Menschen im Druck

Treffen Sie das neue FESPA-Vorstandsmitglied Alberto Masserdotti

by FESPA | 19.11.2021
Treffen Sie das neue FESPA-Vorstandsmitglied Alberto Masserdotti

Alberto Masserdotti, Leiter des Digitaldruck-Pioniers Masserdotti Group in Italien, feiert seine Ernennung zum FESPA-Vorstand.

Worauf freuen Sie sich am meisten, wenn Sie in den Vorstand befördert werden? Was bringst du auf den Tisch?

Am FESPA-Vorstandstisch zu sitzen wird für mich eine ganz neue Erfahrung mit neuen Regeln und neuen Strukturen sein – also werde ich erst einmal einfach zuhören und lernen! Ich bringe viel Erfahrung aus der 1967 gegründeten Masserdotti-Gruppe in der Welt des Digitaldrucks mit. Die interessante und herausfordernde Mischung, die mit der Welt der Digital Signage und der Multimedia-Welt im Allgemeinen geschaffen wurde ... Ich denke, das ist ein guter Ausgangspunkt.

Können Sie uns kurz Ihre Erfahrungen und Leistungen beschreiben, die zu Ihrem Eintritt in den Vorstand geführt haben?

Ich bin schon früh in die Welt der grafischen Kunst eingestiegen und habe an der Seite meines Vaters gearbeitet. Mit 16 begann ich als IT-Manager der Masserdotti Group zu arbeiten. Ich habe Literatur und Philosophie studiert, 2003 wurde ich Marketingleiter und dann Kaufmännischer Direktor der Gruppe. Später wurde ich zum Chief Executive Officer der Gruppe ernannt.

2011 gründete Domino Sistemi ein Unternehmen, das Monitore, LED- und Videowände, Digital Signage und smarte Lösungen vertreibt – hauptsächlich über E-Commerce. Heute besteht die Masserdotti Group aus drei Unternehmen: Gruppo Masserdotti für den Digitaldruck, Domino Sistemi für die Multimediawelt und OnFrame für Leuchtkästen aus nachhaltigen Stoffen.

Wie wichtig ist die FESPA in der modernen Druckwelt?

Ich persönlich glaube, dass die FESPA heute weltweit die einzige Drehscheibe für echtes professionelles internationales Networking im Printbereich ist. Ich besuche viele Messen und Ausstellungen, aber ich liebe es, wie bei der FESPA die Professionalität für jeden erreichbar ist. Bei den Mitgliedsunternehmen der FESPA-Vereinigungen wird die Professionalität der Menschen, denen Sie begegnen, „zertifiziert“. Als Präsident der FESPA Italia weiß ich, dass der Verband dazu führt, „echte“ Fachleute zu finden, mit denen man sich vernetzen kann. Dies ist grundlegend für den Geist der FESPA.

Wie engagieren Sie sich für Wohnkultur und die nachhaltige Zukunft dieser Produkte?

Die Popularität von Farbstoffsublimationsstoffen im Digitaldruck hat wirklich zugenommen und die Produktion hat ein erhebliches Wachstum erfahren. Sublimation ermöglicht das Bedrucken von recycelbaren Stoffen mit VOC-freien Tinten auf Wasserbasis und ist absolut geruchsneutral – ideale Eigenschaften für den Einsatz in Innenräumen. Deshalb haben wir in den letzten Jahren einen grünen Zertifizierungsprozess gestartet. Ich beschloss auch, ein neues Unternehmen, OnFrame, zu gründen, um Leuchtkästen aus zertifiziert nachhaltigem grünem Stoff herzustellen und Produkte für die Wohnkultur zu verkaufen ... also haben wir zwei E-Commerce-Sites erstellt: Onframe.com für Leuchtkästen, die über unseren Konfigurator gekauft wurden, und Kameleon. store, eine E-Commerce-Site, die komplett grüne und digital bedruckte Wohnaccessoires verkauft. Diese sind alle anpassbar, sodass eine Community von Kreativen Teil des Geschäfts werden kann, indem sie ihre Kreativität auf die Website hochladen!

Warum ist Digital Signage ein spannender Bereich?

Wir arbeiten seit 2003 im Bereich Digital Signage. Heute ist Dominodisplay.com (eine Marke von Domino Sistemi) der erste Partner von Samsung in Italien. Ich glaube, dass dies ein schnell wachsender Bereich ist, insbesondere in der Post-COVID-Ära, gerade weil wir die digitale Transformation erleben und die Technologien schnell konvergieren.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Werden Sie FESPA-Mitglied, um weiterzulesen

Um mehr zu lesen und auf exklusive Inhalte auf dem Club-FESPA-Portal zuzugreifen, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Verband. Wenn Sie kein aktuelles Mitglied sind, fragen Sie bitte hier nach. Wenn es in Ihrem Land keine FESPA-Vereinigung gibt, können Sie der FESPA Direct beitreten. Sobald Sie FESPA-Mitglied werden, erhalten Sie Zugriff auf das Club-FESPA-Portal.

Jüngste Neuigkeiten

Keine Mindestbestellmenge: das Wachstum der DTF-Dekoration
Geschäftsberatung

Keine Mindestbestellmenge: das Wachstum der DTF-Dekoration

Andy Rogers von Stahls UK and Europe, einem Bekleidungsdekorationsunternehmen mit Sitz in Braintree, Großbritannien und Dillingen, Deutschland, über die Kosten- und Geschwindigkeitsvorteile des Direktdrucks auf Film (DTF).

13-03-2024
Die Designdemokratie: KI, Kreativität und Inneneinrichtung
Geschäftsberatung

Die Designdemokratie: KI, Kreativität und Inneneinrichtung

Wir sprachen mit Matt Fletcher von John Mark Ltd und Cheryl O’Meara vom Print Pattern Archive über die Kombination uralter Techniken mit künstlicher Intelligenz (KI), um aufregende neue Motive für luxuriöse Wandverkleidungen zu kreieren.

13-03-2024
FESPA Italia: digitale und nachhaltige Lösungen
Menschen im Druck

FESPA Italia: digitale und nachhaltige Lösungen

FESPA Italia-Präsident Nicola Posarelli über die weitere Ausbreitung des Digitaldrucks in neue Märkte.

12-03-2024
 FESPA Dänemark: eine digitale Zukunft
Menschen im Druck

FESPA Dänemark: eine digitale Zukunft

Wir sprachen mit Michael Brochmann von der FESPA Dänemark über den Zustand der Branche und darüber, wie KI es an Druckproduktionslösungen mangelt.

12-03-2024