Branche

IPI 2021 präsentiert der Fertigungswelt eine beeindruckende Auswahl an Drucktechnologie-Experten

von FESPA Staff | 29.10.2021
IPI 2021 präsentiert der Fertigungswelt eine beeindruckende Auswahl an Drucktechnologie-Experten

Vom 23. bis 24. November 2021 trifft sich die internationale Community aus Zulieferern, Integratoren, OEMs, Forschern, Innovatoren und Entscheidern im Dorint Kongresshotel Düsseldorf-Neuss in Neuss, um über die neuesten Entwicklungen in der industriellen Drucktechnologie für die Fertigung zu diskutieren.

Vertreter aller Branchen sind herzlich eingeladen, an der Konferenz Industrial Print Integration (IPI) teilzunehmen und zu erfahren, was Sieb-, Inkjet- und andere Techniken für die Produktionsprozesse von heute und morgen bedeuten können. Organisiert wird die Veranstaltung von der European Specialist Printing Manufacturers Association (ESMA), unterstützt von der Drupa und „Specialist Printing Worldwide“.

„Perowskit-Solarzellen auf dem Weg zur Industrialisierung“ und „Gedruckte Elektronik – Ermöglichung der nächsten Generation digitaler Lösungen“ gehören zu den Keynote-Vorträgen, die an jedem Konferenztag eröffnet werden. Weitere Vortragstitel sind „Verjüngung von Verpackung und Dekoration“, „Inkjet-3D-Druck“, „Übergang vom Prototyping zur Produktion“, „Carbon Footprint of Inkjet“, „Funktionale Hardcoats mit Nanotechnologie“, „Additive Verfahren in der Elektronikfertigung“, „Inkjet Integration in Smart Factory“ oder „Einfluss von Siebgeweben in industriellen Anwendungen“. Auf zwei Konferenz-Tracks sind insgesamt 42 Vorträge geplant, die Experteneinblicke zu Technologie, Nachhaltigkeit und neuen Geschäftsmodellen bieten.

Ein zusätzlicher Track mit 8 Präsentationen ist dem Paperonics-Projekt gewidmet. Zwischen 2019 und 2021 untersuchten 40 europäische Forschungszentren und Unternehmen die Zukunft des effizienten, kostengünstigen und nachhaltigen Druckens von elektronischen Bauteilen direkt auf Papier und Kunststoff. Während des IPI werden sie die Projektergebnisse präsentieren und erste Muster demonstrieren, darunter RFID-Tags für die E-Logistik, Sensoren für manipulationssichere Verpackungen und Temperaturschwellenindikatoren.

„Industrial Print Integration bietet eine Kombination aus industriellem und funktionalem Druck, die nachhaltigere und flexiblere Produktionsprozesse ermöglicht“, sagt Peter Buttiens, CEO von ESMA, „Neue nachhaltige Entwicklungen setzen zB auf Perowskit-Photovoltaik oder neue Festkörperbatterien. Die OLED-Technologie beginnt die Welt der Displays zu dominieren, während die globale Pandemie den Bedarf an Überwachungssensoren und schnellen Diagnosekits erhöht. IPI diskutiert die Technologie hinter all diesen Entwicklungen und zeigt Print über seinen herkömmlichen Zweck hinaus.“

Die erste Ausgabe des IPI stieß auf begeisterte Resonanz sowohl in der Industrie als auch in den akademischen Zentren, die sich auf die Gelegenheit freuen, sich wieder physisch zu treffen. Bisher haben fast 50 Unternehmen ihren Platz auf der Konferenz gebucht, darunter 3M, Adphos, Agfa, Arcolor, BASF, Cadis, ChemStream, CST, Encres Dubuit, Dr. Hönle, Dracula Technologies, Epta, Fraunhofer IPA, Fujifilm Ink Solutions, Fujifilm Integrated Inkjet Solutions, Global Graphics, Global Inkjet Systems, Grünig, Henkel, Heraeus, i4inkjet, ImageXpert, Imec, Industrial Inkjet Consulting, Industrial Print Solutions, Inkatronic, Integration Technology, KNF, Kronos, Lambda, Marabu, Meteor Inkjet, Momentive, Notion Systems, Nur Ink, Pall, Plasmatreat, Pröll, Quantica, Saati, Sefar, Seiko, Siegwerk, SignTronic, SPS Technoscreen, Hochschule der Medien Stuttgart, Sun Chemical, Thieme und TNO Holst.

Einer der Unterstützer, die Firma CST GmbH aus dem nahen gelegenen Krefeld lädt alle Konferenzteilnehmer für eine Werksbesichtigung am 22. November 2021.

Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie unter: www.ipi-conference.com

von FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Interested in joining our community?

Enquire today about joining your local FESPA Association or FESPA Direct

Enquire Today

Jüngste Neuigkeiten

Features

Mode- und Sportswear-On-Demand-Produktionstrend-Talk: Covid-Herausforderungen und -Chancen

29.11.2021
Podcasts

Neudefinition des Status Quo für die On-Demand-Druckproduktion mit Parrot Print

26.11.2021
Features

Trendgespräch Innenarchitektur: Investitionspläne

25.11.2021
Features

Textildrucktechnologien – kurz und bündig

24.11.2021

Wir verwenden Cookies, um diese Website zu betreiben und Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Weitere Informationen darüber, welche Cookies wir verwenden, warum wir sie verwenden und wie Sie Ihre Cookies verwalten können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie . Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.