Automation

Fedrigoni 365 von Ricoh bietet ein Jahr voller Druckkreativität

by FESPA | 14.09.2020
Fedrigoni 365 von Ricoh bietet ein Jahr voller Druckkreativität

Ricoh produzierte 4.000 einzigartig unterschiedliche Exemplare des Kalenders 2021 mit 416 Seiten in zehn verschiedenen Farbvarianten. Für den Umschlag wurde Fedrigonis Golden Star K verwendet, für den Einband Splendorlux und für die Innenseiten Freelife Vellum.

Jeder Kalender umfasst 365 erfolgreiche Kunstwerke, die aus einem Pool von mehr als 830 Designs von in Großbritannien ansässigen Kreativen eingereicht wurden.

Der hochautomatisierte End-to-End-Prozess begann mit dem Satz und Layout während der Komposition, verwaltet von der Veröffentlichungslösung für variable Daten FusionPro . RICOH ProcessDirector ™ ordnete dann Arbeitsabläufe zu, um eine optimierte Produktion zu gewährleisten, während RICOH TotalFlow Batchbuilder ™ Auftragsstapel effizient vorbereitete und eine zentrale Steuerung zur Überwachung und Verwaltung der variablen Aufträge ermöglichte.

Die leistungsstarken Druckergebnisse wurden mit der Farbbogendruckmaschine Ricoh Pro™ C7200sx unter Verwendung von Neonfarben mit erweitertem Farbraum erzeugt, die aus den Touch7-Neonfarbfächern von Khaos Technologies ausgewählt wurden.

Erwin Busselot, Business Innovation & Solutions Director der Commercial and Industrial Printing Group, sagt: „Das Projekt zeigt die Fähigkeit der Software von Ricoh, einen solch einzigartigen Produktionsprozess flexibel zu verwalten.“ Die fantasievollen und kreativen Designs dieser talentierten Mitwirkenden zeigen auch die enorme Vielfalt an Druckproduktionsmöglichkeiten, die der Ricoh Pro C7200x in Kombination mit Touch7 bietet. Wir haben uns sehr gefreut, mit Fedrigoni an einem so dynamischen und inspirierenden Projekt zusammenzuarbeiten, um zu veranschaulichen, wie wirkungsvolles Design und hochwertige, gut ausgeführte Drucke eine kraftvolle Kombination ergeben. Marken und Kreative können selbst sehen, wie die richtige Mischung unwiderstehlich fesselnd sein kann.“

Exemplare von Fedrigoni 365 können hier gekauft werden. Der Gewinn aus dem Verkauf von 500 Kalendern geht jedes Jahr an wohltätige Zwecke. Frühere Empfänger waren die Make a Wish Foundation, Shelter und Trees for Cities. Der Empfänger für 2021 steht noch nicht fest.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024
Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung
Packaging

Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung

Bell Printers gewann bei den FESPA Awards 2023 in der Kategorie „Luxusverpackung“ den Bronzepreis mit seinem exquisiten Beitrag für Alluveim-Luxuskaffeeverpackungen. Mobin Akash, 3D-Designer bei Bell Printers, spricht über diesen entscheidenden Sieg, ihren Gewinnerbeitrag und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für dieses Projekt.

15-07-2024
Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen
Digital Printing

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen

Ausstellungen sind heute oft Erlebnisräume. Digitaldruck hat daran einen großen Anteil. Doch wer Drucke fürs Museum fertigt, hat sich ein ganz besonderes Arbeitsgebiet ausgesucht. Hier steht, was Sie dazu wissen müssen.

12-07-2024
So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu
Automation

So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu

Debbie McKeegan spricht mit Henrik Muller Hansen, dem Gründer von Gelato, über die zentrale Rolle von Software bei der Neudefinition der Herstellungs- und Auftragsabwicklungsprozesse innerhalb der E-Commerce-Lieferkette.

11-07-2024