Die Welt von morgen

Nachhaltige Ziele in der Car Wrapping

by FESPA | 23.09.2021
Nachhaltige Ziele in der Car Wrapping

Elizabeth Park von Avery Dennison über nachhaltige Lösungen in der Autoverklebung.

Wir haben mit Elizabeth Park, Segment Innovations & Marketing Excellence Director bei Avery Dennison Graphics Solutions für Europa, den Nahen Osten und Nordafrika, über nachhaltige Ziele bei der Autoverklebung gesprochen.

Wie bewegen sich Vinyl-/Autofolien weg von PVC hin zu anderen selbstklebenden Polymeren?

Die meisten Grafikprodukte verwenden flexibles PVC, da es nützliche Leistungsmerkmale wie ausgezeichnete Anpassungsfähigkeit, Außenbeständigkeit, Bedruckbarkeit und einfache Pigmentierung zu einem erschwinglichen Preis bietet.

PVC bleibt ein Problem, da es beim Verbrennen flüchtige organische Verbindungen (VOCs) freisetzt. Daher entwickeln wir unser Angebot an PVC-freien Lösungen ohne Chlor, Halogene oder Phthalate ständig weiter, um unseren Kunden Alternativen zu herkömmlichen Produkten anzubieten. Dazu gehören Textilien, Papiere und andere Kunststoffe wie Polyurethan (PU) und Polyethylenterephthalat (PET).

Das Verständnis der Eigenschaften von PVC in verschiedenen Phasen seines Lebenszyklus ist wichtig, um Materialoptionen für spezifische Anwendungen vergleichen zu können. In einigen Fällen kann PVC immer noch die bevorzugte Wahl sein.

Was sind die Nachteile von PVC und die Vorteile der neuen Materialien?

Eine aussagekräftige Betrachtung der Umweltauswirkungen eines Produkts betrachtet seinen gesamten Lebenszyklus.
Bedenken in Bezug auf PVC beziehen sich größtenteils auf die schädlichen Dioxine, die es bei der Verbrennung freisetzt, die nicht einfach zu recyceln sind. PVC ist jedoch ein sehr gutes Material für bestimmte Grafikanwendungen, insbesondere im Außenbereich, wo eine längere Lebensdauer erforderlich ist. Aus Nachhaltigkeitsgesichtspunkten muss PVC aufgrund seiner langen Lebensdauer weniger häufig ausgetauscht werden als beispielsweise ein Polyolefin-Material.

Die Frage ist also: Wann ist PVC die bessere Wahl als eine Polyolefin- oder eine Polyurethanfolie?
Erstens bestehen über 50 % des Gewichts von PVC aus Chlor. Das heißt, wenn man eine bestimmte Menge PVC mit Polyolefinen (PO) oder PU vergleicht, enthält das PVC weniger Erdöl. In diesem speziellen Aspekt der Nachhaltigkeit schneidet PVC besser ab.

Elizabeth Park, Segment Innovations & Marketing Excellence Director, Avery Dennison Graphics Solutions EMENA

Am Ende des Lebenszyklus schneidet PVC beim Abfall weniger gut ab, da es sich nicht zersetzt und somit für immer in unserem Boden verbleibt. Andere Polymere bauen sich ab, obwohl dies mehrere Jahre dauern kann: zum Beispiel dauert Polyethylenterephthalat (PET) fünf bis 10 Jahre, Polypropylen (PP) 20 bis 30 Jahre und Polyethylen niedriger Dichte (LDPE) bis zu 1000 Jahre.

Die Industrie sollte die von uns verwendeten Materialien hinterfragen und, wo sinnvoll, nach Alternativen suchen. Möglicherweise müssen wir unsere Leistungserwartungen anpassen oder bereit sein, etwas mehr zu zahlen. Es ist auch wichtig, Informationen über den ökologischen Fußabdruck aller Materialien bereitzustellen, damit die Menschen fundierte Entscheidungen treffen können.

Die End-of-Life-Verarbeitung bleibt ein zentrales Anliegen unserer Branche. Unsere Produktkonstruktionen enthalten Tinten, Farbpigmente und Klebstoffe. Es ist eine Herausforderung, solche Verbundmaterialien zu recyceln, egal ob sie aus PVC bestehen. Als Branche müssen wir darüber nachdenken, wie wir Materialien herstellen können, die am Ende ihres Lebens eine nachhaltige Lösung bieten.

Ist die Abkehr von PVC eine kunden- oder unternehmensgetriebene Innovation oder beides?

Unsere Kunden, insbesondere große globale Markeninhaber, verzichten zunehmend auf den Einsatz von PVC. Vieles davon wird durch einige historische Trends beeinflusst, PVC-Verpackungen zu entfernen.

Für uns gehen die Worte Innovation und Nachhaltigkeit Hand in Hand. Wir sehen es als unsere Verantwortung, unser Wissen als Wissenschafts- und Innovationsführer optimal einzusetzen, um unsere Produkte nachhaltiger für die Zukunft zu gestalten. Daher ist es unser Ziel, unseren Kunden zuzuhören, ihre Bedenken zu verstehen und ihnen die notwendigen Daten zur Verfügung zu stellen, damit sie fundierte Entscheidungen in Bezug auf PVC oder PVC-freie Produkte treffen können.

Welche Innovationen finden statt, um Vinyls/Car Wraps nachhaltiger zu machen?

Bei Avery Dennison haben wir eine EcoDesign-Methodik eingeführt, die die Umweltauswirkungen neuer Produktentwicklungen in der ersten Konzept- und Designphase berücksichtigt und sicherstellt, dass jede nachfolgende Produktgeneration nachhaltiger ist als die vorherige.

Nachhaltigkeit ist ein sehr breites und komplexes Thema. Unser Ansatz besteht darin, den gesamten Lebenszyklus jedes Produkts zu betrachten und zu überlegen, wie diese fünf Richtlinien am besten befolgt werden können:

  1. Reduzierung: weniger Materialeinsatz für weniger Abfall
  2. Verantwortungsbewusst bezogen: einschließlich erneuerbarer Materialien, Forest Stewardship Council® zertifiziertes Papier und recycelter Inhalt
  3. Reduzierte VOCs und Lösungsmittel: zum Beispiel PVC-freie Lösungen
  4. Reduzierter ökologischer Fußabdruck während der Nutzungsphase: zum Beispiel Solarfensterfolien, die Strahlung filtern und Energiekosten senken.
  5. Recyclingfähigkeit am Ende der Lebensdauer.

Was ist das ultimative Nachhaltigkeitsziel bei Avery Dennison?

Wir befinden uns am Anfang unserer Nachhaltigkeitsreise, aber es ist wichtig, Erwartungen und Ziele zu setzen und uns selbst zur Rechenschaft zu ziehen, um Fortschritte zu zeigen. Unser Ziel bei Avery Dennison ist es, unser Nachhaltigkeitsengagement voranzutreiben und eng mit wichtigen Akteuren entlang der Wertschöpfungskette zusammenzuarbeiten.

Für weitere Informationen über unsere Nachhaltigkeits - Engagement, können Sie unsere besuchen Website und unsere Nachhaltigkeit überprüfen Broschüre .

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Werden Sie FESPA-Mitglied, um weiterzulesen

Um mehr zu lesen und auf exklusive Inhalte auf dem Club-FESPA-Portal zuzugreifen, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Verband. Wenn Sie kein aktuelles Mitglied sind, fragen Sie bitte hier nach. Wenn es in Ihrem Land keine FESPA-Vereinigung gibt, können Sie der FESPA Direct beitreten. Sobald Sie FESPA-Mitglied werden, erhalten Sie Zugriff auf das Club-FESPA-Portal.

Jüngste Neuigkeiten

So steigern Sie mit der Produktion maßgeschneiderter Aufkleber Ihren Umsatz
Geschäftsberatung

So steigern Sie mit der Produktion maßgeschneiderter Aufkleber Ihren Umsatz

Wir haben mit Antigro Designer über seine neue kundenspezifische Software gesprochen, die die Aufkleberproduktion neu erfinden soll.

28-05-2024
Mehrfarbige Stickerei auf Anfrage
Geschäftsberatung

Mehrfarbige Stickerei auf Anfrage

Conny Svanberg, Expertin für digitale Stickerei bei Coloreel und Ausstellerin bei der „Personalise Make Wear“-Ausstellung auf der Personalisation Experience und Sportswear Pro 2024, spricht über Farbsublimierung und Farbmanagement.

28-05-2024
Einstieg in die Haptik: swissQprint
Geschäftsberatung

Einstieg in die Haptik: swissQprint

Carmen Eicher, Chief Sales and Marketing Officer, swissQprint und Claudio Müller, Anwendungstechniker, diskutieren über das Geschäft mit Gebäudehaptik.

28-05-2024
Wie Druckereien den Kontakt zu neuen, jungen Mitarbeitern verbessern können
Anleitungen

Wie Druckereien den Kontakt zu neuen, jungen Mitarbeitern verbessern können

In vielen Druckereien ist die Anwerbung und Bindung junger Mitarbeiter nach wie vor ein Problem. Wir sprachen mit der Bestsellerautorin und Expertin für junge Generationen, Chloe Combi, darüber, wie Druckereien ihre Beziehung zu jungen Arbeitnehmern optimieren können.

28-05-2024