Interior printing

Roland DG nimmt mit EJ-640 DECO den Markt für Innenarchitektur ins Visier

by FESPA | 30.03.2020
Roland DG nimmt mit EJ-640 DECO den Markt für Innenarchitektur ins Visier

Der Drucktechnologie-Pionier Roland DG hat die Einführung seines neuen EJ-640 DECO angekündigt, eines Druckers, der ökologische Tinte auf Wasserbasis verwendet und Anwendern dabei helfen soll, sich einen Wettbewerbsvorteil auf dem Innenarchitekturmarkt zu verschaffen.

Der Drucktechnologie-Pionier Roland DG hat die Einführung seines neuen EJ-640 DECO angekündigt, eines Druckers, der ökologische Tinte auf Wasserbasis verwendet und Anwendern dabei helfen soll, sich einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt für Innenarchitektur zu verschaffen.

Mit dem EJ-640 DECO können verschiedene Anwendungen wie individuelle Tapeten, Lampenschirme, Jalousien, Poster, Ausstellungsgrafiken und Außenwerbung erstellt werden.

Das neue Gerät verwendet wasserbasierte Tinten mit hoher Dichte, die laut Roland DG mit einer Vielzahl von Medien kompatibel sind, darunter beschichtete, unbeschichtete, PVC-freie und Standardtapeten aus nachhaltigen Quellen.

EJ-640 DECO-Tinten liefern kräftige, lichtbeständige und abwaschbare Drucke, während Roland DG außerdem angab, dass die Tinten auch schnell trocknen, was wiederum dem Benutzer ermöglicht, Druck, Fertigstellung und Lieferung noch am selben Tag anzubieten. Darüber hinaus profitieren Benutzer laut Roland DG von einer Kosteneinsparung von bis zu 50 % bei den Tinten im Vergleich zu ähnlichen Druckersystemen.

Im Gespräch mit FESPA.com über den neuen Drucker sagte Rob Goleniowski, Vertriebsleiter bei Roland DG UK, dass Roland DG zwar bereits über eine Reihe von Lösungen für die Innenarchitekturbranche verfüge, das Unternehmen jedoch daran interessiert sei, ein Gerät zu entwickeln, das auf spezifische Anforderungen zugeschnitten sei in dieser kreativen Branche.

„Der Drucker ist ideal für eine Reihe von Geschäftstypen, darunter sowohl Werbetechniker als auch Druckdienstleister, die derzeit Innendekorationen mit anderen Tintentechnologien ausstatten und eine Nachfrage nach umweltfreundlicheren Lösungen sehen“, sagte Goleniowski.

„Es eignet sich auch für Tapetenhersteller, die Kleinauflagen, maßgeschneiderte oder Proofing-Möglichkeiten anbieten möchten, sowie für Innenarchitekturunternehmen, die die Produktion ins eigene Haus verlagern möchten.

„In einem Markt, der dank Lifestyle- und DIY-TV-Shows und Dekor-Influencern in den sozialen Medien ein wachsendes Interesse an maßgeschneiderten Designs verzeichnet, können alle diese Unternehmen kleine bis große Auflagen praktisch ohne Einrichtungskosten anbieten und so die Nachfrage bedienen und sich anpassen schnell auf neue Trends aufmerksam.“

Goleniowski konzentrierte sich auf die Hauptmerkmale des neuen EJ-640 DECO und hob die Umweltvorteile der Verwendung wasserbasierter Tinten als großen Pluspunkt für die Benutzer hervor.

„Tinten auf Wasserbasis gehören zu den saubersten und sichersten Tinten auf dem Markt und viele sind von internationalen Aufsichtsbehörden zertifiziert“, sagte Goleniowski. „Druckprofis haben einen Wettbewerbsvorteil, wenn sie diese Zertifizierungen als Teil eines Angebots angeben können.“

Darüber hinaus sagte Goleniowski, dass die Fähigkeit der Maschine, mit einer ganzen Reihe von Medien zu arbeiten, sie auch zu einem attraktiven Angebot für Unternehmen mache, die Produkte aller Art herstellen.

„Der EJ-DECO verfügt über eine hervorragende Medienkompatibilität, sodass Sie spezielle, nachhaltig beschaffte Medien verwenden und Ihre Umweltfreundlichkeit verbessern können“, sagte Goleniowski. „Außerdem kann mit wichtigen Medieneigenschaften wie Atmungsaktivität und der Möglichkeit, unvollkommene Wandflächen abzudecken, nahezu jede Wand dekoriert werden.

„Und angesichts der niedrigen Produktionskosten, des geringen Stromverbrauchs und der schnellen Durchlaufzeiten sind die Return-on-Investment-Aussichten für dieses Gerät hervorragend.“

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024
Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung
Packaging

Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung

Bell Printers gewann bei den FESPA Awards 2023 in der Kategorie „Luxusverpackung“ den Bronzepreis mit seinem exquisiten Beitrag für Alluveim-Luxuskaffeeverpackungen. Mobin Akash, 3D-Designer bei Bell Printers, spricht über diesen entscheidenden Sieg, ihren Gewinnerbeitrag und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für dieses Projekt.

15-07-2024
Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen
Digital Printing

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen

Ausstellungen sind heute oft Erlebnisräume. Digitaldruck hat daran einen großen Anteil. Doch wer Drucke fürs Museum fertigt, hat sich ein ganz besonderes Arbeitsgebiet ausgesucht. Hier steht, was Sie dazu wissen müssen.

12-07-2024
So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu
Automation

So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu

Debbie McKeegan spricht mit Henrik Muller Hansen, dem Gründer von Gelato, über die zentrale Rolle von Software bei der Neudefinition der Herstellungs- und Auftragsabwicklungsprozesse innerhalb der E-Commerce-Lieferkette.

11-07-2024