Branche

Multi-Plot auf der FESPA 2017

von FESPA Staff | 17.05.2017
Multi-Plot auf der FESPA 2017

Das Unternehmen zeigt auf der FESPA 2017 auf Stand A1-B46 neue HEATJET-Kalander, die bessere Energieeffizienz und Wärmeverteilung bieten.

Vom 08. bis 12. Mai 2017 findet wieder einmal die wichtigste Veranstaltung für die großformatige Druckindustrie statt und bietet über 700 Ausstellern eine internationale Plattform, um die neuesten Geräte und Verbrauchsmaterialien im Sieb-, Digital- und Textildruck zu demonstrieren.

Auch die Multi-Plot Europe GmbH nutzt diese Gelegenheit, dem interessierten Fachpublikum die neuesten Lösungen aus dem Bereich des digitalen   Textildrucks zu präsentieren. Multi-Plot wird live am Stand zwei HEATJET-Transferkalander demonstrieren, die sich durch ein neues Heizsystem mit besserer Energieeffizienz und Wärmeverteilung auszeichnen.

HEATJET-Heißtransfermaschinen bilden in Kombination mit dem richtigen Drucker eine perfekte und zuverlässige Sublimationslösung und eignen sich ebenfalls zum Thermofixieren von Pigment- und Dispersionsfarben.

Auch für Sublifusion, dem Sublimationsdruck auf Baumwolle sind die neuen Modelle geeignet. Zudem zeigt das Team um Joe Rees eine neue Möglichkeit der 3D-Sublimation.

Weitere Produkte führen die Multi-Plot-Experten auch gerne direkt auf den umliegenden Partnerständen (Mimaki, EPSON, Klieverik, CadCamTechnology, d.gen und Matic) vor. Besuchen Sie Multi-Plot in Halle A1 auf dem Stand B46.

Dort erfahren Besucher alles Wissenswerte über die neuesten HEATJET-Modelle und ihre technischen Möglichkeiten und erhalten Informationen über das passende Zubehör wie Drucker oder Transferpapiere. 

von FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Jüngste Neuigkeiten

Industry

OKI Europe gets new managing director

24.11.2017
Blog

Recycling paper getting complicated

24.11.2017
Industry

NGS Printing installs second Zünd D3

23.11.2017
Industry

Exclusive look at HP's lower cost 3D printing systems

23.11.2017