Menschen im Druck

Erwacht zum Leben: spektakuläre High-Street-Beschilderung

by FESPA Staff | 24.07.2023
Erwacht zum Leben: spektakuläre High-Street-Beschilderung

Simon Wheeler von Stylographics erklärt die Prozesse, die zu einer preisgekrönten Beschilderungskampagne für die britische Modemarke Hobbs führten.

Diese Arbeit gewann einen FESPA 2023 Gold Award in der Kategorie nicht gedruckte Beschilderung. Vierzig Blumenständer für Hobbs-Einzelhandelsgeschäfte wurden aus Papier gefertigt und nach der Vorbereitung in Adobe Illustrator mithilfe von Zund CAD-Schnitt erstellt. Diese auffällige Frühlings- und Muttertagskampagne wurde um mit Krepppapier umwickelte Metallträger aufgebaut, wobei jedes Blütenblatt heißgeklebt wurde, um übergroße, theatralische Versionen seiner natürlichen Formen zu bilden. Wir haben mit Simon Wheeler, Geschäftsführer von Stylographics, über die Herausforderungen bei der Erstellung der Kampagne gesprochen.

Was war der Auftrag und was wollten Sie mit der Arbeit erreichen?

Das Ziel bestand darin, einen mehrschichtigen Blumenhintergrund zu schaffen, der das Gelegenheitssortiment von Hobbs ergänzt. Das Display musste eine Kombination aus Druck und Requisiten sein, um einen Schichteffekt zu erzielen, und die Materialien mussten leicht sein und vom Ladenpersonal unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit einfach zusammengebaut werden können.

Wie wurden Sie zu dieser Arbeit inspiriert?

Direkt vom Designteam erhielten wir grobe Scamp-Visuals, die wir zur Freigabe für jeden Store in 3D-Renderings umwandelten: Insgesamt gab es 20 Flagship-Stores.

Wie lange hatten Sie Zeit, um das Projekt abzuschließen?

Vom ersten Auftrag bis zur Lieferung hatten wir drei Arbeitswochen Zeit, um das Projekt abzuschließen.

Welche Vorteile haben die von Ihnen getroffenen Materialwahlen?

Mithilfe einer doppelseitigen Tag-Nacht-Tag-Drucktechnik wurden die einzelnen Blumen direkt auf den Schaufenstern angebracht, sodass sie sowohl innerhalb als auch außerhalb des Ladens sichtbar waren. Die riesigen Rosen bestanden aus mit Krepppapier umwickelten Aluminiumstielen und handgeformten Blütenköpfen aus Origami-Karton.

Was waren die größten Herausforderungen des Projekts in Bezug auf Technologie, Materialien, Installation, Design und Nachhaltigkeit?

Die größte Herausforderung bestand darin, eine leichte, nachhaltige 3D-Riesenrose zu schaffen, die vom Ladenpersonal einfach zusammengebaut werden kann.

Wie haben Sie diese Herausforderungen gemeistert?

Unser Design- und internes Fertigungsteam, das über mehr als 25 Jahre Erfahrung in Fertigungs- und Produktionstechniken verfügt, führte Teambesprechungen und erstellte Prototypen verschiedener Materialien.

Wie viele Personen waren an dem Projekt beteiligt?

Es waren 10 bis 15 Personen beteiligt.

Was war Ihr Lieblingsaspekt an dem Produkt?

Das endgültige Finish der Rosen passte nicht nur zu den Vorgaben, sondern sah auch neben gut gekleideten Fensterbeeten und tollen Produkten wunderschön aus.

Was bieten Sie Ihren Kunden Ihrer Meinung nach, was die Konkurrenz nicht bietet?

Wir begegnen jeder Herausforderung stets mit einer positiven Einstellung und stellen uns stets der Herausforderung. Wenn wir zahlreiche Anfragen von einem Kunden erhalten, ist es schwierig, jede Anfrage zu erfüllen, aber das Team hat das Briefing durchgearbeitet und es geschafft, die Bedürfnisse des Kunden zu erfüllen.

Was passiert nun mit dem Display – kann es recycelt werden?

Ja, das Display konnte von den Filialteams problemlos recycelt werden.

Was bedeutet der Gewinn des Preises für Stylographics?

Es war fantastisch, diesen FESPA Award zu gewinnen. Es ist erstaunlich, dass das gesamte Unternehmen für seine harte Arbeit und sein Engagement für die Branche gewürdigt wird.

Die FESPA Awards werden 2025 wieder verliehen – weitere Informationen finden Sie hier .



by FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Werden Sie FESPA-Mitglied, um weiterzulesen

Um mehr zu lesen und auf exklusive Inhalte auf dem Club-FESPA-Portal zuzugreifen, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Verband. Wenn Sie kein aktuelles Mitglied sind, fragen Sie bitte hier nach. Wenn es in Ihrem Land keine FESPA-Vereinigung gibt, können Sie der FESPA Direct beitreten. Sobald Sie FESPA-Mitglied werden, erhalten Sie Zugriff auf das Club-FESPA-Portal.

Thema

Jüngste Neuigkeiten

So steigern Sie mit der Produktion maßgeschneiderter Aufkleber Ihren Umsatz
Geschäftsberatung

So steigern Sie mit der Produktion maßgeschneiderter Aufkleber Ihren Umsatz

Wir haben mit Antigro Designer über seine neue kundenspezifische Software gesprochen, die die Aufkleberproduktion neu erfinden soll.

28-05-2024
Mehrfarbige Stickerei auf Anfrage
Geschäftsberatung

Mehrfarbige Stickerei auf Anfrage

Conny Svanberg, Expertin für digitale Stickerei bei Coloreel und Ausstellerin bei der „Personalise Make Wear“-Ausstellung auf der Personalisation Experience und Sportswear Pro 2024, spricht über Farbsublimierung und Farbmanagement.

28-05-2024
Einstieg in die Haptik: swissQprint
Geschäftsberatung

Einstieg in die Haptik: swissQprint

Carmen Eicher, Chief Sales and Marketing Officer, swissQprint und Claudio Müller, Anwendungstechniker, diskutieren über das Geschäft mit Gebäudehaptik.

28-05-2024
Wie Druckereien den Kontakt zu neuen, jungen Mitarbeitern verbessern können
Anleitungen

Wie Druckereien den Kontakt zu neuen, jungen Mitarbeitern verbessern können

In vielen Druckereien ist die Anwerbung und Bindung junger Mitarbeiter nach wie vor ein Problem. Wir sprachen mit der Bestsellerautorin und Expertin für junge Generationen, Chloe Combi, darüber, wie Druckereien ihre Beziehung zu jungen Arbeitnehmern optimieren können.

28-05-2024