Branche

Berthold Druck installiert HP Indigo 10000 Digital Press

von FESPA Staff | 18.04.2017
Berthold Druck installiert HP Indigo 10000 Digital Press

Die Berthold Druck GmbH in Offenbach hat kürzlich eine HP Indigo 10000 Digitaldruckmaschine in Betrieb genommen. 

Mit der Investition will die mittelständische Full-Service-Druckerei neue Märkte erschließen und flexibler auf Kundenwünsche reagieren können.

Stefan Gey, Geschäftsführer bei Berthold Druck GmbH, betrachtet die HP Indigo 10000 als großen Gewinn für sein Geschäft: „Unser Ziel ist es, mit der neuen Druckmaschine unser Leistungsspektrum deutlich auszubauen und unsere Kompetenz unter anderem in der Produktion von Verpackungen sowie Event- und Werbematerialien zu stärken.“

Er fährt fort: „Die HP Indigo 10000 schafft dabei nicht nur die nötige Flexibilität, sondern erlaubt aufgrund der höheren Produktionsgeschwindigkeit, dass wir schnell auf die Nachfrage von Kunden reagieren können – und das bei bester Qualität.“

Individuelle Beratung und Betreuung der Kunden stehen für Berthold Druck aus Offenbach im Zentrum. Das Unternehmen bietet Digital- und digitalen Großformat samt Weiterverarbeitung wie beispielsweise Konturschnitt. Hinzu kommen personalisierte Drucksachen von der Einladungskarte bis zum Werbegeschenk.

Mit den „Offenbacher Editionen“ bietet man zudem eine Verlagsplattform für lokale Themen und Autoren. Über 50 Publikationen sind bislang schon erschienen.

Von Offset zum Digitaldruck

Mit der HP Indigo 10000 betritt die Berthold Druck GmbH Neuland, denn die Digitaldruckmaschine ersetzt die bislang genutzte Offset-Druckproduktion im Format 35x50.

Die Entscheidung für eine Digitaldruckmaschine der Marke HP basiert vor allem auf der Verlässlichkeit bereits bewährter Technologien von HP. Auch die Möglichkeiten zur Individualisierung und Personalisierung waren ausschlaggebend.

Die HP Indigo 10000 Digital ist für B2Bögen im Akzidenz- und Illustrationsdruck vielseitig einsetzbar und ermöglicht das Drucken auf zahlreichen unterschiedlichen Substraten. Sie bietet eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 4.600 B2-Farbbögen pro Stunde.

Besuchen Sie die FESPA 2017!

hp indigo 10000 1106416454

Die HP Indigo 10000 Digital ist für B2-Bögen im Akzidenz- und Illustrationsdruck vielseitig einsetzbar und ermöglicht das Drucken auf zahlreichen unterschiedlichen Substraten. Foto: HP

Die kommende FESPA 2017 in Hamburg (8. bis 12. Mai 2017) bietet beste Möglichkeiten, sich über Möglichkeiten zu informieren, wie auch Ihr Unternehmen Profit aus der digitalen Transformation erzielen kann.

Ein umfangreiches kostenloses Rahmenprogramm mit Vorträgen und Seminaren von Industrie-Experten zu aktuellen Fragen und technologischen Entwicklungen erwartet Sie.

Netzwerk-Veranstaltungen wie die FESPA Gala Nacht am 10. Mai 2017 bieten zudem die perfekte Gelegenheit, sich mit Kollegen aus aller Welt auszutauschen.

Natürlich finden Sie in den zehn Ausstellungshallen auch die aktuellsten Techniken und Produkte der Digital- und Siebdruck-Technologie. Der Platinum-Partner HP begrüßt Sie auf Stand A1-D15. Mit dem Promo-Code FESG702 ist der Eintritt zur FESPA 2017 nach vorheriger Online-Registrierung kostenlos. 

von FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Jüngste Neuigkeiten

Industry

OKI Europe gets new managing director

24.11.2017
Blog

Recycling paper getting complicated

24.11.2017
Industry

NGS Printing installs second Zünd D3

23.11.2017
Industry

Exclusive look at HP's lower cost 3D printing systems

23.11.2017