Anleitungen

Wie man an den besten Mitarbeitern festhält

by FESPA | 10.04.2019
Wie man an den besten Mitarbeitern festhält

Die Leute, die Sie einstellen, können den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Wie können kleinere PSPs die besten Talente rekrutieren und halten?

Die Rekrutierung ist eine einzigartige Herausforderung für kleine Druckunternehmen. Ihre Mitarbeiter sind in vielerlei Hinsicht eine wichtige Komponente für Ihren Erfolg, mehr als für größere Unternehmen. Wenn Sie ein kleiner Betrieb sind, kann ein einzelner Mitarbeiter einen erheblichen Teil Ihrer Belegschaft ausmachen, während er in einem großen Unternehmen ein winziges Zahnrad in einem großen Rad sein kann. Somit ist die Leistung dieser Person viel einflussreicher und kann akuter gefühlt werden. Wie stellen Sie sicher, dass Sie die besten Leute finden und - genauso wichtig - sie behalten?

Der Wettbewerb


Abgesehen vom Gehalt können mittlere und große Unternehmen Mitarbeiter mit einer Vielzahl von Anreizen verführen. Von Renten über Ausbildungsmöglichkeiten, Krankenversicherung bis hin zu Feiertagen, Tischtennis bis hin zu Cocktailclub-Partys verfügen sie über die Größenordnung und die Finanzen, um Dinge zu tun, mit denen kleine Unternehmen zu kämpfen haben.

Nicht jeder möchte für ein großes Unternehmen arbeiten. Nutzen Sie das zu Ihrem Vorteil


Es ist nicht nur das Paket, das sie anbieten, sondern auch, wie sie ihren potenziellen Mitarbeitern erscheinen. Große Unternehmen bieten die Möglichkeit, an größeren Kunden, häufig bekannten Namen, zu arbeiten und in großen Teams zu arbeiten. Sie haben auch das Corporate Branding und die Ästhetik, die einige Blicke auf sich ziehen können. Wie konkurrieren Sie?

Klein ist schön

Wenn Sie in kleinen Unternehmen arbeiten, sind Sie nicht isoliert, sondern können über ein viel breiteres Spektrum von Aufgaben hinweg arbeiten und das Unternehmen und sein Geschäft als Ganzes kennenlernen. Nicht jeder möchte für ein großes Unternehmen arbeiten, nutzen Sie dies also zu Ihrem Vorteil. Versuchen Sie diejenigen, die in einem offenen Geschäft mit schneller Verantwortung und Qualifikation arbeiten möchten, in dem jeder den Namen des anderen kennt und es einen klaren Weg zum beruflichen Aufstieg gibt.

Für jeden Mitarbeiter, der das Unternehmensgefühl eines großen Unternehmens annimmt, gibt es einen, der etwas Unkomplizierteres mit weniger Hierarchie wünscht. Ihr Unternehmen ist möglicherweise besser positioniert, um einen direkteren Einfluss auf den Erfolg zu haben - insbesondere, wenn Sie den Austausch von Ideen fördern und Anreize schaffen.

Sie können dem Mitarbeiter auch helfen, eine engere Beziehung zu Kunden zu haben, als dies in einem größeren Unternehmen der Fall ist, und so die Macht der Mitarbeiter optimal nutzen. Kunden direkt zu helfen und positives Feedback von ihnen zu erhalten, ist genau die Belohnung, die für einen Mitarbeiter einen Unterschied machen kann. Kurz gesagt, nutzen Sie die vielen Möglichkeiten, wie kleiner besser sein kann - ein flinkes Unternehmen kann auch ein flinker Arbeitgeber sein.

Anreize schaffen


Sie können Ihre eigenen Anreize einführen, die nützlicher sind als die Bowlingabende und die Dress-Down-Freitage. Einige von ihnen sind so einfach wie das korrekte Führen Ihres Unternehmens und der respektvolle Umgang mit Ihren Mitarbeitern - ermutigen Sie sie, ihre Pausen einzulegen, und erlauben Sie ihnen, ihre Urlaubszulage zu nehmen. Unternehmen, die ihre Mitarbeiter zu sehr anstrengen und ihren Mitarbeitern ihre grundlegenden Beschäftigungsrechte verweigern, werden es schwieriger finden, Mitarbeiter einzustellen und zu halten. Behandeln Sie Ihre Mitarbeiter gut und loben Sie, wo es nichts kostet und einen großen Unterschied machen kann. Informieren Sie sich regelmäßig über ihre Arbeitsweise und legen Sie Bereiche für Verbesserungen und Schulungen fest - die Mitarbeiter fühlen sich gerne in Ihren Plänen.

Geben Sie Ihren Mitarbeitern erreichbare Belohnungen und täglichen Respekt, und dies wirkt sich positiv aus


Sie können auch finanzielle Anreize für Ideen bieten, die sich auf das Geschäft auswirken, Bonus-Ruhetage für das Überschreiten von Zielen und flexible Arbeitszeiten. Wenn Sie finanzielle Anreize bieten möchten, können Sie Boni an die Leistung binden. Auf diese Weise verpflichten Sie sich nicht zur Auszahlung, wenn der Mitarbeiter nicht liefert. Wenn sie das tun, ist es eine Win-Win-Situation.

Wenn Sie ein Budget haben, mit dem Sie spielen können, können Sie Vorteile für das Wohlbefinden in Betracht ziehen, z. B. Ermäßigungen im Fitnessstudio. Wenn nicht, können Sie Ihr Arbeitsumfeld dennoch zu einem angenehmen Arbeitsplatz machen - eine große Sache, um wertvolle Mitarbeiter davon abzuhalten, sich anderswo umzusehen.

Geben Sie Ihren Mitarbeitern realistische Belohnungen und täglichen Respekt, und dies wirkt sich positiv aus. Ein glücklicher Arbeitsplatz und der Ruf eines guten Arbeitgebers machen die zukünftige Rekrutierung noch einfacher.

Kreativ rekrutieren

Wenn es schwierig ist, zuverlässige Vollzeitmitarbeiter zu finden, die in der Nähe bleiben, gibt es andere Möglichkeiten. Wenn Sie Flexibilität schätzen, erschließen Sie sich den freiberuflichen Markt. Die Verwendung von Agenturen kann es schwierig machen, eine Unternehmenskultur zu etablieren, aber sie können bei plötzlichen Aufschwüngen im Geschäft helfen oder wenn Sie kurzfristig ein zusätzliches Paar Hände benötigen, obwohl Schulungen ein Problem sein können. Dies bedeutet auch, dass Sie nicht überbesetzt sind, wenn ein Abschwung eintritt oder ein Vertrag endet. Und nichts hindert diese Agentur oder Freiberufler daran, später fest angestellt zu werden.

Rekrutieren Sie kreativ und berücksichtigen Sie die Bedürfnisse Ihres Unternehmens. Alle Unternehmen benötigen ein Gleichgewicht zwischen älteren Mitarbeitern mit einem großen Erfahrungsschatz und jüngeren Mitarbeitern mit viel Enthusiasmus und Online-Know-how.


Vier Möglichkeiten, um die Mitarbeiter bei Laune zu halten… und produktiv zu sein

  • Realistische Belohnungen
  • Täglicher Respekt
  • Anreize einführen
  • Wohlbefinden am Arbeitsplatz

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Werden Sie FESPA-Mitglied, um weiterzulesen

Um mehr zu lesen und auf exklusive Inhalte auf dem Club-FESPA-Portal zuzugreifen, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Verband. Wenn Sie kein aktuelles Mitglied sind, fragen Sie bitte hier nach. Wenn es in Ihrem Land keine FESPA-Vereinigung gibt, können Sie der FESPA Direct beitreten. Sobald Sie FESPA-Mitglied werden, erhalten Sie Zugriff auf das Club-FESPA-Portal.

Thema

Jüngste Neuigkeiten

Neue nachhaltige Materialien im Sustainability Spotlight
Die Welt von morgen

Neue nachhaltige Materialien im Sustainability Spotlight

Aufgrund großer Nachfrage kehrte Sustainability Spotlight letzten Monat in einer von The Good Factory kuratierten Ausstellung zur FESPA Global Print Expo zurück.

22-04-2024
Sportswear Pro: Aufbau der „Marke Me“
Die Welt von morgen

Sportswear Pro: Aufbau der „Marke Me“

Nach dem Erfolg der ersten Sportswear Pro im letzten Monat sprachen wir mit dem Diskussionsteilnehmer und Personalisierungsexperten James Lawrence-Jones über die aufregendsten Enthüllungen der Veranstaltung.

22-04-2024
Verpackungsverordnung – eine Warnung an britische Druckereien
Geschäftsberatung

Verpackungsverordnung – eine Warnung an britische Druckereien

Wir sprachen mit George Atkinson, Leiter der Abteilung für Politik beim Umweltberatungsunternehmen Valpak, darüber, warum Druckereien angesichts strengerer Verpackungsvorschriften vorsichtig sein sollten.

19-04-2024
So kann KI Ihre Datenerfassung verbessern
Anleitungen

So kann KI Ihre Datenerfassung verbessern

Druckereien sammeln Daten zu allen möglichen Themen, von Kosten über Kunden bis hin zum Lagerbestand. Aber wie kann KI Ihnen dabei helfen, das Beste daraus zu machen?

18-04-2024