Screen printing

Siebdruck für Werbe T-Shirts: Alter Hut oder neue Nachhaltigkeit?

by Sonja Angerer | 16.05.2024
Siebdruck für Werbe T-Shirts: Alter Hut oder neue Nachhaltigkeit?

Siebdruck für Werbe T-Shirts: Alter Hut oder neue Nachhaltigkeit? Digital läuft dem Siebdruck in vielen Bereichen den Rang ab. Das gilt auch für den Druck von Werbe T-Shirts und anderen Logo-Textilien. Doch die aktuellen Trends zu besonderen, fairen und nachhaltigen Shirts machen das analoge Verfahren wieder attraktiv.

Siebdruck, Werbung und Pop-Kultur sind nicht voneinander zu trennen. Das gilt nicht nur seit Künstlern wie Andy Warhol oder Roy Lichtenstein. Denn auch die berühmten Band-T-Shirts der 1960er bis 1980er Jahre wären ohne Siebdruck auf Textil nicht möglich gewesen. Das Verfahren ist bekannt für seine brillanten Farbergebnisse.

Für das Schablonen-Druckverfahren wird die Druckfarbe mithilfe eines Rakels durch ein feinmaschiges Sieb auf das Textil aufgetragen. Jede Farbe des Motivs wird einzeln und nacheinander auf das Material gedruckt. Dadurch können Fachkräfte eine hohe Präzision und Detailgenauigkeit bei der Umsetzung von Designs erreichen. Siebdruck ist als Vier- und Mehrfarbendruck sowie mit Volltonfarben möglich.

Auf Textil wird Siebdruck heute vor allem für Werbe T-Shirts, Caps, sowie Stofftaschen und -beutel eingesetzt. Außerdem druckt man oft Merchandise sowie Arbeitsbekleidung damit.

Große, einfarbige Logos auf Werbe T-Shirts lassen sich im Siebdruckverfahren besonders gut herstellen. Foto: Urmelbeauftragter, - Eigenes Werk, GNU

Siebdruck auf Textil: Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit aus?

Siebdruck funktioniert auf so gut wie jeder Faser, wobei Produkte mit einem hohen Baumwollanteil besonders empfehlenswert sind. Baumwolle bietet eine glatte Oberfläche, die eine gleichmäßige Farbaufnahme ermöglicht. Dadurch ist für ein hochwertiges Druckergebnis gesorgt. Das kommt bei den Werbekunden an.

Aber auch Mischgewebe und synthetische Stoffe können verwendet werden. Siebdruckfarben für den Textildruck gibt es für alle Arten von Stoffen, egal ob Natur- oder Kunstfaser. Mit entsprechender Vorbehandlung lassen sich sogar Textilien bedrucken, die wasserabweisend beschichtet sind.

Für jede Farbe im analogen Logodruck muss ein Sieb erstellt werden. Für diesen Prozess und das spätere Entschichten der Siebe benötigt man viele Chemikalien, vor allem leicht flüchtige organische Lösemittel (VOCs). Beim Einrichten eines Siebdruck-Auftrags für Werbe T-Shirts oder andere Textilien kommt es außerdem immer wieder zu Fehldrucken. Das steigert das Müll-Aufkommen.

Doch es gibt einen wesentlichen Vorteil des Siebdrucks: seine hohe Waschbeständigkeit. Die Farben bleiben auch nach mehreren Wäschen leuchtend und das Textil behält seine ursprünglichen Eigenschaften bei. Dadurch können Werbe T-Shirts und andere bedruckte Kleidungsstücke sehr lange benutzt werden. Das trägt wiederum stark dazu bei, den ökologischen Fußabdruck von Mode zu vermindern.

Für Siebdruck auf Werbe T-Shirts wird eine Druckvorlage benötigt. Foto: Von 4MAPS - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0,

Personalisierung durch Siebdruck

Bei der Personalisierung von Werbetextilien denkt man heute in der Regel an DTG oder DTF. Tatsächlich entstehen aber auch im Siebdruckverfahren einzigartige Stücke. Gerade entdecken Hobbykünstler und junge Bekleidungs-Labels die vielen Möglichkeiten, die ihnen ein einfacher Handsiebdruck-Tisch bietet. So kann man beispielsweise mit einem einzigen Sieb dutzende individueller T-Shirts herstellen, einfach, indem man Farbe und Stärke des Durchdrucks variiert.

Zudem lassen sich auch gebrauchte Textilien mit Siebdruck veredeln, ideal für den Trend zum Upcycling von Second-Hand-Mode. Gebrauchte Handdrucktische sind bereits für wenig Geld zu haben. Zwar erfordert der Profi-Siebdruck noch immer viel Erfahrung und am besten eine qualifizierte Ausbildung. Doch wie man einfache, ein- bis zweifarbige Logos auf Werbe T-Shirts oder andere Motive herstellt, können auch Fachkräfte aus angrenzenden Branchen wie Werbetechnik oder Messebau und sogar interessierte Laien rasch erlernen.

Dadurch können Werbe T-Shirts im Siebdruck leicht regional hergestellt werden. Das vermindert nicht nur den Anteil an CO2, der für Lieferwege anfällt. Sondern sorgt auch für faire und sichere Arbeitsplätze, die dabei helfen, lokale Gemeinschaften nachhaltig zu stabilisieren. Ungeschlagen kosteneffizient bleibt der Siebdruck ohnehin bei größeren Stückzahlen. Das macht ihn nach wie vor zu einer idealen Wahl für Firmen-T-Shirts, Bandshirts oder andere Team-Outfits.

Siebdruck auf Werbe T-Shirts: Noch zeitgemäß?

Siebdrucktechnik, einst durch digitale Methoden in den Hintergrund gedrängt, erlebt durch den Trend zu nachhaltigen und fairen Werbe-T-Shirts eine Renaissance.

Bei der Herstellung von Band-T-Shirts und anderer Merchandise-Artikel ist Siebdruck für viele Kunden ohnehin auf Grund seiner Haltbarkeit noch immer erste Wahl. Er bietet also nach wie vor eine zuverlässige und effektive Lösung für den Textildruck sowie die Herstellung textiler Werbeartikel. Das gilt umso mehr, wenn er clever mit dem Digitaldruck kombiniert wird. Hersteller wie Aeoon Technologies zeigen dafür Komplettlösungen. So lassen sich auch große Mengen von Werbe-T-Shirts mit Sieb- und Digitaldruck individuell, schnell und kostengünstig produzieren.

Die Zukunft der Werbe-T-Shirts und der gesamten Bekleidungsdruck-Branche ist im Wandel. Neue Kundenbedürfnisse und der Trend zu mehr Nachhaltigkeit verändern die Werbe- wie die Modebranche. Eines jedoch steht schon heute fest: Siebdruck wird auch in Zukunft ein Teil davon sein.
 

by Sonja Angerer Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Die Möglichkeiten im Indoor-Großformatdruck
Wide Format Printing

Die Möglichkeiten im Indoor-Großformatdruck

Nessan Cleary erörtert die zahlreichen Möglichkeiten für Drucker im Bereich Großformat für den Innenbereich, von denen einige sowohl für den kurzfristigen als auch für den langfristigen Einsatz konzipiert sind. Nessan erläutert auch die Vorteile von Displays für den Innenbereich, die verschiedenen Drucktechnologien sowie nachhaltige Optionen für diesen Sektor.

27-05-2024
Welche Siebdruckmaschinen sind derzeit am beliebtesten?
Screen printing

Welche Siebdruckmaschinen sind derzeit am beliebtesten?

Da das Verfahren bei Druckereien auf der ganzen Welt noch immer äußerst beliebt ist, wirft Rob Fletcher einen Blick auf den Siebdruckmarkt, spricht mit Herstellern über ihre neuesten Entwicklungen und überlegt, was wir im Hinblick auf die Zukunft des Sektors erwarten können.

27-05-2024
Software für automatisierten Workflows
Software

Software für automatisierten Workflows

Nessan Cleary teilt den Trend, dass die Druckindustrie in den letzten Jahren eher bereit ist, mit SaaS-Lösungen zu arbeiten, da dadurch der Bedarf an Vorabinvestitionen sinkt.

27-05-2024
Neuesten Innovationen in der Siebdrucktechnologie
Screen printing

Neuesten Innovationen in der Siebdrucktechnologie

Marshall Atkinson stellt die neuesten Innovationen in der Siebdrucktechnologie und die Zukunft des Siebdrucks vor, darunter künstliche Intelligenz, Siebbildgebung, Hybridsysteme, Öko-Plastisol-Tinte und digitale 3D-Tintentechnologie.

24-05-2024