Digital Printing

FESPA Digital Printing 2020 fördert eine Reihe von Initiativen, die sich an Besucher in Brasilien ri

by FESPA | 03.02.2020
FESPA Digital Printing 2020 fördert eine Reihe von Initiativen, die sich an Besucher in Brasilien ri

Die FESPA Digital Printing 2020 ist die wichtigste Digitaldruckmesse in Brasilien und findet vom 18. bis 21. März im Expo Center Norte in São Paulo statt. Ziel der Veranstaltung ist es, die wichtigsten Akteure der Digitaldruckbranche zusammenzubringen und den Besuchern durch Initiativen, die sich auf die Marktentwicklung konzentrieren, ein umfassendes Erlebnis zu bieten.

Während der Ausstellung finden verschiedene Aktivitäten statt, die alle kostenlos sind:

Das Konzept ist ein Komplex aus Inspiration und professioneller Verbesserung, um die volle Leistungsfähigkeit des Druckens zu zeigen. Das Projekt vereint in einem Raum hochkreative Anwendungen, die mit der ausgestellten digitalen Ausrüstung erstellt wurden, und kostenlose technische Konferenzen zu verschiedenen Themen.

Zu den Konferenzen gehört auch die sechste Ausgabe der FESPA Digital Textile Conference . Es wird an der Zeit, sich auf das Wachstum des digitalen Textildrucks in Brasilien in all seinen Facetten zu konzentrieren: vom Direktdruck auf T-Shirts bis zur industriellen Produktion, von Kreationen über Laufstege bis hin zu Sportbekleidung, Dekoration und Beschilderung, um die volle Wirkung zu zeigen Digitaldruck in der Textilindustrie.

Die Inteligência Gráfica- Konferenz kehrt zum zweiten Mal zurück und präsentiert Konzepte zur Marketingstrategie, neue Geschäftsmodelle, Management- und Vertriebskonzepte sowie Digitaldrucktrends in verschiedenen Marktsegmenten, die alle von Branchenexperten vermittelt werden.

Das FESPA Digital Printing Forum , das im November und Dezember in Brasilien stattfand, soll im März während der Ausstellung enden und basiert auf Zahlen des FESPA Print Census, der größten Umfrage zur globalen Digitaldruckindustrie, unter Befragten aus Brasilien.

Die Innovation dieser Konferenz ist der Impressão 360 . In Zusammenarbeit mit Experten von Senai, einer Benchmark-Institution für die Ausbildung von Industriearbeitern, besteht das Ziel darin, den Druckprozess von Anfang bis Ende zu beleuchten, von Planungstipps für die Eröffnung einer Druckerei bis hin zu Drucktechniken und Endbearbeitung, um so alle Zielgruppen zu erreichen.

Eine weitere Initiative, die auf der FESPA Digital Printing 2020 ihr Debüt feiert, ist der Maker , ein Raum, in dem während der Ausstellung täglich Workshops mit besonderen Inhalten abgehalten werden, die sich mit Materialien wie Thermoplasten in der visuellen Kommunikation befassen und so fantastische Produkte schaffen. Partner von Maker sind VP Máquinas, Sinteglas, Cristal & Cores, Senai, Maxfix, PhotoPro und ECNC.


Ilha da Sublimação geht völlig erneuert in die dritte Ausgabe. Die Partnerschaft zwischen APS, FESPA und ComunidadeWEB wird eine Reihe von Vorträgen und Debatten beinhalten, bei denen stets darüber nachgedacht wird, wer bereits auf dem Sublimations- und Transfermarkt aktiv ist und wer darüber nachdenkt, dieses lukrative Segment auf dem brasilianischen Markt zu erkunden. Es wird möglich sein, verschiedene mit Technologie hergestellte Materialien zu testen und praktische Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie man durch Arbeit und Kreativität Kunden gewinnt.


CAMBEA (die brasilianische Automobilverpackungsmeisterschaft) feiert den 10. Jahrestag des Turniers, das den Höhepunkt des brasilianischen Automobilverpackungsmarktes darstellt. Der spannende Wettbewerb gibt dem Gewinner die Chance, mit den besten Car Wrapping-Profis der Welt um den Titel der World Wrap Masters Series in Europa zu konkurrieren. CAMBEA #10 wird von Alltak gesponsert.

Schließlich findet auf der FESPA Digital Printing 2020 auch die vom Grandes Formatos Magazine veranstaltete Zeremonie „Prêmio GF Bureau Criativo“ statt, deren Ziel es ist, das Wachstum von Unternehmen für visuelle Kommunikation in ganz Brasilien zu fördern, indem die kreativsten Projekte hervorgehoben werden.

FESPA Digitaldruck 2020

FESPA Digital Printing 2020 wird von APS Eventos Corporativos organisiert, die für die Durchführung der wichtigsten Initiativen in der Druckindustrie verantwortlich ist, zusammen mit FESPA, einem Unternehmen, das seit über 50 Jahren den weltweiten Druckmarkt fördert.

Die Ausstellung findet vom 18. bis 21. März 2020 im Blauen Pavillon im Expo Center Norte in São Paulo statt und zeigt die neuesten Innovationen im Digitaldruck für Märkte wie visuelle Kommunikation, Textilien, Dekoration, Verpackung, 3D, Sublimation usw Läufe, variable Daten und andere Märkte. Eine kostenlose Anmeldung zum Besuch der Veranstaltung und zum Kennenlernen von „The Power of Printing“ ist möglich unter: www.fespabrasil.com.br/en/visitar/cadastro .

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024
Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung
Packaging

Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung

Bell Printers gewann bei den FESPA Awards 2023 in der Kategorie „Luxusverpackung“ den Bronzepreis mit seinem exquisiten Beitrag für Alluveim-Luxuskaffeeverpackungen. Mobin Akash, 3D-Designer bei Bell Printers, spricht über diesen entscheidenden Sieg, ihren Gewinnerbeitrag und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für dieses Projekt.

15-07-2024
Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen
Digital Printing

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen

Ausstellungen sind heute oft Erlebnisräume. Digitaldruck hat daran einen großen Anteil. Doch wer Drucke fürs Museum fertigt, hat sich ein ganz besonderes Arbeitsgebiet ausgesucht. Hier steht, was Sie dazu wissen müssen.

12-07-2024
So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu
Automation

So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu

Debbie McKeegan spricht mit Henrik Muller Hansen, dem Gründer von Gelato, über die zentrale Rolle von Software bei der Neudefinition der Herstellungs- und Auftragsabwicklungsprozesse innerhalb der E-Commerce-Lieferkette.

11-07-2024