Branche

Automobilglasdruck im fliegenden Wechsel

von FESPA Staff | 11.10.2019
Automobilglasdruck im fliegenden Wechsel

Thieme hat eine Lösung mit minimalen Rüstzeiten für das Bedrucken von Automobilglas vorgestellt.

Möglich wird die Bedruckung von Automobilglas unterschiedlicher Größen und Formate sozusagen im schnellen Wechsel dank der automatischen Positionserkennung des Digitaldrucksystems. Dabei sollen die Rüstzeiten nicht mehr als zwei Minuten betragen. Zur Realisierung eines derart hochproduktiven, automatisierten Fertigungsprozesses wurde auch vorhandene, bereits bewährte Lösung für den maschinellen Transport der Glasscheiben in die Lösung integriert.

Die jeweilige Teileposition wird bei der Zuführung automatisch ermittelt und an die Maschinensteuerung übertragen. Sowohl x- und y-Positionen als auch Drehlagen werden mit einer Genauigkeit von ± 0,1 mm erkannt. Wenn das Glas die Druckstation erreicht, steht die Position bereits im zugehörigen RIP-File, sodass der Druckvorgang ohne weitere mechanische Ausrichtung sofort starten kann. 

Das vollständig gekapselte Digitaldrucksystem von Thieme ist in zwei Varianten erhältlich: Das PW260 ist mit einem hochproduktiven „Page-Wide“-Druck-Hhuttle mit 24 Druckköpfen ausgestattet, während das SR450 im „Step & Repeat“- Modus arbeitet und so auch große Formate bis zu 1.700 mm bedrucken kann.

Beide Maschinen verfügen außerdem über einen „Multipass“-Druckmodus für höchste Druckqualität bei minimalen Zykluszeiten, wobei die Druckauflösung von 800 x 800 dpi die Abbildung feinster Strukturen gestattet. Zur Serienausstattung gehört zudem ein vollautomatisches Druckkopf-Reinigungssystem für eine gleichbleibende Druckqualität. Die Bedienung der Drucksysteme erfolgt einfach und ergonomisch über ein Steuerterminal von Siemens.

von FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Interested in joining our community?

Enquire today about joining your local FESPA Association or FESPA Direct

Enquire Today

Jüngste Neuigkeiten

Features

Ultraflex Europe schließt die Übernahme von Mayday Graphic Products ab

15.04.2021
Features

Der Online-Verkauf boomt: Erfolg für On-Demand-Digitaltextildrucker in der Pandemie

14.04.2021
Features

Wie steht es eigentlich … um den Solvent-Druck?

13.04.2021
Features

Welche Tintenstrahltinten für Standardanwendungen sollten Sie verwenden?

13.04.2021

Wir verwenden Cookies, um diese Website zu betreiben und Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Weitere Informationen darüber, welche Cookies wir verwenden, warum wir sie verwenden und wie Sie Ihre Cookies verwalten können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie . Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.