Menschen im Druck

Gewinnkombination von 15 Drucktechniken

by FESPA | 09.10.2018
Gewinnkombination von 15 Drucktechniken

Wie das Digital Print Center ein perfektes Finish für ein preisgekröntes FESPA-Poster erzielt hat.

Der Club FESPA sprach mit Seraj Ghazzal, General Manager des in Katar ansässigen Digital Print Centers, über die 15 Verfahren, die in seinem Poster „Diversity“ verwendet wurden, von denen jedes perfekt sein musste, um das fertige Produkt zu erstellen.

Was war der Grund für das Projekt?

Der Grund für das Projekt war die internationale Anerkennung. Das Digital Print Center, Teil der Dallah Group in Katar, zeigte sein Fachwissen, um eine einzigartige herausragende Arbeit zu präsentieren, die seine Fähigkeit unter Beweis stellt, mit globalen Fähigkeiten und Techniken zu konkurrieren.

Welche Geschichte versucht das Diversity-Poster zu erzählen?

Das Poster zeigt, dass Druck nicht nur ein statisches Bild ist, sondern ein echtes Kommunikationswerkzeug, das berührt werden kann, die Realität in einem Rahmen widerspiegelt und genaue Techniken durch eine kreative, intelligente und kommunikative Methode nutzt.

Gab es besondere Herausforderungen, die Sie in Bezug auf Material, Design oder Ausführung bewältigen mussten?

Jedes Projekt wirft viele Herausforderungen auf, aber ihre Überwindung führt oft zu neuen Ideen und manchmal zu unerwarteten Ergebnissen. Unsere größte Herausforderung bei dieser Aufgabe bestand darin, die Materialdichte beim Platzieren der digitalen Spotlaminierung zu überwinden, um Registrierungsprobleme zu vermeiden.

Welche unterschiedlichen Druckverfahren wurden verwendet und auf welchen Elementen des Posters?

Das Plakat durchlief 15 Hauptphasen:

  1. Offset-CMYK-Druck (zwei Durchläufe) für das Hauptbild
  2. Digitaldruck auf digitalem Samtkaschiermaterial
  3. Siebdruck für alle UV-Spot-Teile
  4. Goldfolie
  5. Bronzefolie (vier Operationen)
  6. Schwarze Folie
  7. Lila Folie
  8. Blaue Folie
  9. Grüne Folie
  10. Digitale Laminierung von Holzflecken - Schneidemaschine und manueller Betrieb (drei Arbeitsgänge)
  11. Digitale Laminierung von Pfirsichhautflecken - Schneidemaschine und manueller Betrieb (drei Arbeitsgänge)
  12. Digitale Laminierschneidemaschine für Lederflecken und manuelle Bedienung
  13. Prägen (drei Operationen)
  14. Deboss
  15. 3D-Prägung

Welche unterschiedlichen Druckverfahren wurden verwendet und auf welchen Elementen des Posters?

  • Das Poster: Offsetdruck auf einer Zweifarbenmaschine; Kokonseide recycelt; Größe: 100 cm x 70 cm; 350 g / m²
  • Der Kompass: Bronzefolie; Glanz-Effekt-Spot UV.
  • Der Vogel: Bronzefolie; blaue Folie; grüne Folie; lila Folie; schwarze Folie; 3D-Prägung.
  • Die Lupe: Bronzefolie; digitale Punktlaminierung aus Holz; Glanz-Effekt-Spot UV; prägen.
  • Das Buch: Digitale Spotlaminierung aus Leder; Bronzefolie; Sand-Effekt-Spot UV; deboss.
  • Der Hut: Pfirsichhaut digitale Laminierung; prägen.
  • Das Tintenfass: Bronzefolie ..
  • Die Gläser: Goldfolie; Glanz-Effekt-Spot UV.
  • Die Feder: Pfirsichhaut Digital Spot Laminierung; prägen.
  • Der hölzerne Hintergrund: digitale Punktlaminierung aus Holz.

Wo / wie wird das Poster jetzt verwendet?

Das Poster wird mit allen bestehenden Kunden geteilt, um ihnen mehr Vertrauen in unsere Fähigkeiten, unser kreatives Denken und die Produktionsausführung zu geben, und wird den potenziellen Kunden präsentiert, um eine solide Erwartung aufzubauen, die eine langfristige Geschäftsbeziehung erzeugen kann.

Wie viele Personen haben an dem Projekt gearbeitet und wie lange hat das Projekt gedauert?

Ein 12-köpfiges Team war verantwortlich für die Erstellung des Konzepts, die Auswahl der besten Materialien, die Einrichtung der Ausführungsschritte und die Erstellung des besten Zeitplans. Das Team verfügte über das branchenweit beste Fachwissen, sodass es nach vielen Brainstorming-Sitzungen den besten Plan aufstellen konnte, um Fehler zu vermeiden und die meisten Hindernisse und Risikofaktoren zu berechnen, denen das Projekt während des Produktionsprozesses ausgesetzt sein könnte. Der Projektzeitplan bestand aus zwei Wochen kontinuierlicher Versuche und der endgültigen Ausführung.

Denken Sie, dass die Kombination mehrerer Druckverfahren auf einem Produkt wie diesem weit verbreitet ist?

Es ist nicht unbedingt allgemein anwendbar; Dieses Produkt zeigt jedoch die Möglichkeiten, sich in einem Produkt zusammenzuschließen. Das Konzept hinter dem Poster bestand darin, mehr Vertrauen in die Denkweise des Kunden aufzubauen. Wenn wir alle diese Prozesse in einem Produkt mit einer so kreativen und genauen Methode kombinieren könnten, wäre die Verwendung von weniger Prozessen mit Sicherheit 100% genau.

Wie sehen Sie die Expansion des Geschäfts von Digital Print Center in den nächsten fünf bis zehn Jahren?

Das Digital Print Center leitete eine Revolution in der Drucktechnologie in Katar ein. Im Laufe der Jahre haben wir unser Dienstleistungsangebot um ein umfassendes Angebot an Bildgebungs- und Drucklösungen sowie Marketing, Unterstützung bei der Eventproduktion, Messeständen und Branding von Veranstaltungsorten erweitert.

Wir wollen unser Geschäft regional ausbauen, unseren Kunden einen globalen Standard kreativer Arbeit bieten und neue Kanäle eröffnen, um globale Kunden mit lokalem und regionalem Betrieb zu erreichen.

Klicken Sie hier, um an den FESPA Awards 2019 teilzunehmen .

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Werden Sie FESPA-Mitglied, um weiterzulesen

Um mehr zu lesen und auf exklusive Inhalte auf dem Club-FESPA-Portal zuzugreifen, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Verband. Wenn Sie kein aktuelles Mitglied sind, fragen Sie bitte hier nach. Wenn es in Ihrem Land keine FESPA-Vereinigung gibt, können Sie der FESPA Direct beitreten. Sobald Sie FESPA-Mitglied werden, erhalten Sie Zugriff auf das Club-FESPA-Portal.

Jüngste Neuigkeiten

So steigern Sie mit der Produktion maßgeschneiderter Aufkleber Ihren Umsatz
Geschäftsberatung

So steigern Sie mit der Produktion maßgeschneiderter Aufkleber Ihren Umsatz

Wir haben mit Antigro Designer über seine neue kundenspezifische Software gesprochen, die die Aufkleberproduktion neu erfinden soll.

28-05-2024
Mehrfarbige Stickerei auf Anfrage
Geschäftsberatung

Mehrfarbige Stickerei auf Anfrage

Conny Svanberg, Expertin für digitale Stickerei bei Coloreel und Ausstellerin bei der „Personalise Make Wear“-Ausstellung auf der Personalisation Experience und Sportswear Pro 2024, spricht über Farbsublimierung und Farbmanagement.

28-05-2024
Einstieg in die Haptik: swissQprint
Geschäftsberatung

Einstieg in die Haptik: swissQprint

Carmen Eicher, Chief Sales and Marketing Officer, swissQprint und Claudio Müller, Anwendungstechniker, diskutieren über das Geschäft mit Gebäudehaptik.

28-05-2024
Wie Druckereien den Kontakt zu neuen, jungen Mitarbeitern verbessern können
Anleitungen

Wie Druckereien den Kontakt zu neuen, jungen Mitarbeitern verbessern können

In vielen Druckereien ist die Anwerbung und Bindung junger Mitarbeiter nach wie vor ein Problem. Wir sprachen mit der Bestsellerautorin und Expertin für junge Generationen, Chloe Combi, darüber, wie Druckereien ihre Beziehung zu jungen Arbeitnehmern optimieren können.

28-05-2024