Blog

Das Forgra-Farbmanagement-Symposium bietet Anleitungen zur Verbesserung der Effizienz und zur Reduzi

by Paul Sherfield | 28.11.2023
Das Forgra-Farbmanagement-Symposium bietet Anleitungen zur Verbesserung der Effizienz und zur Reduzi

Paul Sherfield spricht mit Andy Kraushaar, Leiter Prepress-Technologie bei der Fogra, über das Fogra-Farbmanagement-Symposium im Februar 2024 und warum es eine wichtige Veranstaltung ist, die Ihnen dabei hilft, die Effizienz zu verbessern und Abfall zu reduzieren.

Das Fogra Color Management Symposium findet vom 21.22. Februar 2024 in München statt. Die Veranstaltung mit dem Schwerpunkt Farbmanagement zeigt die neuesten Trends und bietet Hintergrundwissen für aktuelle und zukünftige Praxislösungen.

Auf dem Programm stehen Referenten, die Themen wie Kundenerwartungen, Farbqualität in modernen Farbworkflows, Verwaltung dekorativer Oberflächen, Farbe und KI, CMYK und mehr diskutieren. Weitere Informationen zum vollständigen Programm finden Sie hier .

Wie oft hat die Fogra das Color Management Symposium organisiert und was ist sein Hauptzweck?

Wir begannen das Jahr 2008 mit 330 Teilnehmern und veranstalten es alle zwei Jahre. 2024 wird also die 9. Veranstaltung sein.

Wer sollte teilnehmen? Gilt es nur für Prozesskontrollingenieure oder können Geschäftsinhaber von den geteilten Erkenntnissen profitieren?

Es richtet sich an alle, die sich für den aktuellen Stand der Farbmanagement-Technologie und praktischer Lösungen interessieren.

Warum ist die Fogra die beste Organisation für die Organisation einer solchen Veranstaltung?

Die Fogra gilt als unabhängig, da sie im Besitz ihrer Mitglieder ist, die ein breites Spektrum professioneller Druckunternehmen repräsentieren. Wir haben uns entschieden, den Schwerpunkt unseres Programms auf Vorträge von Farbmanagement-Anwendern und nicht auf Hersteller zu legen. Diese Präsentationen bieten großartige Einblicke in die Implementierung von Software- und Hardwarelösungen zur Erfüllung der Branchenanforderungen.

Wann und wo findet das nächste Fogra Color Management Symposium (CMS) statt?

Die kommende CMS2024 findet am 21./22. Februar 2024 in der Münchner Innenstadt neben dem Deutschen Museum statt.

Sie bieten Fogra-Mitgliedern ermäßigte Preise. Können Mitglieder von FESPA-Verbänden einen Frühbucherrabatt erhalten?

Ja, bitte verpassen Sie nicht den Frühbucherrabatt, um bis zum 15. Dezember von einem reduzierten Preis zu profitieren.

Die Veranstaltung befasst sich mit den neuesten technologischen Fortschritten im Farbmanagement – Welche Themen interessieren Sie dieses Mal am meisten und wer sind die Hauptredner?

Hauptredner ist Dr. Hanno Hoffstadt von GMG Color, ein weltweit anerkannter Farbwissenschaftler. Er wird über die Schönheit und die Herausforderungen fluoreszierender Farben sprechen – übrigens bieten immer mehr Drucksysteme fluoreszierende Farben wie ein fluoreszierendes Pink an. Das Verstehen und Vorhersagen des Farbauftritts solcher „Neon“-Farben wird von entscheidender Bedeutung sein. Ein weiteres Highlight: Zum ersten Mal haben wir eine Dekorationssitzung hinzugefügt, da hier die Qualitätsansprüche hoch sind und unser geplantes Forum die Leistungsfähigkeit der Visualisierung in 3D sowohl anhand eines Renderings als auch eines Oberflächenproofs demonstrieren wird. Natürlich gehen wir auch auf moderne Kundenerwartungen und State-of-the-Art-Workflows ein. Und da KI in aller Munde ist, freue ich mich besonders auf dieses Thema.

Generell ist ein gutes, wissenschaftlich fundiertes Farbmanagement von entscheidender Bedeutung, um den Gewinn zu sichern und das Risiko bei der Erfüllung der Kundenerwartungen zu reduzieren. Worauf sollten FESPA-Mitglieder in der Sieb- und Inkjet-Produktion besonders achten, um ihren Erfolg zu steigern?

Sie sollten Farbe objektiv verstehen, um die Erwartungen ihrer Kunden zu erfüllen. Oftmals werden Materialien aufgrund fehlender klarer Farbvorgaben verschwendet. Eine Farbkompetenz der nächsten Stufe kann dazu beitragen, sowohl die Beschaffungs- als auch die Produktionsprozesse zu verbessern.

Um sich für die Veranstaltung anzumelden und einen Frühbucherrabatt zu erhalten, klicken Sie bitte hier . Weitere Informationen zu den Ausstellern der Veranstaltung finden Sie hier .

by Paul Sherfield Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Personalisierung: Überbrückung der Lücke zwischen Verbrauchernachfrage und modernen Produktionsmögli
Blog

Personalisierung: Überbrückung der Lücke zwischen Verbrauchernachfrage und modernen Produktionsmögli

Im Vorfeld ihres Vortrags auf der Konferenz „Personalisierung Experience 2024“ (20. März im RAI Amsterdam, Niederlande) geht Marie-Eve Lemieux, Chief Solutions Officer bei Mediaclip, darauf ein, wie die Lücke zwischen der Verbrauchernachfrage nach personalisierten Produkten und modernen Produktionsmöglichkeiten geschlossen werden kann.

23-02-2024
Einführung von KI in der Bekleidungsdekorationsbranche
Features

Einführung von KI in der Bekleidungsdekorationsbranche

Marshall Atkinson erörtert die neuen Möglichkeiten, die der Einsatz von KI in der Bekleidungsdekoration bietet. Marshall befasst sich auch mit KI-gesteuerten Metriken und KI-gesteuerten Kundenerlebnissen.

23-02-2024
Digital Signage: Energieeffizienz ist der Schlüssel
Features

Digital Signage: Energieeffizienz ist der Schlüssel

Bildschirme haben viele Anwendungen übernommen, die früher gedruckt wurden. Doch wie sieht es mit der Energieeffizienz von Digital Signage aus? Was kann man tun, damit der ökologische Fußabdruck von Public Displays möglichst gering ist?

23-02-2024
Was Sie bei der Sportswear Pro 2024 erwartet
Podcasts

Was Sie bei der Sportswear Pro 2024 erwartet

Wir sprechen mit Sam Taylor von The Good Factory über die bevorstehende Sportswear Pro 2024-Ausstellung und darüber, was Besucher bei ihrem Besuch erwarten können.

23-02-2024