Geschäftsberatung

Going global: ROI in Web-to-Print und Dropshipping

by FESPA Staff | 28.11.2022
Going global: ROI in Web-to-Print und Dropshipping

Wann ist es sinnvoll, Dropshipping-Dienste zu nutzen? Web-to-Print- und Fulfillment-Experten Printful geben uns ihre besten Tipps für die Expansion in globale Märkte.

Die Margen beim Dropshipping sind in der Regel geringer, müssen Sie also viel mehr Artikel verkaufen, um ein profitables Geschäft zu führen?

Die Margen variieren je nach Produkt und wir haben einige Produkte mit hohen Margen. Wir bemühen uns jedoch, unseren Kunden Produkte von höchster Qualität anzubieten, und mit dem richtigen Branding/der richtigen Botschaft können sich Kunden als Verkäufer von Premiumprodukten positionieren, sodass sie dann mehr verlangen und die Margen erhöhen können.

Was sind typische Volumina, die für die Führung eines Unternehmens erforderlich sind, um das Äquivalent eines Vollzeitlohns zu erwirtschaften?

Wir haben viele Kunden gesehen, die ihre Nebenbeschäftigungen mit Printful in Vollzeitjobs umgewandelt haben.

Wie stellen Sie beim Dropshipping sicher, dass die Produktqualität den Markterwartungen entspricht?

Alle unsere Bestellungen durchlaufen vor dem Versand eine dreistufige Qualitätsprüfung. Wir verwenden eine Software, die die Grafiken überprüft, bevor wir sie drucken oder sticken, unsere Fulfillment-Spezialisten überwachen kontinuierlich den Produktionsprozess, und es gibt auch eine abschließende Qualitätskontrolle, nachdem ein Produkt versandfertig ist.

Warum sollte eine Druckerei Dropshipping in ihr Portfolio aufnehmen? Wie sind die Margen/Return on Investment?

Das Hinzufügen eines Dropshipping-Service erweitert Ihren Markt um Verkäufer, die keine Lagerbestände führen können, und ermöglicht es Verkäufern, ihr Geschäft zu führen, ohne sich um die Logistik kümmern zu müssen. Durch Dropshipping bieten Sie Verkäufern auch ein gewisses Maß an Risikomanagement, da sie nicht mehr unverkaufte Bestände verwalten müssen. Dropshipping kann Ihnen helfen, den Übergang von einer Druckerei zu einem One-Stop-Shop für Verkäufer zu schaffen und Ihre Dienstleistungen zugänglicher zu machen.

Inwiefern ist Dropshipping eine Bedrohung für lokale Unternehmen und wie können sie dagegen ankämpfen – geht es darum, sich einfach bewusst zu machen, was der Kunde online bekommen kann (z. B. viel billigere Visitenkarten)?

Globale und lokale Druckereien bedienen in der Regel leicht unterschiedliche Kundenstämme. Endverbraucher machen sich möglicherweise nur Gedanken über Versandzeiten und -gebühren, aber Verkäufer haben eine Vielzahl von Anforderungen, die unterschiedliche Ansätze erfordern. Lokale Unternehmen können ihren Verkäufern in der Regel schnellere Lieferzeiten, niedrigere Versandkosten und einen individuelleren Service bieten. Sie verstehen die Besonderheiten ihres Gebiets und können schnell auf lokale Marktveränderungen reagieren. Globale Druckunternehmen wie Printful müssen ihre Aufmerksamkeit aufteilen und ihre Botschaften lokalisieren, was schwer zu erreichen ist. Wir sind besser geeignet für Kunden, die einen weltweiten Versand benötigen, oder für Kunden, denen keine lokalen Druckereien zur Verfügung stehen.

Was sind die Fallstricke und versteckten Kosten des Dropshipping?

Durch die Nutzung von Dropshipping-Diensten geben Kunden ein beträchtliches Maß an Kontrolle ab, die sie früher über den Versandprozess, die Verpackung und die Produktqualitätskontrolle hatten. Sie müssen sich dessen bewusst sein und dafür verantwortlich sein, einen guten Ruf bei Ihren Kunden zu wahren. Darüber hinaus müssen Sie sich mit Kundenrücksendungen befassen, da einige Ihrer Verkäufer wahrscheinlich nicht über die Kapazität verfügen, diese zu lagern oder ordnungsgemäß zu entsorgen. Möglicherweise müssen Sie auch darüber nachdenken, mehr Branding-Optionen für Ihre Verpackung einzuführen, da einige Verkäufer dies als Deal-Breaker ansehen werden.

Wenn Sie mehrere Einrichtungen haben, entstehen auch zusätzliche Kosten und Abfall durch Versand und Verpackung. Wenn ein Endkunde mehrere Artikel bestellt, die an verschiedenen Orten abgewickelt werden, kommen diese Artikel separat und zu unterschiedlichen Zeiten. Wir versuchen, dies zu mildern, indem wir unnötige Verpackungen reduzieren und unsere Verkäufer ermutigen, Produkte zu wählen, die in einem Markt erfüllt werden können, aber jeder Dropshipper mit mehreren Standorten muss sich diesem Problem stellen.

Wer also ins Dropshipping einsteigen will, braucht ein starkes, ausgeprägtes Gespür für seinen Markt?

Um erfolgreich zu sein, müssen Sie wissen, wer Ihre Kunden sind und welche Bedürfnisse sie haben. Wenn Sie versuchen, einen Markt zu bedienen, von dem Sie nichts wissen, wissen Sie nicht, worauf Sie sich konzentrieren oder wie Sie in diesem Bereich konkurrieren sollen. Ich denke, es ist besser, sich an das zu halten, was Sie wissen, und kontinuierlich zu recherchieren, insbesondere wenn Sie gerade erst mit Dropshipping beginnen.

by FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Werden Sie FESPA-Mitglied, um weiterzulesen

Um mehr zu lesen und auf exklusive Inhalte auf dem Club-FESPA-Portal zuzugreifen, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Verband. Wenn Sie kein aktuelles Mitglied sind, fragen Sie bitte hier nach. Wenn es in Ihrem Land keine FESPA-Vereinigung gibt, können Sie der FESPA Direct beitreten. Sobald Sie FESPA-Mitglied werden, erhalten Sie Zugriff auf das Club-FESPA-Portal.

Thema

Jüngste Neuigkeiten

Keine Mindestbestellmenge: das Wachstum der DTF-Dekoration
Geschäftsberatung

Keine Mindestbestellmenge: das Wachstum der DTF-Dekoration

Andy Rogers von Stahls UK and Europe, einem Bekleidungsdekorationsunternehmen mit Sitz in Braintree, Großbritannien und Dillingen, Deutschland, über die Kosten- und Geschwindigkeitsvorteile des Direktdrucks auf Film (DTF).

13-03-2024
Die Designdemokratie: KI, Kreativität und Inneneinrichtung
Geschäftsberatung

Die Designdemokratie: KI, Kreativität und Inneneinrichtung

Wir sprachen mit Matt Fletcher von John Mark Ltd und Cheryl O’Meara vom Print Pattern Archive über die Kombination uralter Techniken mit künstlicher Intelligenz (KI), um aufregende neue Motive für luxuriöse Wandverkleidungen zu kreieren.

13-03-2024
FESPA Italia: digitale und nachhaltige Lösungen
Menschen im Druck

FESPA Italia: digitale und nachhaltige Lösungen

FESPA Italia-Präsident Nicola Posarelli über die weitere Ausbreitung des Digitaldrucks in neue Märkte.

12-03-2024
 FESPA Dänemark: eine digitale Zukunft
Menschen im Druck

FESPA Dänemark: eine digitale Zukunft

Wir sprachen mit Michael Brochmann von der FESPA Dänemark über den Zustand der Branche und darüber, wie KI es an Druckproduktionslösungen mangelt.

12-03-2024