Branche

Multi-Plot auf der FESPA 2017

by FESPA | 17.05.2017
Multi-Plot auf der FESPA 2017

Das Unternehmen zeigt auf der FESPA 2017 auf Stand A1-B46 neue HEATJET-Kalander, die bessere Energieeffizienz und Wärmeverteilung bieten.

Vom 08. bis 12. Mai 2017 findet wieder einmal die wichtigste Veranstaltung für die großformatige Druckindustrie statt und bietet über 700 Ausstellern eine internationale Plattform, um die neuesten Geräte und Verbrauchsmaterialien im Sieb-, Digital- und Textildruck zu demonstrieren.

Auch die Multi-Plot Europe GmbH nutzt diese Gelegenheit, dem interessierten Fachpublikum die neuesten Lösungen aus dem Bereich des digitalen   Textildrucks zu präsentieren. Multi-Plot wird live am Stand zwei HEATJET-Transferkalander demonstrieren, die sich durch ein neues Heizsystem mit besserer Energieeffizienz und Wärmeverteilung auszeichnen.

HEATJET-Heißtransfermaschinen bilden in Kombination mit dem richtigen Drucker eine perfekte und zuverlässige Sublimationslösung und eignen sich ebenfalls zum Thermofixieren von Pigment- und Dispersionsfarben.

Auch für Sublifusion, dem Sublimationsdruck auf Baumwolle sind die neuen Modelle geeignet. Zudem zeigt das Team um Joe Rees eine neue Möglichkeit der 3D-Sublimation.

Weitere Produkte führen die Multi-Plot-Experten auch gerne direkt auf den umliegenden Partnerständen (Mimaki, EPSON, Klieverik, CadCamTechnology, d.gen und Matic) vor. Besuchen Sie Multi-Plot in Halle A1 auf dem Stand B46.

Dort erfahren Besucher alles Wissenswerte über die neuesten HEATJET-Modelle und ihre technischen Möglichkeiten und erhalten Informationen über das passende Zubehör wie Drucker oder Transferpapiere. 

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Features

Gebrauchte IT-Hardware für Druckdienstleister: Chancen für Betrieb und Umwelt

Gesprengte Lieferketten, steigende Preise, das betrifft auch Druckereien immer stärker. Mit gebrauchter IT-Hardware kann man Kosten drücken und dabei sogar der Umwelt helfen.

19-08-2022
Features

Analyse der Vorteile der Automatisierung im Siebdruck für Textilien

Angesichts des zunehmenden Wettbewerbs auf dem Textildruckmarkt untersucht Rob Fletcher, wie die Automatisierung mit Siebdruck Druckdienstleistern (PSPs) dabei helfen kann, sich einen Vorteil in diesem Sektor zu verschaffen.

18-08-2022
Features

Innovationen im Textildruck: Transparenz und Rückverfolgbarkeit

Debbie McKeegan, Textilbotschafterin der FESPA, erklärt auf der FESPA Global Print Expo 2022 in Berlin, wie neue Innovationen und Denkweisen der europäischen Textilindustrie helfen, nachhaltiger zu werden.

17-08-2022
Features

Exploring the Power of Print auf der Printeriors Berlin 2022

Debbie McKeegan teilt die Produkte, die bei Printeriors während der FESPA Global Print Expo 2022 im Juni in Berlin vorgestellt und präsentiert wurden. Zu den Sponsoren gehörten Drytac, HP, Brother, Kornit Digital, Mimaki und Durst.

17-08-2022