Digital Printing

FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien

by FESPA Staff | 10.04.2024
FESPA Brasil 2024 bricht Rekorde und etabliert seine Position in Brasilien

FESPA Brasil Digital Printing 2024 etablierte sich als wichtigste Fachmesse für Digitaldruck in Brasilien und Lateinamerika. Die Ausstellung fand vom 11. bis 14. März 2024 im Expo Center Norte in São Paulo, Brasilien, statt. Die Ausstellung wurde sowohl von APS Eventos als auch von FESPA organisiert.

Vor der Eröffnung der Ausstellung hatten viele neue Aussteller ihre Stände gebucht und die Standfläche war im Vergleich zur letztjährigen Ausstellung um über 20 % größer. Die FESPA Brasil 2024 hatte 24.080 Einzelbesucher, die Aussteller schätzten, dass die Ausstellung neue Geschäfte im Bereich von 185 Millionen R$ generierte.


Alexandre Keese, Commercial Director von APS Eventos Corporativos, erklärte: „FESPA Digital Printing 2024 war historisch! Wir haben im Vergleich zu den letzten 11 Jahren der Ausstellung alle Rekorde gebrochen. Wir möchten uns bei allen bedanken, die Teil dieser spektakulären Ausstellung waren. Wir waren mit dem Erfolg der Ausstellung äußerst zufrieden. Wir blicken bereits auf das Jahr 2025 und darauf, wie wir die neuesten Innovationen und Angebote präsentieren können.“

Keese betonte auch die Positionierung der FESPA Brasil im Vergleich zu anderen internationalen FESPA-Veranstaltungen: „Seit vielen Jahren hat die FESPA Brasil das größte Publikum pro Quadratmeter aller FESPA-Veranstaltungen. In zwei aufeinanderfolgenden Jahren hatten wir die höchste Besucherzahl aller FESPA-Veranstaltungen. Das zeigt, dass brasilianische Unternehmen immer bestrebt sind, sich zu verbessern und weiterzuentwickeln.“

Neil Felton, CEO von FESPA, war in Brasilien und kommentierte: „Die Messe war unglaublich, sie war groß und voller Fachleute, die überall Geschäfte machten. Dies ist das Ergebnis der unermüdlichen Arbeit der APS- und FESPA-Teams. Es ist ein positiver Moment für die Branche! Es ist sehr ermutigend zu sehen, wie Fachleute nach neuem Wissen suchen und neue Möglichkeiten erkunden. Es war wirklich eine fantastische Veranstaltung!“

Wissen und Verantwortung

Seit der ersten Ausgabe haben sich APS Eventos und FESPA darauf konzentriert, relevantes Wissen und Informationen anzubieten, die der Druckgemeinschaft die besten Werkzeuge an die Hand geben, um in anspruchsvollen Situationen die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Ilha da Sublimação organisierte ein gut besuchtes Seminar, das sich auf die neuesten Techniken zur Herstellung personalisierter Produkte und neue Konzepte zur Führung eines erfolgreichen Unternehmens konzentrierte, wie intelligentes kaufmännisches Denken und soziale Netzwerke. Die Sitzung wurde vom Direktor des Print Center, Felipe Soares, organisiert. Ilha da Sublimação wurde sowohl von Adespan als auch von BC Sublimação gesponsert.


In der FAB LAB 3D Arena wurden die neuesten Innovationen und Themen im 3D-Druck und deren Bezug zur Welt des Digitaldrucks und der visuellen Kommunikation diskutiert. Rodrigo Dinardi präsentierte verschiedene Projekte des Universe of Creativity-Teams. In diesen Sitzungen wurden die neuesten Materialien besprochen und es gab auch praktische Bereiche, die vom VP Máquinas-Team und seinen Partnern erstellt wurden: Art Clean Neon, Cristal & Cores, MMS Plásticos, PH Printers und Sinteglas.

Eine Kombination aus Emotionen, Wettbewerb und Adrenalin gab den Ton bei der zweiten Ausgabe von CAMBEA SuperFast an. Der Autofolierungswettbewerb wurde von Marcelo Souss und dem gesamten Alltak-Team bei FESPA Digital Printing 2024 organisiert. An dem Wettbewerb nahmen vier Tage lang professionelle Autofolierer teil, deren Aufgabe es war, Autos einschließlich Türen und Fenster zu folieren.

Die T-Shirt Factory, die auf der FESPA Digital Printing 2024 ihr Debüt feierte, zog Besucher an, die wissen wollten, wie sich der digitale Textildruck in den letzten Jahren entwickelt hat. Die Fabrik zeigte, wie in nur wenigen Minuten ein T-Shirt hergestellt wird, einschließlich anderer Prozesse wie Drucken, Aushärten, Falten und Verpacken. Henri Kanj von Têxtil erläuterte den Besuchern den gesamten Prozess. Die Fabrik erhielt außerdem Unterstützung von Brother, Dekken, Mecolour, Camiseta Feita de Pet und Camisetas Rápido.

Bei der FESPA Digital Printing 2024 war auch das gesamte Team von FESPA-Experten anwesend, die den Besuchern direkte Beratung boten. Ein weiteres Highlight der Ausstellung war Print Live, ein exklusiver Raum, der von Branchenführern für Sendungen und Aufzeichnungen genutzt wurde.

Soziales und ökologisches Denken

APS Eventos und FESPA investieren in Nachhaltigkeit und in die Frage, wie sich die Organisation und Durchführung einer Ausstellung auf die ESG-Konzepte (das englische Akronym steht für Environmental, Social and Corporate Governance und definiert eine Reihe bewährter Praktiken für öffentliche und private Institutionen) und die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UNO (SDGs) auswirken kann.

Vor der Messe wurden Materialien herausgegeben, um die Branche zu informieren und das Bewusstsein für verschiedene Methoden und Prozesse zu schärfen. Während der Veranstaltung erhielt FESPA Digital Printing wertvolle Unterstützung von Mitgliedern des AME-Projekts (Very Special Attendants), die in Bereichen wie Empfang und Ausstellerservice halfen.

Abigraf und Ibá unterstützten das Projekt Circule um Livro. Am Eingang der Messe spendeten Besucher Bücher an die Initiative, die in ganz Brasilien präsent ist und das Lesen fördern soll. Es ist auch wichtig hervorzuheben, dass alle während der FESPA Digital Printing verwendeten Materialien an eine Recycling-Kooperative geschickt wurden. Auf diese Weise wurde die Ausstellung erfolgreich mit dem ESG-Gedanken in Einklang gebracht und über die Hälfte der UN-SDGs erreicht.

Inspiration, die Geschäfte generiert

Wenn das Thema der Ausstellung im Jahr 2024 „Energie, die Inspiration erzeugt“ lautet, wird es im Jahr 2025 „Inspiration, die Geschäfte generiert“ sein. Die FESPA Digital Printing findet vom 17. bis 20. Mai 2025 wieder im Blauen Pavillon des Expo Center Norte in São Paulo statt.

Viele internationale Aussteller haben ihre Anmeldung für die FESPA Digital Printing 2025 bereits verlängert (einige während der Veranstaltung an ihren Ständen). Gemäß einer grundlegenden Verpflichtung gegenüber dem Markt werden die Teams von APS Eventos und FESPA weiterhin auf die Rückkehr der Messe im Jahr 2025 hinarbeiten, bei der die neuesten Innovationen sowie aktuelle und zukünftige Trends zum Nutzen der Druckergemeinschaft vorgestellt werden.

Weitere Informationen zur FESPA Digital Printing 2025 finden Sie hier .

by FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Die besten Outdoor-Drucke in Großbritannien
Outdoor Advertising

Die besten Outdoor-Drucke in Großbritannien

Rob Fletcher präsentiert Beispiele der besten Outdoor-Drucke in Großbritannien, die einzigartig innovativ sind.

19-07-2024
Labeldruck exklusiv: Farben, Lacke, Strukturen
Labels

Labeldruck exklusiv: Farben, Lacke, Strukturen

Das Etikett trägt dazu bei, ein Produkt erst begehrenswert zu machen. Welche Möglichkeiten gibt es, exklusive Labels mit Mehrwert zu produzieren? Wie sind die Aussichten für den Digitaldruck?

19-07-2024
Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024
Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung
Packaging

Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung

Bell Printers gewann bei den FESPA Awards 2023 in der Kategorie „Luxusverpackung“ den Bronzepreis mit seinem exquisiten Beitrag für Alluveim-Luxuskaffeeverpackungen. Mobin Akash, 3D-Designer bei Bell Printers, spricht über diesen entscheidenden Sieg, ihren Gewinnerbeitrag und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für dieses Projekt.

15-07-2024