaktivitäten im gesamten EMEA-Geschäftsbereich verantworten. 
 
Mitsuo Takatsu ist 59 Jahre alt. Er absolvierte 1984 sein Studium an der Sophia University in Tokio an der Fakultät für Geisteswissenschaften. Im August 2019 wechselte er zu Mutoh. Zuvor war er 35 Jahre lang für den Elektronikhersteller Panasonic mit verschiedenen leitenden Vertriebs- und Marketingaufgaben betraut. Insgesamt 15 Jahre davon konnte er Erfahrungen im internationalen Geschäft sammeln. Zehn Jahre war er für das Unternehmen in Deutschland sowie fünf Jahre in Russland tätig.
 

von FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Interested in joining our community?

Enquire today about joining your local FESPA Association or FESPA Direct

Enquire Today

Jüngste Neuigkeiten

Blog

Der Verbraucherdruck für die Recyclingfähigkeit von Verpackungen funktioniert

26.11.2020
Podcasts

Sprechen Sie mit Simon Landau von The Print Factory über das Farbmanagement für den digitalen Textil

25.11.2020
Features

Another chapter in 3D printing – a new hope for digital printers?

24.11.2020
Features

Onpoint Manufacturing, eine neue Vision für die Zukunft der Bekleidung

24.11.2020

Wir verwenden Cookies, um diese Website zu betreiben und Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Weitere Informationen darüber, welche Cookies wir verwenden, warum wir sie verwenden und wie Sie Ihre Cookies verwalten können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie . Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.