Colour Management

Mit Farbmanagement-Technologie für Furore bei der Fahrzeugverklebung sorgen

by Rob Fletcher | 20.02.2023
Mit Farbmanagement-Technologie für Furore bei der Fahrzeugverklebung sorgen

Selbst nach der Auswahl Ihres Druckers, Materials und der Tinten müssen Verpackungsverpacker noch darüber nachdenken, welche Art von Software sie möglicherweise für die Erledigung eines Auftrags benötigen. Wir werfen einen Blick darauf, wie Farbmanagement-Software und ähnliche Lösungen Wrapper bei ihrer Arbeit unterstützen können.

In der schnelllebigen Welt der Fahrzeugverklebung wird jede Lösung, die den Verpackern Zeit, Geld oder Ressourcen sparen kann, mit offenen Armen empfangen. Die Investition in hochwertige Software kann Ihnen helfen, Fehler frühzeitig im Prozess zu vermeiden und Ihnen auf lange Sicht viel Ärger ersparen.

Mit Farbmanagementsoftware und ähnlichen Lösungen können Verpackungsbetriebe sicherstellen, dass sie bei jedem Auftrag die Genauigkeitsziele erreichen und die Drucke an die oft strengen und anspruchsvollen Anforderungen des Kunden anpassen.

Hier werfen wir einen Blick auf einige der Softwarelösungen, die Wrappern zur Verfügung stehen, und stellen die wichtigsten Funktionen heraus, die Unternehmen dabei helfen können, der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.

Hochwertige Ausgabe

Corel ist in der Branche für seine Softwarelösungen bekannt und insbesondere für Wrapper ist Corel DRAW eine beliebte Wahl. Klaus Vossen, leitender Produktmanager für Corel DRAW, sagte, dass Software mit professionellem Farbmanagement während des gesamten Prozesses genaue Darstellungen der endgültigen gedruckten Farbe liefern wird.

„Unternehmen müssen heutzutage eine Vielzahl von Ergebnissen liefern, die sowohl gedruckte als auch digitale Ausgaben umfassen. Umso wichtiger ist es, sicherzustellen, dass auf allen Materialien eine konsistente Farbdarstellung gewährleistet ist“, sagte Vossen. „Eine hochwertige Farbmanagementsoftware wird auch dazu beitragen, den Druckworkflow zu automatisieren, sodass jeder Druckdienstleister unabhängig von seinem Kenntnisstand schnell und einfach qualitativ hochwertige Ergebnisse produzieren kann.

„Bei der Entscheidung, welches Grafikprogramm für Sie am besten geeignet ist, ist es wichtig, eine professionelle Grafiksoftware mit vollem Funktionsumfang zu wählen, die ein breites Spektrum an Ausgaben und Arbeitsabläufen unterstützt und die Flexibilität bietet, jedes Projekt zu bewältigen. Ob Webdesign, Fotobearbeitung, Seitenlayout, Logoerstellung oder Großformatdruck – Corel DRAW Graphics Suite ist eine umfassende Grafiklösung, die Sie bei der Bewältigung jedes Projekts und jeder Kundenanfrage unterstützen kann.“

Corel DRAW verfügt über eine Reihe von Tools, einschließlich Farbmanagementfunktionen

Worum geht es also bei Corel DRAW? Die neueste Version der Software wird von Vossen als „Arbeitstier“ in der professionellen Druckbranche beschrieben und enthält eine Reihe neuer Funktionen, die für Drucker entwickelt wurden, die ihre Produktivität steigern möchten.

„Die Corel DRAW Graphics Suite bietet einen flexiblen Designraum, der es Benutzern ermöglicht, effizienter zu arbeiten und eine größere Kontrolle über ihre Projekte und Assets zu haben“, sagte Vossen. „Druckdienstleister können problemlos auf eine mehrseitige Ansicht zugreifen, um alle Assets eines Projekts in einer Ansicht anzuzeigen und zu bearbeiten. Dank des Seiten-Dockers/Inspektors können Sie alle Seiten in einem Design über eine neue Miniaturansicht-Rasteransicht sehen, was die Verwaltung und Sortierung Ihrer Seiten erleichtert.“

Zu den weiteren Funktionen von Corel DRAW gehört der Multi-Asset-Export, der es einfacher macht, jedes Projekt vom Druck ins Web zu übernehmen. Dieses Tool spart Benutzern Zeit mit einer Reihe von Optionen für die Ausgabe von Seiten und Objekten und ermöglicht es Benutzern, mit einem Klick eine benutzerdefinierte Liste von Assets für den Export zu erstellen.

„Sie können dasselbe Designelement gleichzeitig in verschiedenen Größen, Auflösungen und Dateiformaten exportieren – ideal für Web- und mobile App-Designaufgaben – oder problemlos mehrere Elemente mit identischen oder unterschiedlichen Einstellungen exportieren“, sagte Vossen. „Und es ist einfach, Seiten oder Objekte in mehreren branchenüblichen Formaten zu versenden, einschließlich PDF.“

Bei großformatigen Arbeiten, einschließlich Umschlägen, ermöglicht Corel DRAW Benutzern das maßstabsgetreue Zeichnen, während seine Farbmanagementfunktionen, Druckoptionen für große Seitenformate, Farbseparationen für CMYK-Druck und Softproofing den Prozess für Umschläger und Drucker vereinfachen.
Bildunterschrift: Mimaki-Drucker werden zur Herstellung von Fahrzeuggrafiken verwendet

„Die Farbmanagementfunktionen, einschließlich der Bildschirmvorschau der Farbprüfung mit Farbwarnung außerhalb des Farbumfangs, sind bei der Druckproduktion und der Autoverklebungsindustrie beliebt, da sie präzise Farben in den fertigen gedruckten Designs gewährleisten können“, sagte Vossen.

„Bei der Farbe kommt es auf Genauigkeit an. Viele Unternehmen verfügen über Unternehmensmarkenfarben, die auf Pantone-Farbdefinitionen (Sonderfarben) basieren, und es ist wichtig, dass Druckproduktions- und Fahrzeugbeklebungsdesigner über diese Farben verfügen. Corel DRAW integriert die neuesten Pantone-Farben direkt in die Anwendung und sorgt so für Farbgenauigkeit in einem nahtlosen Design- und Produktionsausgabe-Workflow.“

Benutzerfreundlich

Wenn man sich den Markt anderswo anschaut, ist Mimaki mit dem Markt für Fahrzeugverklebungen und -grafiken bestens vertraut, da dort Drucker und Drucker/Schneideplotter für alle Arten von Arbeiten eingesetzt werden. Als Ergänzung zu seiner Hardware verfügt Mimaki über eine Reihe von Softwareoptionen, die Benutzern dabei helfen, Genauigkeit bei ihrer Arbeit zu erreichen.

Für das Farbmanagement ist das MP3-Farbmanagementsystem von Mimaki mit allen Mimaki-Druckern kompatibel, die über eine USB2.0- oder Ethernet-Verbindung verfügen.

„Mimakis fortschrittliches Farbmanagementsystem liefert eine verbesserte Farbdarstellung mit hervorragender Farbreproduzierbarkeit“, sagte Mimaki. „Seine benutzerfreundliche Oberfläche ermöglicht es Grafikprofis, mit leistungsstarken Tools, die die Farbgenauigkeit und Ausgabe maximieren, das Beste aus ihrer Mimaki-Hardware herauszuholen.“

Zu den Hauptfunktionen von MPM3 gehört die erweiterte Fähigkeit zur Erstellung von Geräteprofilen, um die Farbdarstellung des Drucks zu verbessern. MPM3 unterstützt „Mimaki Expand Colour“, ein neues Eingabeprofil von RasterLink6, um das zu liefern, was Mimaki als „hervorragende“ Farbreproduzierbarkeit mit kontrastreichen Farbtönen bezeichnet.

Bildunterschrift: Mit Corel DRAW können großformatige Arbeiten wie Fahrzeugbeklebungen entworfen werden

„Benutzerfreundliche Oberfläche, keine Farbmanagementkenntnisse erforderlich und einfache Erstellung von Geräteprofilen“, sagte Mimaki.

Zu den weiteren Funktionen gehört die Farbanpassung, bei der Benutzer von der Kalibrierung profitieren. Mit dieser Funktion können Drucker eine konstante Druckfarbqualität von einem einzelnen Drucker aufrechterhalten, indem sie Farbunterschiede mit einem Kolorimeter messen, ideal für die Lieferung wiederholter Aufträge.

Darüber hinaus ermöglicht die Entzerrung die Farbanpassung bei denselben Druckermodellen und die Emulation unterstützt die Farbanpassung bei verschiedenen Druckermodellen.

Dies sind nur einige Beispiele für einige der verfügbaren Softwareoptionen, die Wrapper dabei unterstützen können, Qualitätsziele in Bezug auf die Farbe zu erreichen. Es gibt natürlich auch andere Lösungen, die im größeren Zusammenhang hilfreich sein können.

Mimakis RasterLink 6 Plus beispielsweise ist eine RIP-Software, die mehrere Ebenendruckfunktionen, eine Multiprofil- und gleichzeitige Druckfunktion, eine Vorrichtungs- und Schablonenfunktion, eine ID-Schnittfunktion, einen Farbaustausch und andere vielseitige Bearbeitungsfunktionen bietet, alles mit sanfter Tonwertabstufung mit 16-Bit-Rendering.

„RIP-Software, die höchste Druckqualität bei größter Benutzerfreundlichkeit gewährleistet. „Die Rasterlink Pro-Serie ist Mimakis Reihe benutzerfreundlicher RIP-Software der neuen Generation“, sagte Mimaki. „Ausgestattet mit 16-Bit-Rendering ermöglicht die Software die umfassenden Funktionen der Mimaki-Drucker- und Drucker-/Schneideplotterpalette.“

Stellen Sie also sicher, dass Sie die verfügbaren Optionen erkunden und vielleicht finden Sie schnell Möglichkeiten, die Qualität Ihrer Arbeit zu verbessern.

by Rob Fletcher Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Die Vorteile des Einsatzes von KI im Spezialdruck
AI

Die Vorteile des Einsatzes von KI im Spezialdruck

Mark Coudray berichtet, wie KI zunehmend einen entscheidenden Einfluss auf die Spezialgrafik hat, insbesondere im Siebdruck und Großformatdruck.

22-07-2024
Die besten Outdoor-Drucke in Großbritannien
Outdoor Advertising

Die besten Outdoor-Drucke in Großbritannien

Rob Fletcher präsentiert Beispiele der besten Outdoor-Drucke in Großbritannien, die einzigartig innovativ sind.

19-07-2024
Labeldruck exklusiv: Farben, Lacke, Strukturen
Labels

Labeldruck exklusiv: Farben, Lacke, Strukturen

Das Etikett trägt dazu bei, ein Produkt erst begehrenswert zu machen. Welche Möglichkeiten gibt es, exklusive Labels mit Mehrwert zu produzieren? Wie sind die Aussichten für den Digitaldruck?

19-07-2024
Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024