Cutting

Epilog Laser präsentiert auf der FESPA 2024 Spitzentechnologie im Bereich Schneiden und Gravieren

by FESPA Staff | 27.02.2024
Epilog Laser präsentiert auf der FESPA 2024 Spitzentechnologie im Bereich Schneiden und Gravieren

Epilog Laser, ein Hersteller von Lasergravur- und -schneidemaschinen, wird den Besuchern der FESPA Global Print Expo 2024 ein umfassendes Lasergravurerlebnis bieten. Epilog Laser wird seine revolutionäre Lasergravurmaschine Fusion Galvo G100 vorstellen.

Da sich der EMEA-Hauptsitz des Unternehmens in den Niederlanden befindet, wird Epilog Laser den Teilnehmern ein umfassendes Erlebnis der Lasergravur bieten. Auf der Veranstaltung, die vom 19. bis 22. März stattfinden soll, wird Epilog Lasers umfangreiches Sortiment an Flachbett-Lasergravur- und -schneidemaschinen vorgestellt und das Engagement des Unternehmens für Innovation und Exzellenz in der Lasertechnologie hervorgehoben.

Neben der Präsentation seiner renommierten Modelle ist Epilog Laser stolz darauf, seine revolutionäre Lasergravurmaschine Fusion Galvo G100 vorzustellen.

Der Fusion Galvo G100 stellt eine bahnbrechende Neuerung in der Laserbeschriftungstechnologie dar und zeichnet sich durch unglaubliche Geschwindigkeiten und Präzision auf verschiedenen Metallarten aus.

Ausgestattet mit F163- und F254-Objektiven ermöglicht der Fusion Galvo G100 Laserbedienern den mühelosen Übergang zwischen einem Gravurbereich von 4 x 4 Zoll (101,6 x 101,6 mm) und 6 x 6 Zoll (152,4 x 152,4 mm) und bietet so eine beispiellose Vielseitigkeit Effizienz.

Richard van Densen, General Manager bei Epilog Laser BV, äußerte sich begeistert über die bevorstehende Präsentation und erklärte: „Wir sind stolz darauf, unsere hochmodernen Lasersysteme auf der FESPA 2024 zu präsentieren. Wir freuen uns darauf, unsere Kunden und potenziellen Kunden mit unseren neuesten Informationen auf dem Laufenden zu halten.“ Technologie und stellen den Fusion Galvo G100 neben unseren anderen Laserserien vor. Jede unserer Lasergravur- und -schneidemaschinen ist vollständig mit fortschrittlichen Funktionen wie einem Kamerasystem, Autofokus und einer Metalllaserröhre ausgestattet. Es ist Zeit für die Branche, dass sie Erleben Sie benutzerfreundliche Lasermaschinen kombiniert mit hochwertigen Gravur- und Schneidergebnissen.

Besuchen Sie Epilog Laser an seinem Stand 1-A62 auf der FESPA Global Print Expo 2024 , Europas führender Druck- und Beschilderungsmesse. Findet vom 19. bis 22. März 2024 im RAI Amsterdam, Niederlande, statt. Registrieren Sie sich hier für den Besuch und verwenden Sie den Code FESJ420 .

by FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Die Vorteile des Einsatzes von KI im Spezialdruck
AI

Die Vorteile des Einsatzes von KI im Spezialdruck

Mark Coudray berichtet, wie KI zunehmend einen entscheidenden Einfluss auf die Spezialgrafik hat, insbesondere im Siebdruck und Großformatdruck.

22-07-2024
Die besten Outdoor-Drucke in Großbritannien
Outdoor Advertising

Die besten Outdoor-Drucke in Großbritannien

Rob Fletcher präsentiert Beispiele der besten Outdoor-Drucke in Großbritannien, die einzigartig innovativ sind.

19-07-2024
Labeldruck exklusiv: Farben, Lacke, Strukturen
Labels

Labeldruck exklusiv: Farben, Lacke, Strukturen

Das Etikett trägt dazu bei, ein Produkt erst begehrenswert zu machen. Welche Möglichkeiten gibt es, exklusive Labels mit Mehrwert zu produzieren? Wie sind die Aussichten für den Digitaldruck?

19-07-2024
Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024