Screen Printing

Neuer EconoRed II-Trockner härtet Plastisol-/Wassertinten

by FESPA | 31.12.2019
Neuer EconoRed II-Trockner härtet Plastisol-/Wassertinten

Ein neuer EconoRed™ II-30-Hochleistungstrockner von Vastex trocknet bis zu 300 mit Plastisol bedruckte Kleidungsstücke pro Stunde und 100 im Siebdruckverfahren mit wasserbasierter Tinte oder Entladung bedruckte Kleidungsstücke pro Stunde, wie Präsident Mark Vasilantone bekannt gab.

Der Trockner ist dank seines oben montierten Abluftsystems 20 Prozent leiser und 13 cm schmaler als sein Vorgänger EC II-30 und ermöglicht die Positionierung des Steuerkastens auf der rechten (Standard) oder linken Seite des Gehäuses, um ihn an die Ladenaufteilung anzupassen.

Es ist serienmäßig mit einem 76 cm breiten Förderband und zwei 61 cm breiten, 3600 Watt starken Heizkörpern (insgesamt 7200 Watt) ausgestattet. Die Kapazität kann bei steigendem Bedarf verdoppelt, verdreifacht oder vervierfacht werden, indem eine, zwei oder drei zusätzliche Heizkammern hinzugefügt werden, die Bandlänge verlängert und die Bandgeschwindigkeit erhöht wird.

Die Heizgeräte verfügen über eng beieinander liegende Spulen, die hochdichte Infrarotwärme mit mittlerer Wellenlänge für maximale Aushärtungsgeschwindigkeit ohne kalte Stellen oder Unteraushärtung liefern. Sie werden mit einer 15-jährigen Garantie geliefert. Ein „Vastex Infrarot-Fokussierungssystem“ ermöglicht die Einstellung des Heizgeräts auf jede Höhe zwischen 5 und 18 cm über dem Band, sodass der Bediener die Dicke des Kleidungsstücks ausgleichen kann.

Um das Außengehäuse zu kühlen und gleichzeitig Feuchtigkeit und Dämpfe abzuleiten, sind die Einkammermodelle des EconoRed II-30 mit einem Abluftsystem mit 10 /min ausgestattet, während die Zweikammermodelle über ein System mit 21,5 /min verfügen.

Alle Modelle verfügen über einen digitalen PID-Temperaturregler mit einer Genauigkeit von +/- 1 °C, der es dem Bediener ermöglicht, Trocknungsergebnisse genau zu wiederholen oder zu optimieren, sowie über ein Bandverfolgungssystem für eine längere Bandlebensdauer.
Herr Vasilantone sagt, dass bald eine EconoRed™ ER-II-54-Version mit 137 cm breitem Förderband folgen wird.

Das Unternehmen produziert außerdem spezielle DTG-fähige Multifunktionstrockner mit Kapazitäten von über 110 bis über 950 Stück pro Stunde und Kammer sowie manuelle Siebdruckpressen für den gewerblichen und Einstiegssektor, Blitzhärtungseinheiten, Siebbelichtungseinheiten, Siebtrockenschränke, Auswaschkabinen und komplette Siebdruckereisysteme.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024
Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung
Packaging

Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung

Bell Printers gewann bei den FESPA Awards 2023 in der Kategorie „Luxusverpackung“ den Bronzepreis mit seinem exquisiten Beitrag für Alluveim-Luxuskaffeeverpackungen. Mobin Akash, 3D-Designer bei Bell Printers, spricht über diesen entscheidenden Sieg, ihren Gewinnerbeitrag und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für dieses Projekt.

15-07-2024
Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen
Digital Printing

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen

Ausstellungen sind heute oft Erlebnisräume. Digitaldruck hat daran einen großen Anteil. Doch wer Drucke fürs Museum fertigt, hat sich ein ganz besonderes Arbeitsgebiet ausgesucht. Hier steht, was Sie dazu wissen müssen.

12-07-2024
So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu
Automation

So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu

Debbie McKeegan spricht mit Henrik Muller Hansen, dem Gründer von Gelato, über die zentrale Rolle von Software bei der Neudefinition der Herstellungs- und Auftragsabwicklungsprozesse innerhalb der E-Commerce-Lieferkette.

11-07-2024