Messestand als Fahrradcafé – Neschen auf der FESPA 2020

by FESPA | 06.01.2020
Messestand als Fahrradcafé – Neschen auf der FESPA 2020

Zur FESPA 2020 gleicht der Messestand der Neschen Coating GmbH einem Bike Café. Auf diesem stellt das Unternehmen neben bewährten Lösungen Produktneuheiten wie eine Hybrid-Aufziehfolie für schwierige Substrate vor.

Für die FESPA 2020 in Madrid hat die Neschen Coating GmbH (www.neschen.com) den Trend der Bike Cafés aufgenommen und präsentiert ihren Messestand in Halle 5 /Stand D55 im Look eines Radlercafés im Industrial Design. Die FESPA Global Print Expo erwartet über 18.000 Druckfachleute. Stattfinden wird die Messe vom 24. bis 27. März 2020 an vier Tagen. Dabei gilt sie als Europas größte internationale Fachmesse für die Digitaldruckbranche.

Sie sind Café, Treffpunkt für Gleichgesinnte, Shop und Werkstatt zugleich: Fahrradcafés erfreuen sich unter urbanen Radlern zunehmend als Anlaufstelle. Denn neben Sofortservice und einer gemütlichen Kulisse für den Boxenstopp bieten die beliebten Cafés häufig einen Ladenbereich mit Fahrradzubehör.

In Neschens Fahrrad-Café gibt es für Messebesucher neben dem obligatorischen Kaffee viel zu entdecken. Der Stand zeigt sich mit minimalistischen Industriedesign-Elementen aus Backstein, Beton, Holz, Wellblech und Eisen und – ganz wie ein authentisches Bike Café – mit Sitzecke und Werkstattbereich.

Bühne für neue Neschen-Produkte

Ein Konzept, dass sich hervorragend eignet auch die eigenen Produkte vorzustellen. Aufwendig mit Medien von Neschen gestaltete Fahrräder, Fotomotive mit Gudy-Aufziehfolien und Industriedesign-Wände mit Produkten aus dem Wallcovering-Sortiment geben dem Fahrrad-Café das passende Flair.

„Auch in diesem Jahr versuchen wir wieder in Form eines Konzeptstandes, diesmal ein Bike Café, den Besuchern die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten unserer Produkte im realistischen Umfeld näherzubringen“, erklärt Kai Tittgemeyer, CEO der Neschen Coating GmbH das Standkonzept.

Hybrid-Klebefolie für schwieriger Substrate mit selbstklebender Oberfläche

Neben bereits auf dem Markt eingeführten Lösungen stellt Neschen Produktneuentwicklungen wie das Gudy 806 hybrid vor. Mit dieser Folie lassen sich schwierige Materialien selbstklebend ausrüsten. Die Aufziehfolie ist ideal für anspruchsvolle Verklebungen von Materialien wie Textilien, Planen oder Hartschaumplatten.

Im Werkstattbereich des Cafés präsentiert das Bückeburger Unternehmen ergänzend einen passenden Hochleistungslaminator: Der Neschen Coldlam 1650 Laminator wurde speziell für das Aufziehen und Laminieren von Drucken mit einer Breite von bis zu 1650 mm konzipiert und eignet sich für die Verarbeitung einer Vielzahl von Materialien.

Neschen erweitert nachhaltiges Produktportfolio

Nachhaltigkeit ist mehr als nur ein Trend für Neschen. Der Hersteller bietet bereits in allen Portfoliobereichen grüne Alternativen. Im stetig erweiterten Green Wall Sortiment an bedruckbaren Tapeten und Produkte steht UVprint PP easy dot transparent als Beispiel für nachhaltigere Lösungen. Dieser Bereich wird auch zukünftig kontinuierlich erweitert.

Besuchen Sie die FESPA Global Print Expo in Madrid!

Im IFEMA Exhibition Centre in Madrid findet vom 24. bis 27. März 2020 die FESPA Global Print Expo mit über 600 Ausstellern statt. Sie finden Neschen in Halle 5, Stand D55. Mit dem Promotion-Code FESM210 ist der Eintritt kostenlos, wenn Sie sich vorab registrieren.
 

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen
Digital Printing

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen

Ausstellungen sind heute oft Erlebnisräume. Digitaldruck hat daran einen großen Anteil. Doch wer Drucke fürs Museum fertigt, hat sich ein ganz besonderes Arbeitsgebiet ausgesucht. Hier steht, was Sie dazu wissen müssen.

12-07-2024
So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu
Automation

So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu

Debbie McKeegan spricht mit Henrik Muller Hansen, dem Gründer von Gelato, über die zentrale Rolle von Software bei der Neudefinition der Herstellungs- und Auftragsabwicklungsprozesse innerhalb der E-Commerce-Lieferkette.

11-07-2024
merchOne betritt den US-Markt mit dem besten Angebot für Print-on-Demand-Wandkunst
Interior printing

merchOne betritt den US-Markt mit dem besten Angebot für Print-on-Demand-Wandkunst

merchOne, die in Europa ansässige POD-Fulfillment-Plattform, startet den Betrieb in den USA, um E-Commerce-Unternehmern den Zugang zu individueller Wandkunst auf Abruf zu erleichtern.

09-07-2024
Neueste Strategien, Erkenntnisse und Technologien zum Textildruck mit Mimaki Europe
Textile printing

Neueste Strategien, Erkenntnisse und Technologien zum Textildruck mit Mimaki Europe

Debbie McKeegan spricht mit Mark Verbeem, Product Management Supervisor bei Mimaki Europe, über die Trends und Marktveränderungen in der Textilindustrie, mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und digitaler Produktion.

08-07-2024