Farbmanagement

Worauf Sie bei Color L*A*B* auf der Global Print Expo 2020 achten sollten

by FESPA | 15.01.2020
Worauf Sie bei Color L*A*B* auf der Global Print Expo 2020 achten sollten

Der Farbbotschafter der FESPA, Paul Sherfield, verrät, was Besucher beim diesjährigen Color L*A*B* auf der Global Print Expo 2020 erwarten können. Geräteprofilierung und Produktprozesssteuerung werden vorgestellt.

Nach der erfolgreichen und interessanten Einführung der Funktion „Color L*A*B*“ auf der FESPA Global Print Expo 2019 in München möchte ich die Besucher der Madrider Messe dazu ermutigen, sich diese Funktion zum Thema Farbmanagement anzusehen oder sogar einen Rundgang durch sie zu machen für den Großformatbereich.

Wenn Sie sich also nur fragen, worum es bei dieser Farbmanagement-Sache geht, oder wenn Sie einen tieferen Einblick in fortgeschrittenere Bereiche benötigen, kann Color L*A*B* von FESPA hilfreich sein.

Rückblickend auf das erste Color L*A*B* auf der FESPA Global Print Expo 2019 bestand das Ziel darin, das Konzept farbverwalteter Workflows für den Großformatbereich vorzustellen; Von den Standardlichtverhältnissen über farbkorrekte Computerbildschirme bis hin zum Adobe CC-Desktop-Farbmanagement, der PDF-Erstellung, dem Proofing und der Farbprofilierung.


Bildunterschrift: Farbe L*A*B 2019

Das Color L*A*B wurde von mir mit Paul Lindström und Laurel Brunner von Digital Dots moderiert.

Zu den Sponsoren gehörten:

  • X-Ritus
  • Techkon
  • Pantone
  • PS
  • EFI
  • Epson
  • Adobe
  • Nur Normlicht
  • Barbieri
  • Fogra.

Es wurden tägliche Touren durchgeführt, um die Teilnehmer durch einen farbgesteuerten Arbeitsablauf zu führen, und die 3 Color L*A*B-Moderatoren und die Mitarbeiter der Sponsoren standen zu anderen Zeiten zur Verfügung, um Fragen zu beantworten. Dies geschah in Zusammenarbeit mit dem Color L*A*B Theater, wo viele der Sponsoren auftraten.

Was können Sie also vom Color L*A*B 2020 erwarten?

Nun, es werden die gleichen Hosts und ein ähnliches Format sein. Neben der Betrachtung der farbverwalteten Arbeitsabläufe für das Großformat werden jedoch auch die Bereiche Geräteprofilierung und Produktprozesssteuerung ein wichtiges Thema sein.

Diese Bereiche wurden in Gesprächen mit Besuchern der Veranstaltung 2019 als Bedarf identifiziert und durch eine von der FESPA gesendete Umfrage untermauert.

Diese beiden Bereiche hängen mit der Notwendigkeit eines einheitlichen Farbauftritts zusammen, der zunehmend von Marken, Unternehmen und Einzelhändlern gefordert wird, um die Markenfarbe und das „Helden“-Image zu schützen.

Erfahren Sie mehr über die Prozesssteuerung für den Großformatdruck , aktuelle Prozesssteuerungen ,Spektrofotometer und das Verständnis von Kalibrierung und Farbprofilen, indem Sie die Blogs der FESPA lesen.

Einige dieser Blogs sind im Club FESPA Online-Portal und auf FESPA.com verfügbar. Bitte registrieren Sie sich daher, um sie anzusehen.

Der Bereich der Produktprozesskontrolle wird im Großformatbereich immer wichtiger. Es ist der letzte Kontrollpunkt eines farbverwalteten Arbeitsablaufs.

Dadurch kann der Drucklieferant sicherstellen, dass das gedruckte Produkt den erforderlichen Druckbedingungen, der ISO-Norm oder der Kundenspezifikation entspricht, indem er während des Druckdurchlaufs Stichproben der Produktion misst.

Die Messungen können gespeichert und an Kunden weitergegeben werden, um zu bestätigen, dass das Produkt die Anforderungen des Kunden erfüllt hat.


Bildunterschrift: Farbe L*A*B 2019

Im Global Print Expo 2020 Trend-Theater werden außerdem zahlreiche Präsentationen zu diesen Bereichen des Farbmanagements stattfinden, darunter Referenten von Fogra, Alwan Color Expertise und HP.

Wenn Sie also ein Anfänger sind oder sich mit Farbmanagement auskennen, werden sich ein oder zwei Stunden beim Color L*A*B 2020 sicher als produktiv erweisen.

Ich freue mich darauf, Sie vom 24. bis 27. März 2020 in Madrid zu treffen.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen
Sportswear
1:24

So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen

Wir sprechen mit Andy Rogers, Marketing Director bei Stahls‘ UK & Europe, über das Verzieren von Hüten und insbesondere über die 360 IQ-Hutpresse auf der FESPA Global Print Expo 2024 im RAI in den Niederlanden.

12-04-2024
So dekorieren Sie Hüte mit allem und überall, einschließlich 3D-Verzierungen
So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung
Sportswear
1:39

So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung

Wir sprechen mit Andy Rogers, Marketingleiter bei Stahls UK & Europe, über den Pro Place IQ und die Technologie dahinter. Andy erklärt, wie der Pro Place IQ das Bild auf dem Bildschirm auf die Platte projiziert.

11-04-2024
So steigern Sie die Wärmeübertragungseffizienz durch gleichbleibend genaue Positionierung
FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien
Digitaldruck

FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien

FESPA Brasil Digital Printing 2024 etablierte sich als wichtigste Fachmesse für Digitaldruck in Brasilien und Lateinamerika. Die Ausstellung fand vom 11. bis 14. März 2024 im Expo Center Norte in São Paulo, Brasilien, statt. Die Ausstellung wurde sowohl von APS Eventos als auch von FESPA organisiert.

10-04-2024
Entscheidungsträger aus aller Welt konkretisieren Investitionspläne auf der FESPA 2024
Digitaldruck

Entscheidungsträger aus aller Welt konkretisieren Investitionspläne auf der FESPA 2024

Die FESPA Global Print Expo 2024, die European Sign Expo, die Personalisation Experience und die erste Sportswear Pro (19. – 22. März 2024, RAI Amsterdam) zogen ein globales Publikum hochrangiger Entscheidungsträger an, die Investitionen für das Geschäftswachstum priorisierten.

09-04-2024