Signage

LED-IT legt bei der European Sign Expo 2020 den Fokus auf Nachhaltigkeit

by FESPA | 03.03.2020
LED-IT legt bei der European Sign Expo 2020 den Fokus auf Nachhaltigkeit

Der LED-Technologieanbieter LED IT International hat Pläne, die European Sign Expo 2020 zu nutzen, um zu demonstrieren, wie sein breites Spektrum an Beleuchtungslösungen Kunden dabei helfen kann, die Effizienz und Nachhaltigkeit ihrer Schilderanwendungen zu steigern.

Am Stand 5-B30 auf der European Sign Expo, die parallel zur Hauptveranstaltung FESPA Global Print Expo 2020 stattfindet, wird LED IT den Besuchern eine Reihe seiner Produkte präsentieren.

Die Besucher können das gesamte Sortiment an hinterleuchteten und seitlich emittierenden LED-Modulen und LED-Treibern für alle Arten von Beschilderungen besichtigen sowie digitale Bildschirme, werkseitig kundenspezifische Lösungen sowie LED-Leuchten und Flutlichter, einschließlich der neuesten Solarlösungen, anzeigen.

Sonia Villalba, Geschäftsleiterin für Spanien und die lateinamerikanische Region bei LED IT, sagte, dass die Besucher der Veranstaltung durch einen Besuch am Stand des Unternehmens und die Besichtigung seiner Lösungen aus nächster Nähe mehr über die Vorteile dieser Technologie erfahren könnten.

„Wir konzentrieren uns auf hohe Effizienz und Nachhaltigkeit; Wir werden Solarlösungen ausstellen, um Licht dorthin zu bringen, wo der Strom nicht hinkommt, wie zum Beispiel die SolarBox zur Beleuchtung von Schildern und Solarflutlichter für Werbetafeln, Parkplätze und Flächenbeleuchtung“, sagte Villalba.

„Besucher werden auch von unserer intelligenten Lichtsteuerung Dimaled DLight begeistert sein, die auf Umgebungslicht basiert und LED-Installationen für perfekte Helligkeit und höchste Einsparungen sorgt, sowie von unseren vielseitigen abstimmbaren Weißmodulen, die für den perfekten Weißlichtton sorgen.“

Zu den Gründen, warum Menschen dieses Jahr sowohl die European Sign Expo als auch die Global Print Expo besuchen sollten, sagte Villalba, dass die Tatsache, dass die Veranstaltungen in Spanien stattfinden würden, für das Unternehmen wichtig sei. Die parallel stattfindenden Ausstellungen finden vom 24. bis 27. März in Madrid statt.

„Es ist viele Jahre her, dass eine solche Veranstaltung in Spanien stattgefunden hat, daher sind viele internationale und lokale Aussteller anwesend, um ihre neuesten Technologien und Produkte vorzuführen“, sagte Villalba. „Als Global Player mit starkem Fokus auf Spanien durfte LED IT diese vielversprechende Veranstaltung nicht verpassen.

„An unserem diesjährigen Stand entdecken Besucher neue LED-Anwendungen und -Ideen für ihr Unternehmen und ihre Kunden sowie den professionellen Service und die Projektunterstützung, für die unsere Kunden uns kennen.“

Die European Sign Expo 2020 , die in Madrid stattfindet, ist Europas führende Ausstellung für nicht gedruckte Beschilderung und visuelle Kommunikation. Vier Tage lang haben Besucher die Möglichkeit, die neuesten Produkte und Innovationen von über 100 Ausstellern zu erleben. Registrieren Sie sich hier und nutzen Sie den Aktionscode ESEH201, um sich kostenlos zu registrieren.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen
Digital Printing

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen

Ausstellungen sind heute oft Erlebnisräume. Digitaldruck hat daran einen großen Anteil. Doch wer Drucke fürs Museum fertigt, hat sich ein ganz besonderes Arbeitsgebiet ausgesucht. Hier steht, was Sie dazu wissen müssen.

12-07-2024
merchOne betritt den US-Markt mit dem besten Angebot für Print-on-Demand-Wandkunst
Interior printing

merchOne betritt den US-Markt mit dem besten Angebot für Print-on-Demand-Wandkunst

merchOne, die in Europa ansässige POD-Fulfillment-Plattform, startet den Betrieb in den USA, um E-Commerce-Unternehmern den Zugang zu individueller Wandkunst auf Abruf zu erleichtern.

09-07-2024
Neueste Strategien, Erkenntnisse und Technologien zum Textildruck mit Mimaki Europe
Textile printing

Neueste Strategien, Erkenntnisse und Technologien zum Textildruck mit Mimaki Europe

Debbie McKeegan spricht mit Mark Verbeem, Product Management Supervisor bei Mimaki Europe, über die Trends und Marktveränderungen in der Textilindustrie, mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und digitaler Produktion.

08-07-2024
Labeldruck in kleinen Auflagen: Darauf kommt es an
Labels

Labeldruck in kleinen Auflagen: Darauf kommt es an

Der Labeldruck gilt aus Boom-Segment: Im Jahr 2024 soll er gut 47 Mrd. US-$ erreichen. Welche Besonderheiten hat der Markt, und wie können Druckdienstleister mit Kleinauflagen einsteigen?

05-07-2024