Anleitungen

So liefern Sie mit Drop Shipping

by FESPA | 20.12.2021
So liefern Sie mit Drop Shipping

Davis Siksnans, CEO von Printful, berät Druckereien, Dropshipping in ihre Dienstleistungsliste aufzunehmen.

Wie stellen Sie beim Drop-Shipping sicher, dass die Qualität des Produkts den Markterwartungen entspricht? Welche Filterprozesse sind notwendig?

Alle unsere Bestellungen durchlaufen vor dem Versand eine dreistufige Qualitätsprüfung. Wir verwenden eine Software, die die Grafiken vor dem Drucken oder Sticken überprüft, unsere Fulfillment-Spezialisten überwachen kontinuierlich den Produktionsprozess und es gibt auch eine abschließende Qualitätsprüfung, nachdem ein Produkt versandfertig ist.

Warum sollte ein Drucker Dropshipping in sein Portfolio aufnehmen? Wie sind die Margen/Return on Investment?

Das Hinzufügen eines Drop-Shipping-Service erweitert Ihren Markt um Verkäufer, die kein Inventar halten können, und ermöglicht Ihren Verkäufern, ihr Geschäft zu führen, ohne sich um die Logistik kümmern zu müssen. Durch den Direktversand bieten Sie Verkäufern auch ein gewisses Maß an Risikomanagement, da sie nicht mehr unverkaufte Bestände verwalten müssen. Dropshipping kann Ihnen dabei helfen, den Übergang von einer Druckerei zu einer einzigen Anlaufstelle für Verkäufer zu schaffen und Ihre Dienstleistungen zugänglicher zu machen.

CEO Davis Siksnans

Inwiefern stellt Drop Shipping eine Bedrohung für lokale Unternehmen dar und wie können sie ihr begegnen – geht es nur darum, sich bewusst zu machen, was der Kunde online bekommen kann?

Globale und lokale Druckereien bedienen in der Regel leicht unterschiedliche Kundenstämme. Endverbraucher interessieren sich vielleicht nur für Versandzeiten und -gebühren, aber Verkäufer haben eine Vielzahl von Bedürfnissen, die unterschiedliche Ansätze erfordern. Lokale Unternehmen können ihren Verkäufern in der Regel schnellere Lieferzeiten, niedrigere Versandkosten und einen maßgeschneiderten Service bieten. Sie kennen die Besonderheiten ihres Gebiets und können schnell auf lokale Marktveränderungen reagieren. Globale Druckunternehmen wie Printful müssen ihre Aufmerksamkeit zersplittern und ihre Botschaften lokalisieren, was schwer zu erreichen ist. Wir passen besser zu Kunden, die weltweiten Versand benötigen, oder Kunden, die keine lokalen Druckereien zur Verfügung haben.

Dropshipping mag für jemanden mit Erfahrung „einfach“ erscheinen – aber auf welche Fallstricke können sie stoßen?

Durch die Nutzung Ihrer Drop-Shipping-Dienste geben Ihre Kunden ein beträchtliches Maß an Kontrolle ab, die sie früher über den Versandprozess, die Verpackung und die Produktqualitätskontrolle hatten. Dessen müssen Sie sich bewusst sein und dafür verantwortlich sein, bei Ihren Kunden einen guten Ruf zu wahren. Darüber hinaus müssen Sie sich mit Kundenrücksendungen befassen, da einige Ihrer Verkäufer wahrscheinlich nicht über die Kapazitäten verfügen, diese zu lagern oder ordnungsgemäß zu entsorgen. Möglicherweise müssen Sie auch darüber nachdenken, mehr Branding-Optionen für Ihre Verpackungen einzuführen, da einige Verkäufer dies als Deal-Breaker betrachten.

Wenn Sie über mehrere Einrichtungen verfügen, entstehen auch zusätzliche Kosten und Abfall durch Versand und Verpackung. Wenn ein Endkunde mehrere Artikel bestellt, die an verschiedenen Orten ausgeführt werden, werden diese Artikel separat und zu unterschiedlichen Zeiten geliefert. Wir versuchen, dies zu mildern, indem wir unnötige Verpackungen reduzieren und unsere Verkäufer ermutigen, Produkte zu wählen, die in einem Markt geliefert werden können, aber jeder Direktversender mit mehreren Standorten muss sich diesem Problem stellen.

Ist es fair zu sagen, dass diejenigen, die in den Dropshipping-Bereich einsteigen wollen, ein starkes, entwickeltes Gespür für ihren Markt benötigen?

Um erfolgreich zu sein, müssen Sie wissen, wer Ihre Kunden sind und welche Bedürfnisse sie haben können. Wenn Sie versuchen, einen Markt zu bedienen, von dem Sie nichts wissen, wissen Sie nicht, worauf Sie sich konzentrieren oder wie Sie in diesem Bereich konkurrieren können. Ich denke, es ist besser, sich an das zu halten, was Sie wissen, und kontinuierlich zu recherchieren, insbesondere wenn Sie erst mit dem Direktversand beginnen.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Werden Sie FESPA-Mitglied, um weiterzulesen

Um mehr zu lesen und auf exklusive Inhalte auf dem Club-FESPA-Portal zuzugreifen, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Verband. Wenn Sie kein aktuelles Mitglied sind, fragen Sie bitte hier nach. Wenn es in Ihrem Land keine FESPA-Vereinigung gibt, können Sie der FESPA Direct beitreten. Sobald Sie FESPA-Mitglied werden, erhalten Sie Zugriff auf das Club-FESPA-Portal.

Jüngste Neuigkeiten

Neue nachhaltige Materialien im Sustainability Spotlight
Die Welt von morgen

Neue nachhaltige Materialien im Sustainability Spotlight

Aufgrund großer Nachfrage kehrte Sustainability Spotlight letzten Monat in einer von The Good Factory kuratierten Ausstellung zur FESPA Global Print Expo zurück.

22-04-2024
Sportswear Pro: Aufbau der „Marke Me“
Die Welt von morgen

Sportswear Pro: Aufbau der „Marke Me“

Nach dem Erfolg der ersten Sportswear Pro im letzten Monat sprachen wir mit dem Diskussionsteilnehmer und Personalisierungsexperten James Lawrence-Jones über die aufregendsten Enthüllungen der Veranstaltung.

22-04-2024
Verpackungsverordnung – eine Warnung an britische Druckereien
Geschäftsberatung

Verpackungsverordnung – eine Warnung an britische Druckereien

Wir sprachen mit George Atkinson, Leiter der Abteilung für Politik beim Umweltberatungsunternehmen Valpak, darüber, warum Druckereien angesichts strengerer Verpackungsvorschriften vorsichtig sein sollten.

19-04-2024
So kann KI Ihre Datenerfassung verbessern
Anleitungen

So kann KI Ihre Datenerfassung verbessern

Druckereien sammeln Daten zu allen möglichen Themen, von Kosten über Kunden bis hin zum Lagerbestand. Aber wie kann KI Ihnen dabei helfen, das Beste daraus zu machen?

18-04-2024