Digital Printing

Koenig & Bauer Durst beginnt mit Betatests für VariJET 106

by FESPA | 14.08.2020
Koenig & Bauer Durst beginnt mit Betatests für VariJET 106

Koenig & Bauer Durst wird im Herbst mit dem Betatest seiner neuen VariJET 106 beginnen und plant, die Single-Pass-Digitaldruckmaschine ab Mitte nächsten Jahres kommerziell verfügbar zu machen.

Die auf die Faltschachtelindustrie ausgerichtete B1-Maschine mit 6.000 Blatt pro Stunde ist das Ergebnis einer gemeinsamen Entwicklung zwischen Koenig & Bauer und Durst, die 2019 ihr Joint Venture-Unternehmen gegründet und ins Leben gerufen haben.

Die VariJET 106 integriert die Inkjet-Technologie in die Plattform der Offsetdruckmaschine Rapida 106 und bietet den Kunden das, was die beiden Unternehmen als „schnellstmögliche Reaktion auf Marktanforderungen“ bezeichnen.

Zu den weiteren Hauptmerkmalen der Presse gehört die modulare Integration vor- und nachgelagerter Prozesse; sowie hohe Registergenauigkeit bei Inline-Produktion; Flexibilität für Testverpackungen und neue Kampagnen; effiziente Produktion von Kleinst- bis Mittelserien; und reduzierter Ressourcenverbrauch, Lagerkosten und Abfall.

Im Gespräch mit FESPA.com über den Beginn des Betatests sagte Robert Stabler, Geschäftsführer von Koenig & Bauer Durst, dass die endgültige Entscheidung über die Beta-Standorte im Herbst getroffen werde und dem Unternehmen eine Reihe von Optionen zur Verfügung stünden.

„Die neue Maschine wurde entwickelt, um neuen Markttrends gerecht zu werden“, sagte Stabler. „Die überzeugenden Trends zu kleineren Auflagen werden durch die Verbreitung von Marken, das Wachstum des E-Commerce und die steigenden Anforderungen an Sicherheitsmerkmale auf Verpackungen vorangetrieben.

„Markeninhaber möchten, dass ihre Produkte stets hervorstechen, kürzere Lieferzeiten erfordern und gleichzeitig Abfall vermeiden sowie Nachhaltigkeits- und Track-and-Trace-Anforderungen erfüllen. Die VariJET 106 richtet sich an die Faltschachtelindustrie.“

Stabler sprach auch über den Wert der Umweltmerkmale des Geräts und sagte, dass die Nachfrage nach Lösungen mit solchen Eigenschaften zunehme.

„Nachhaltigkeit, die Forderung, Verschwendung zu vermeiden, und natürlich der zunehmende Trend zur Sendungsverfolgung, um die Herkunft einer Markenverpackung zu ermitteln, sind ebenfalls wichtig“, sagte er.

„All diese Trends führen zu geringeren Produktionsmengen und einer geringeren Vorhersehbarkeit. Wir glauben, dass sich diese Trends in Zukunft nur noch beschleunigen werden. Verarbeiter müssen agiler als je zuvor sein und Technologien und Kompetenzen nutzen, die eine Massenanpassung ermöglichen.“

Zu den weiteren gemeinsamen Entwicklungen von Koenig & Bauer Durst gehören neben der neuen VariJET 106 auch Aktualisierungen der Single-Pass-Wellpappenpressen Delta SPC 130 und CorruJET 170, die sich auf die Erfüllung strenger Anforderungen im Verpackungsbereich konzentrieren.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Die besten Outdoor-Drucke in Großbritannien
Outdoor Advertising

Die besten Outdoor-Drucke in Großbritannien

Rob Fletcher präsentiert Beispiele der besten Outdoor-Drucke in Großbritannien, die einzigartig innovativ sind.

19-07-2024
Labeldruck exklusiv: Farben, Lacke, Strukturen
Labels

Labeldruck exklusiv: Farben, Lacke, Strukturen

Das Etikett trägt dazu bei, ein Produkt erst begehrenswert zu machen. Welche Möglichkeiten gibt es, exklusive Labels mit Mehrwert zu produzieren? Wie sind die Aussichten für den Digitaldruck?

19-07-2024
Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024
Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung
Packaging

Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung

Bell Printers gewann bei den FESPA Awards 2023 in der Kategorie „Luxusverpackung“ den Bronzepreis mit seinem exquisiten Beitrag für Alluveim-Luxuskaffeeverpackungen. Mobin Akash, 3D-Designer bei Bell Printers, spricht über diesen entscheidenden Sieg, ihren Gewinnerbeitrag und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für dieses Projekt.

15-07-2024