Branche

Focus auf Finishing

von FESPA Staff | 04.05.2017
Focus auf Finishing

Die Welte GmbH zeigt auf der FESPA2017 mit vielen Partnern ihre Kompetenz bei der Weiterverarbeitung von Großformatdrucken.

Die Weiterverarbeitung ist ein wichtiger Bereich im Workflow des digitalen Großformatdrucks. Um den immer schneller werdenden Drucksystemen und den neuen Anforderungen im Markt nach Veredelung und Weiterverarbeitung gerecht zu werden, erfährt das Finishing in der Branche eine immer wichtigere Bedeutung.

Durch die Kombination der jahrelangen Markterfahrung und den Kenntnissen der technischen Möglichkeiten hat sich die Welte GmbH aus Freiburg im Bereich der Weiterverarbeitung für den digitalen Großformatdruck ein hohes Maß an Kompetenz im Markt erarbeitet.

Die Systeme des Welte-Lieferprogramms erweitern die Anwendungsmöglichkeiten, erhöhen die Möglichkeiten der Wertschöpfung und helfen Anwendungen effizient und zeitsparend im Sinne einer verbesserten Wirtschaftlichkeit realisieren zu können.

Ein besonderes Highlight des Lieferprogramms ist dabei das Bürkle LFC UV-Lackiersystem, das im Rahmen des diesjährigen FESPA-Messeauftritts in Hamburg, auf dem Stand der Welte GmbH (B7-D15) präsentiert wird.

Dabei sind durch die Roller-Coating-Technologie vielseitige Anwendungen und die Verarbeitung unterschiedlichster Substrate für die Bereiche Werbetechnik/Siebdruck, POS, Interieur, Dekoration, Glasbearbeitung und industrieller Oberflächentechnologie möglich. Das Bürkle LFC System kann sowohl mit Klarlacken als auch mit farbigen Lacken und Funktionslacken arbeiten, die im Rahmen der Sys-temlösung angeboten werden.

Als innovative Zusatzkomponente steht ein einseitig oder beidseitig arbeitendes Wandres Bürstenreinigungssystem zur Reinigung der Oberfläche vor dem Lackieren zur Verfügung. Zur Vereinfachung des Material-Handlings bietet die Welte GmbH von Transporttischen bis hin zum vollautomatischen Belade- und Abstapelsystem ein breites Spektrum an.

Die Welte GmbH ist für die Bürkle LFC-Serie nahezu weltweit als Distributor aktiv und kooperiert mit kompetenten Handelspartnern in verschiedenen Regionen.

Weitere Highlights des Welte-Lieferprogramms sind die Produkte der Partner Flexa, Fotoba und Matic, die auf der FESPA2017 ebenfalls mit eigenen Ständen vertreten sind. Die Welte GmbH wird die intensive Kooperation mit seinen Partnern fortführen und auf den jeweiligen Partnerständen vertreten sein.

Die Systeme werden von Flexa ständig auf Bedienerfreundlichkeit und ergonomische Aspekte für den Anwender verbessert. Überarbeitet wurde die professionelle, robuste Laminatoren-Reihe. Die neue Flexa Easy Lite, verschiedene Schneidesysteme und ein High-End-Sublimations-Kalander werden auf dem Flexa-Stand in Halle B7 - Stand C20, direkt neben dem Stand der Welte GmbH zu sehen sein.

Fotoba erweitert sein Sortiment an automatisierten Schneidesystemen für die Werbetechnik und den Digitaldruck um weitere Highlights und zeigt dies Hamburg auf dem Stand A1-D35.

Die Funktionalitäten der XLD170 wurden auf die neue XLD 320 übertragen.
Die XLD 320 ist ein hochproduktives automatisiertes Schneidesystem, das auch für die Konfektion von verschiedenen Textilien eingesetzt werden kann.

Die bisherige XLD170 ist zukünftig in einer High-Speed-Version lieferbar. Um einen zeitsparenden Workflow innerhalb des Druck- / Schneideprozesses gewährleisten zu können, bietet Fotoba verschiedene, motorisierte Abwickler an, mit der bis zu 1.000-Meter-Jumborollen abgerollt und bis ins Endformat geschnitten werden können. Ergänzend werden weitere clevere Zuführ- und Stapellösungen für die unterschiedlichen Anwendungen angeboten.

Matic, der Spezialist für die textile Konfektion, zeigt auf der FESPA 2017 in Halle A1  auf dem Stand B56 ein neues vollautomatisches Schneidesystem für Textilien. Auch im Bereich der Nähsysteme werden Neuigkeiten vorgestellt.

Die Matic-Nähsysteme werden für die effiziente Konfektionierung von Spanntextilien und anderen textilen POS-Materialien eingesetzt. Matic bietet ein breites Sortiment an Systemen für Zuschnitt, Nähen und Schweißen von Textilien, PVC-Banner, etc. 

Besuchen Sie die FESPA 2017!

Die kommende FESPA 2017 bietet beste Möglichkeiten, sich zu aktuellsten Techniken und Produkte der Digital- und Siebdruck-Technologie sowie der Weiterverarbeitung zu informieren und sich mit Kollegen auszutauschen. Die FESPA 2017 findet vom 8. bis 12. März 2017 in Hamburg statt.

Auf der Messe können sich Besucher auch auf Seminaren fortbilden und an Diskussionsveranstaltungen teilnehmen. Mit dem Promo-Code FESG702 ist der Eintritt kostenlos. 

von FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Jüngste Neuigkeiten

Press Releases

Interactive features confirmed for FESPA Eurasia 2017

16.11.2017
Features

Digital print continues to disrupt the packaging

16.11.2017
Pressemitteilungen

Katz Display Boards – speziell für den Digitaldruck konzipiert

15.11.2017
Branche

bvdm Treffpunkt Technik − Impulsgeber für die Druckbranche

15.11.2017