Menschen im Druck

Alberto Masserdotti über die kreativen Produkte, die ihn inspiriert haben

by FESPA Staff | 23.09.2022
Alberto Masserdotti über die kreativen Produkte, die ihn inspiriert haben

Das FESPA-Vorstandsmitglied erörtert das kreative Flair und den erfinderischen Einsatz von Technologie, die seine Aufmerksamkeit erregen.

Beschreiben Sie ein aktuelles kreatives Druckprojekt, das Sie inspiriert hat.

Mir fallen mehrere kreative Druckprojekte ein, eines davon ist eine Gebäudeumhüllung in der Lombardei-Region Mailand für die Olympischen Winterspiele mit One-Way-Vision-Grafiken. Ein weiteres Beispiel ist eine Fußballfeldgrafik, die in Katar für die Weltmeisterschaft verwendet wird. Diese sind ansprechend, weil sie eine sehr hohe visuelle Wirkung haben, aber technische und technische Fähigkeiten erfordern, damit der Druck erfüllt wird.

Alberto Masserdotti

Alberto Masserdotti

Wie treibt Technologie diese Kreativität voran – können Sie Ihre Erkenntnisse teilen?

Dies hängt von der Art der Arbeit und ihrer Anwendung ab: Beispielsweise gibt es Digitaldruckaufträge für Veranstaltungen, bei denen es nicht möglich ist, den Druck an den Wänden zu befestigen (vielleicht weil sich die Einrichtung in einer Kunstgalerie befindet). Hier präsentiert die Flachbettdrucktechnologie das Drucken auf starren Platten, die temporäre Wände schaffen können. In anderen Fällen ist die Großformattechnologie aufgrund ihres geringen Gewichts und ihrer faltbaren Eigenschaften im Stoff von grundlegender Bedeutung für den kreativen Textildruck. Beim Digitaldruck gibt es viele verschiedene Technologien, die Ihre Kreativität beleben können.

Welches Produkt hat Ihr eigenes Unternehmen kürzlich produziert, das Kreativität zeigt?

Überdachung der Fußballplätze bei Welt- und Europameisterschaften, wo für die Eröffnungs- und Abschlusszeremonie ein farbsublimierter Stoff von 9.000 Quadratmetern über das Spielfeld gespannt wurde.

Welche Produkte bieten die wesentlichen taktilen oder strukturellen Qualitäten des Drucks gegenüber dem Digitaldruck?

Kürzlich haben wir eine Reihe von Kissen produziert, komplett mit Polsterung, die in sechs Farben mittels Farbsublimation bedruckt ist. Das Kissen reproduziert das Bild von Kirchendecken oder künstlerischen Umgebungen, die von unten fotografiert wurden.

Was hat Sie in Ihrer eigenen Kreativität inspiriert?

Architekten: Sie haben die Vision. Unsere Aufgabe ist es, zu beraten, wie ihre Konzepte am besten umgesetzt werden können.

Glauben Sie, dass Kreativität das Ergebnis von Leidenschaft und Wissen ist?

Kreativität in ihrer besten Form erfordert einen Funken Einfallsreichtum, gepaart mit einem Verständnis für die Produktionsmethode, die bei ihrer Ausführung verwendet wird. Nur mit dieser Kombination lassen sich innovative und gewinnbringende Lösungen entwickeln.

Gibt es Druckbranchen, denen es an Kreativität mangelt und die von etwas Inspiration profitieren würden?

Die Kreativität kann zu kurz kommen, wenn sich die Designer und Produzenten nicht sinnvoll beraten. Designer sind geschickt in der Zusammenstellung kreativer Visionen und Ideen, aber es erfordert das technische Verständnis kreativer Drucker, um die physische Ausführung zu maximieren. Wo in den frühen Stadien der Kampagnenentwicklung ein produktiver Austausch stattfindet, zeigen die Ergebnisse das Beste beider Mitarbeiter.

by FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Werden Sie FESPA-Mitglied, um weiterzulesen

Um mehr zu lesen und auf exklusive Inhalte auf dem Club-FESPA-Portal zuzugreifen, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Verband. Wenn Sie kein aktuelles Mitglied sind, fragen Sie bitte hier nach. Wenn es in Ihrem Land keine FESPA-Vereinigung gibt, können Sie der FESPA Direct beitreten. Sobald Sie FESPA-Mitglied werden, erhalten Sie Zugriff auf das Club-FESPA-Portal.

Jüngste Neuigkeiten

Die Welt von morgen

Digitale textile Mikrofabriken schaffen Ressourceneffizienz

Dr. Thomas Fischer von DITF, Europas größtem Textilforschungszentrum, über die Analyse von Inputs und Outputs für agile, nachhaltige Just-in-Time-Modeprodukte.

21-10-2022
Die Welt von morgen

Digitaler Zwilling: 3D-Power für den Innendekordruck

Ivor Morgan vom innovativen 3D-Scanning-Unternehmen Matterport beschreibt die Möglichkeiten, die räumliche Datentechnologie für Drucker bieten könnte, die Innenräume entwerfen oder ihre Arbeit vermarkten.

21-10-2022
Die Welt von morgen

Kornit wasserlose Technologie: Innovation in DTG und DTF

Wir sprechen mit Scott Walton von Kornit Digital über die einzigartige wasserlose Drucktechnologie des Unternehmens und wie sie die heutigen Herausforderungen in den Bereichen Fertigung und Nachhaltigkeit meistert.

21-10-2022
Die Welt von morgen

Digitale Mode und Textilien: die nächsten Herausforderungen

Alexandra De Raeve von der HOGENT University of Applied Sciences & Arts über die Aufrechterhaltung der Innovation der Bekleidungsdruckindustrie bei gleichzeitiger Bewältigung der Nachhaltigkeitsprobleme des Sektors durch die weitere Digitalisierung von Design- und Produktionsprozessen.

21-10-2022