Digital Printing

Über 75 Produkte werden auf der FESPA Global Print 2024 und bei parallel stattfindenden Veranstaltun

by Rob Fletcher | 14.03.2024
Über 75 Produkte werden auf der FESPA Global Print 2024 und bei parallel stattfindenden Veranstaltun

Da es nur noch wenige Tage bis zur Türöffnung im RAi Amsterdam sind, wirft Rob Fletcher einen Blick auf einige der Neueinführungen und Technologiepräsentationen, auf die sich Besucher auf der FESPA Global Print Expo 2024, der European Sign Expo 2024, Personalisierungserlebnis, freuen können 2024 und die neue Ausstellung der FESPA, Sportswear Pro 2024.

Die FESPA Global Print Expo 2024 erwartet zusammen mit der European Sign Expo 2024 , der Personality Experience 2024 und der brandneuen Sportswear Pro 2024 Tausende von Besuchern aus allen Bereichen der Druckwelt. Alle Teilnehmer werden gespannt darauf sein, die neuesten Technologien und Lösungen von mehr als 500 Ausstellern auf den vier Veranstaltungen kennenzulernen.

Auf den vier Veranstaltungen sind mehr als 75 Neueinführungen geplant, während Besucher auch die Möglichkeit haben, etablierte Lösungen zu sehen, die Druckdienstleistern (PSPs) bereits zum Wachstum verholfen haben. Da es in den vier Tagen in Amsterdam so viel zu entdecken und zu erleben gibt, gibt es viel, worauf man sich freuen kann.

Hier greift Rob Fletcher nur einige der Highlights der diesjährigen Shows auf …

Auf der Suche nach Druckperfektion

Beginnend mit der FESPA Global Print Expo 2024 und ihrer Print-Extravaganz wird die Veranstaltung von Partnern wie Brother und Mimaki sowie den Sponsoren ROQ , Stahls' Europe , UPM Raflatac und Felix Schoeller unterstützt. Verteilt auf mehrere Hallen können Besucher ein breites Spektrum an Technologien besichtigen.

Bildunterschrift: Roland DG wird auf seinem Stand drei neue Maschinen vorstellen, darunter die VersaSTUDIO BD-8. Bildnachweis: Roland DG.

Zu den zahlreichen Ausstellern gehört auch Roland DG , der die Veranstaltung am Stand D10 in Halle A1 nutzen wird, um drei neue Produkte vorzustellen. Erstens ist der VersaOBJECT MO-240 ein Flachbett-UV-Drucker, der auf Materialien mit einer Breite von bis zu 640 mm, einer Länge von 488 mm und einer Dicke von 204 mm drucken kann und dabei eine maximale Druckauflösung von 1200 dpi bietet.

Ebenfalls neu von Roland DG ist in diesem Jahr der VersaSTUDIO BD-8 , der erste Desktop-Flachbett-UV-Drucker der VersaSTUDIO-Serie des Herstellers. Darüber hinaus stellt Roland DG sein neues VersaSTUDIO BY-20 vor, ein Desktop-Direct-to-Film-System (DTF), mit dem Benutzer auch Wärmeübertragungsgrafiken aus PVC-Platten erstellen können.

Ein weiterer Druckerhersteller, der auf der Veranstaltung neue Maschinen vorstellt, ist InkTec Europe . Die Hauptattraktionen am Stand C72 in Halle 1 sind der JETRIX LXa5 und der JETRIX XGR320. Der neue JETRIX LXa5 ist ein 2,5 x 1,3 m großer LED-UV-Flachbettdrucker, der mit Geschwindigkeiten von bis zu 37 m²/h arbeiten kann, eine maximale Druckauflösung von 1440 x 726 dpi hat und Medien mit einer Dicke von bis zu 100 mm verarbeiten kann.

Die zweite neue Maschine von InkTec Europe ist der JETRIX XGR320 , ein etwas größerer, 3,2 m langer UV-LED-Rollendrucker mit Ricoh Gen6-Druckköpfen. Er verfügt über eine Höchstdruckgeschwindigkeit von 114 m²/h und bietet Mehrrollenfähigkeit mit breiten Doppelwalzen vorne und hinten.

Beenden Sie die Arbeit mit Stil

Auch Besucher, die nach weiteren Lösungen zur Ergänzung ihrer Druckhardware suchen, werden viel zu sehen bekommen. So zeigt beispielsweise der italienische Spezialist für die digitale Druckveredelung Flexa am Stand G92 in Halle 5 zwei neue Ausrüstungsteile.

Bildunterschrift: Mehr als 500 Aussteller werden dieses Jahr auf den vier Veranstaltungen vertreten sein.

Der erste davon ist der Easy Plus , ein neuer Heißlaminator mit integrierter WLAN- und LAN-Konnektivität, bei dem Besucher während der gesamten Veranstaltung Live-Demonstrationen verfolgen können. Ebenfalls neu von Flexa ist der Miura Plus , ein automatischer XY-Schneider, der für flexible Materialien und Tapeten geeignet ist.

An anderer Stelle auf der Ausstellungsfläche, am Stand H70 in Halle 12, lädt Digitran , Anbieter digitaler Transferdrucklösungen für den Textil- und Verpackungsmarkt, die Besucher ein, eine Reihe neuer Software, Tinten und Klebstoffe sowie eine neue Heißpresse kennenzulernen – alles zur Unterstützung seiner DTF-Drucker konzipiert.

Zum Thema Transfertechnologie können Besucher am Stand A51 in Halle 12 vorbeischauen, um sich über das Neueste von Unitrade zu informieren, das Wärmetransfer-Vinyl in 40 Länder auf der ganzen Welt liefert. Zu den neuen Entwicklungen von Unitrade, die auf der Veranstaltung vorgestellt werden, gehören eine DTF-Tinte sowie reflektierende, im Dunkeln leuchtende und Folienschatten-, Wildleder- und Perlenoptionen.

Zeichen des Erfolgs

Auf der European Sign Expo 2024 können Besucher wertvolle Einblicke in die Fortschritte bei digitalen und anderen, nicht gedruckten Beschilderungstechnologien erhalten. Wie die Hauptausstellung der FESPA hat sich auch die European Sign Expo die Unterstützung mehrerer Veranstaltungspartner gesichert, darunter EFKA , Navori Labs , Apametal und MWM .

Mit einer Auswahl an Lösungen dieser Partner präsentiert der Rahmenspezialist EFKA am Stand E30 in Halle 5 seinen neuen Webshop. EFKA sagte, diese Lösung biete Benutzern ein „Tor zu einer Welt voller unbegrenzter Möglichkeiten“.

Der Partner Navori Labs entwickelt Digital-Signage-Softwareprodukte zur Verwaltung von End-to-End-Vorgängen und deckt wichtige Aspekte wie Content-Management, Wiedergabe und KI-gesteuerte Publikumsmessung ab. Experten von Navori Labs stehen den Besuchern am Stand F56 in Halle 5 für Gespräche zur Verfügung.

Zu den Partnern gesellen sich zahlreiche weitere Aussteller, von denen einige neue Produkte präsentieren werden. Ein solches Unternehmen ist Zhanyu , das am Stand F107 in Halle 5 eine brandneue PET/PC-Platte ausstellt und damit seine bereits umfangreiche Kollektion an Acrylplatten erweitert, die es seit mehr als 35 Jahren auf den Markt bringt. Zum breiteren Zhanyu-Portfolio gehört auch eine Reihe von Acryl- und expandierten PVC-Platten.

Lassen Sie uns persönlich werden

Auf vielfachen Wunsch ist auch im Jahr 2024 die Personalisierungserfahrung zurück, die es Besuchern mit unterschiedlichem Hintergrund erneut ermöglichen wird, mehr über die Möglichkeiten der Personalisierung sowie die in diesem Markt gängigen Produkttypen und Methoden zu erfahren.

Den Teilnehmern steht es frei, die Stände in diesem speziellen Bereich der Veranstaltung zu durchstöbern und mit Fachausstellern zu sprechen, die jeweils einen starken Fokus auf Personalisierung legen. Ein solches Unternehmen ist Antigro Designer , das seinen Kunden fortschrittliche Personalisierungssoftware für den Druck bietet.

Am Stand B18 in Halle 11 wird Antigro Designer über seinen Online-Ersteller sprechen, der fast alle personalisierten Druckprodukte unterstützen kann. Außerdem werden DTF Gang Sheet Builder , ein spezielles Tool für DTF-Drucker, und Sticker Builder vorgestellt, mit dem Kunden Aufkleber in vordefinierten Formen und benutzerdefinierten Stanzoptionen erstellen können.

Auf der Personalisierungserfahrung ist auch Kit Builder vertreten, das am Stand D11 in Halle 11 zu finden ist. Kit Builder ist eine On-Demand-3D-Anpassungs-SaaS-Plattform, die Kunden dabei unterstützt, von der Nachfrage nach Personalisierung zu profitieren. Mithilfe fortschrittlicher 3D-Grafiken vereinfacht die Plattform die Erstellung maßgeschneiderter Produkte und bietet zahlreiche Design-, Farb- und Anpassungsoptionen.

Kit Builder wird dies auf der Messe demonstrieren und Besucher außerdem dazu einladen, mehr über eine neue Lösung in Form von Squad Stores zu erfahren, die es Benutzern ermöglicht, Storefronts für ihre Kunden zu erstellen.

Erziele einen Gewinner

Eine spannende Neuheit im Programm ist in diesem Jahr schließlich Sportswear Pro 2024, das sich an Profis in der Sportbekleidungs- und Warenherstellungsbranche richtet und den Schwerpunkt auf neue Technologien, Nachhaltigkeit und Effizienz legt.

Aufgrund des Crossovers zwischen den beiden Märkten werden viele Aussteller der Personalisierung Experience auch auf der Sportswear Pro vertreten sein. Antigro Designer und Kitbuilder sind zwei davon, zu denen weitere Unternehmen aus verschiedenen Branchen hinzukommen.

Auf der Erstausstellerliste der Sportswear Pro steht Cre8iveskills , das mit über 25 Jahren Erfahrung in der Branche auf die Digitalisierung von Stickereien, die Konvertierung von Vektorgrafiken und gestickte Aufnäher spezialisiert ist.

Cre8iveskills ist außerdem eine der ersten Agenturen, die damit begonnen hat, ihren Kunden Coloreel- Digitalisierungsdienste entsprechend ihren Anforderungen anzubieten. Besucher von Cre8iveskills bei Sportswear Pro und der Personalisierungserfahrung können mehr über diesen und die anderen Dienste erfahren.

Auf beiden Veranstaltungen ist auch PunchCloud OU vertreten, das sich seit über 20 Jahren auf die Bereitstellung von Digitalisierungs- und Vektorisierungsdiensten spezialisiert hat und Stickdateien in gängigen Maschinen- und Vektorgrafikformaten entwickelt.

Das erfahrene Grafikteam von PunchCloud retuschiert, vektorisiert und illustriert die Bilder der Kunden, um höchste Qualität zu gewährleisten, bevor die Stickerei erfolgt. Um dies zu unterstützen, wird PunchCloud am Stand C01 in Halle 11 vor Ort sein, um mit Besuchern über ein eigenes System zu sprechen, das nach dem Prinzip einer Cloud funktioniert, bei der alle Dateien für Benutzer archiviert, systematisiert und verwaltet werden.

Mit weit über 500 Ständen, die es auf der Veranstaltung zu entdecken gibt, ist dies nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was Besucher erwarten können, wenn sie diesen März durch die Türen der RAi Amsterdam treten.

Weitere Informationen zu den Ausstellern und ihren Ausstellungen finden Sie im diesjährigen offiziellen Messeführer . Registrieren Sie sich hier , um alle vier FESPA-Ausstellungen zu besuchen und die neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Beschilderung, Personalisierung und Sportbekleidung zu entdecken.

by Rob Fletcher Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Die besten Outdoor-Drucke in Großbritannien
Outdoor Advertising

Die besten Outdoor-Drucke in Großbritannien

Rob Fletcher präsentiert Beispiele der besten Outdoor-Drucke in Großbritannien, die einzigartig innovativ sind.

19-07-2024
Labeldruck exklusiv: Farben, Lacke, Strukturen
Labels

Labeldruck exklusiv: Farben, Lacke, Strukturen

Das Etikett trägt dazu bei, ein Produkt erst begehrenswert zu machen. Welche Möglichkeiten gibt es, exklusive Labels mit Mehrwert zu produzieren? Wie sind die Aussichten für den Digitaldruck?

19-07-2024
Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024
Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung
Packaging

Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung

Bell Printers gewann bei den FESPA Awards 2023 in der Kategorie „Luxusverpackung“ den Bronzepreis mit seinem exquisiten Beitrag für Alluveim-Luxuskaffeeverpackungen. Mobin Akash, 3D-Designer bei Bell Printers, spricht über diesen entscheidenden Sieg, ihren Gewinnerbeitrag und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für dieses Projekt.

15-07-2024