Geschäftsberatung

Ideen zum Leben erwecken

by FESPA | 24.03.2022
Ideen zum Leben erwecken

Nathan Swinson-Bullough, Geschäftsführer von Imageco, darüber, wie man Kreativität kanalisieren und die Grenzen des Möglichen verschieben kann.

Wie sollten Druckereien in ihrer Kommunikation mit Branding-Agenturen überzeugender werden?

Die Zusammenarbeit mit Branding-Agenturen ist eines der Kerngeschäftsfelder von Imageco. Ihre Designer sind oft hochkarätig und entwickeln großartige Konzepte, die uns an die Grenzen des Machbaren herausfordern. Allerdings haben diese jungen und frisch von der Universität kommenden Designer manchmal großartige Ideen, die nicht immer umsetzbar sind.

Aber bei Imageco haben wir ein Team von Projektmanagern und Designern, die beraten, wie man Ideen zum Leben erweckt. Ich übernehme es auf mich, mit diesen Agenturen zusammenzuarbeiten und bin oft in die Kontoführung involviert, da sie auch anspruchsvoll sein und viel Zeit in Anspruch nehmen können. Daher ist es entscheidend, einen guten Kundenbetreuer zu haben, der die Bedürfnisse von Agenturen kennt. Da unsere Projektmanager und Designer von Natur aus kreativ sind, sind sie auch sehr an neuen Produkten interessiert: kreative, haptische und interessante Medien, die sie kreativ inspirieren.

Dies ist einer der Gründe, warum wir bei Imageco einen so lebendigen Arbeitsbereich haben. Wir laden die Designer der Agentur ein, ihnen neue Produkte zu zeigen und zu zeigen, wie die kombinierte Kreativität von Druck und Konstruktion zu erstaunlichen Ergebnissen führen kann.

Unsere Marketingmentalität und unser Tonfall bei Imageco sollen Designagenturen ansprechen, damit wir auf einer Wellenlänge liegen. Das ist unsere natürliche Mentalität: Ich habe einen kreativen Hintergrund und verstehe die Bedürfnisse der Designer. Wir sind alle entspannt und leidenschaftlich bei dem, was wir tun, und die Firma hat ein kreatives Rückgrat, was hilft.

Wie können Agenturen die Investition in Printmedien gegenüber digitalem Marketing rechtfertigen? Was kann Print, was Digital nicht kann?

Dies ist sehr stark von der Anwendung abhängig, da sowohl Digital als auch Print ihre Berechtigung haben. Digitales Online-Marketing ist offensichtlich sehr leistungsfähig, ebenso wie digitales Marketing im Geschäft.

Einige wirklich kreative Dinge können mit Digital gemacht werden, sei es Projektionsmapping oder digitale Feature-Wände. Allerdings sind von Anfang an große Investitionen in Digital erforderlich, während Print im Vergleich sehr günstig ist. Einige der besten Einzelhandelsdisplays, die ich gesehen habe, kombinieren auf brillante Weise Druck mit digitaler Technologie, und ich denke, wir werden in Zukunft mehr von diesen hybriden Geschäften sehen. Print wird immer seinen Platz haben, aber wer beides kombiniert, wird gut abschneiden.

Nathan Swinson-Bullough mit einer bedruckten Marketingbox von Imageco

Was ist die perfekte Druck-Marketingbox? Welche Ideen haben Sie in letzter Zeit verwendet?

Wir haben eine großartige Designerin, Becca, die ein wunderbares Gespür für Farben und Stil hat, also hat sie eine wirklich schöne Musterbox entworfen. In unserer Marketingbox zeigen wir ausschließlich nachhaltige Produkte. Wir haben unsere Broschüre aus Recyclingpapier und eine wirklich tolle Visitenkarte aus Recyclingkarton beigelegt, um eine schöne, attraktive Schachtel zu machen. Es gibt so viele Produkte da draußen, die wir aufnehmen könnten, aber wir haben uns entschieden, es auf Kernprodukte zu beschränken. Eine schöne auffällige Musterbox wird auf dem Schreibtisch eines Designers stehen und nicht nur eine Quelle für Produkte sein, sondern auch als Erinnerung daran dienen, Kontakt aufzunehmen.

Welche Art von Druck lässt Sie aufhorchen und aufmerksam werden?

Ich interessiere mich für alle Arten von Drucken – ich muss sagen, dass ich ständig über Druck und seine Verwendung Bescheid weiß, von Leuchtkästen bis hin zu Tapeten. Ich habe kürzlich einige atemberaubende Leuchtkästen am Genfer Flughafen gesehen, die von hervorragender Klarheit und Lebendigkeit waren. Ich liebe auch gut gestaltete, attraktive Tapeten – es gibt so viele schöne Papiere da draußen, die gut bedruckt toll aussehen.



Der Design- und Produktionseinsatz von Kartontechnik hat zu einer riesigen Bandbreite an Endprodukten geführt, von 3D-Displays bis hin zu Möbeln und Ausstellungsbauten, die nachhaltige und aufregende Umsetzungen präsentieren. Ich suche auf Pinterest gerne nach kreativen und inspirierenden Arbeiten. Es dreht sich alles um das Design und die Technik. Die Möglichkeiten sind riesig, wenn Sie das Know-how haben – es gibt einige sehr clevere Designer, darunter auch die hier bei Imageco, und wir arbeiten an einigen wirklich kreativen Dingen. Ich bin begeistert, wenn ich sehe, wie die Projekte zum Leben erweckt werden.

Wie sonst können Druckereien ihrer Kreativität freien Lauf lassen?

Was Sie brauchen, ist die richtige Balance zwischen Kreativen und Produktionstechnikern. Diese Kombination treibt beide Disziplinen an, neue Lösungen zu schaffen. Wenn die Balance stimmt, werden die besten Ergebnisse erzielt.

Ich bin kreativ inspiriert, aber kein erfahrener Designer. Sie brauchen jemanden, der kreativ ist, um Ideen zu haben und Konzepte zu entwickeln, um Grenzen zu überschreiten und neue Dinge auszuprobieren. Mit Tinte und Material sind viele Dinge möglich, und es geht nur darum, diese Kreativität zu kanalisieren und das Beste aus Ihren Prozessen herauszuholen. Ich bin gesegnet, mit einem Team zu arbeiten, das inspiriert und fähig ist. Ohne diese Leute wäre es nicht möglich.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Werden Sie FESPA-Mitglied, um weiterzulesen

Um mehr zu lesen und auf exklusive Inhalte auf dem Club-FESPA-Portal zuzugreifen, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Verband. Wenn Sie kein aktuelles Mitglied sind, fragen Sie bitte hier nach. Wenn es in Ihrem Land keine FESPA-Vereinigung gibt, können Sie der FESPA Direct beitreten. Sobald Sie FESPA-Mitglied werden, erhalten Sie Zugriff auf das Club-FESPA-Portal.

Jüngste Neuigkeiten

Neue nachhaltige Materialien im Sustainability Spotlight
Die Welt von morgen

Neue nachhaltige Materialien im Sustainability Spotlight

Aufgrund großer Nachfrage kehrte Sustainability Spotlight letzten Monat in einer von The Good Factory kuratierten Ausstellung zur FESPA Global Print Expo zurück.

22-04-2024
Sportswear Pro: Aufbau der „Marke Me“
Die Welt von morgen

Sportswear Pro: Aufbau der „Marke Me“

Nach dem Erfolg der ersten Sportswear Pro im letzten Monat sprachen wir mit dem Diskussionsteilnehmer und Personalisierungsexperten James Lawrence-Jones über die aufregendsten Enthüllungen der Veranstaltung.

22-04-2024
Verpackungsverordnung – eine Warnung an britische Druckereien
Geschäftsberatung

Verpackungsverordnung – eine Warnung an britische Druckereien

Wir sprachen mit George Atkinson, Leiter der Abteilung für Politik beim Umweltberatungsunternehmen Valpak, darüber, warum Druckereien angesichts strengerer Verpackungsvorschriften vorsichtig sein sollten.

19-04-2024
So kann KI Ihre Datenerfassung verbessern
Anleitungen

So kann KI Ihre Datenerfassung verbessern

Druckereien sammeln Daten zu allen möglichen Themen, von Kosten über Kunden bis hin zum Lagerbestand. Aber wie kann KI Ihnen dabei helfen, das Beste daraus zu machen?

18-04-2024