Entdecken sie die möglichkeiten von nicht bedruckter beschilderung auf der Europan Sign

by FESPA | 01.04.2019
Entdecken sie die möglichkeiten von nicht bedruckter beschilderung auf der Europan Sign

Erneut wird die European Sign Expo, Europas größte internationale Fachmesse für nicht gedruckte Beschilderung und visuelle Kommunikation, parallel zur FESPA Global Print Expo vom 14. bis 17. Mai in München stattfinden.

In Halle A4 auf dem Münchener Messegelände werden Werbetechniker auf der European Sign Expo die Gelegenheit haben, sich die neuesten technischen Entwicklungen von branchenführenden internationalen Anbietern und kleineren Unternehmens anzusehen, Gespräche mit Ausstellern und Branchenkollegen zu führen und sich von den schier unendlichen Möglichkeiten dieser Industrie inspirieren zu lassen.

Auf der European Sign Expo 2019 werden mehr als 100 Aussteller vertreten sein, die auf Leuchtdisplays, Profilbuchstaben, dimensionale Beschilderung, Gravur- und Ätzverfahren, digitale Beschilderung, Out-of-Home-Werbung, Neon-und LED-Systeme sowie Ausstattung für Werbetechniker spezialisiert sind. Zu den letztjährigen Ausstellern, wie u. a. Aluvision, Automatic Letter Bender, Cosign, Mouse, Pixlip, Roffelsen Plastics, Sloan LED und Yellotools, werden sich in diesem Jahr 30 neue Aussteller gesellen. Dazu gehören: Artiteq, Balted, Dizrega, MPL PowerElektro sp. z.o.o, Queue Advertising und Viscom LED & Frames.
 
Das zweite Jahr in Folge wird die European Sign Expo 2019 von EFKA, einem Hersteller von Textil-Spannrahmen und Leuchtkästen, gesponsert. Henk Lever, Geschäftsführer und Inhaber von EFKA, erklärt die Entscheidung seines Unternehmens wie folgt: „Für uns ist die European Sign Expo eine sehr wichtige Veranstaltung. Als langjähriger niederländischer Hersteller von Textil-Spannrahmen und Leuchtkästen wollten wir unseren internationalen Bekanntheitsgrad erhöhen und waren und sind der Überzeugung, dass die European Sign Expo die optimale Plattform zur gezielten Ansprache von Vertriebspartnern, Händlern und Kunden bietet. Unserer Meinung nach ist es auch von Vorteil, dass diese Messe jedes Jahr an einem anderen Ort stattfindet. Denn so können wir unsere Reichweite in Europa ausdehnen.“
„Diese Messe bietet eine großartige Möglichkeit für Besucher, um persönliche Gespräche mit Ausstellern zu führen und sich die neuesten Produktentwicklungen aus erster Hand anzusehen. Wir freuen uns auf viele Gespräche mit Bestands- und Neukunden sowie Vertriebspartnern und darauf, unsere neuesten Produkte einem großen Publikum auf der European Sign Expo 2019 vorzustellen. Ich glaube, dass die European Sign Expo für viele Fachbesucher und ihre Unternehmen bahnbrechende neue Möglichkeiten eröffnen kann.“
 
Besucher der European Sign Expo werden auch von der gleichzeitig stattfindenden FESPA Global Print Expo profitieren. Denn dort können sich Werbetechniker von den Möglichkeiten des Großformatdrucks überzeugen, während Druckdienstleister die Möglichkeiten im Bereich der visuellen Kommunikation erkunden können.
 
In den FESPA-Messehallen haben die Besucher Zugang zu diversen kostenlosen Sonderveranstaltungen, einschließlich Seminaren, Workshops und technischen Präsentationen. Zu den für Werbetechniker besonders interessanten Veranstaltungen gehören: Colour L*A*B*, einem neuen Programmpunkt zum Thema Farbmanagement – mit Tipps und Anregungen, wie Besucher ihre Farbmanagement-Praktiken im eigenen Betrieb optimieren können, Printeriors, einer Messe zur Präsentation der technischen Möglichkeiten von Print für die Innen- und Außenraumgestaltung, einschließlich nachhaltiger Lösungen für die Innen- und Außenwerbung, die World Wrap Masters, der FESPA-eigene Wettbewerb für Fahrzeugfolierer und das Konferenzprogramm Trend Theatre, bei dem renommierte Referenten die neusten Branchentrends präsentieren und Podiumsdiskussionen zu wichtigen Themen führen.
 
Roz Guarnori, Exhibitions Director der FESPA, erklärt: „Seit 2013, der Auftaktveranstaltung der European Sign Expo, haben wir das Ausstellungsangebot im Einklang mit den Marktanforderungen konsequent weiterentwickelt. Da wir beispielsweise wissen, dass unsere Aussteller auf der European Sign Expo großen Wert auf direkte Gespräche mit Endanwendern, Architekten, Designern und Einzelhändlern legen, haben wir diese Zielkunden direkt angesprochen und zur diesjährigen Veranstaltung eingeladen.“
 
„Aufgrund der um 26 % höheren Besucherzahl im vergangenen Jahr und des ausgesprochen positiven Feedbacks von Ausstellern und Besuchern sind wir fest davon überzeugt, dass diese Leitmesse den Wünschen und Bedürfnissen von Anbietern und Kunden von Werbetechnik in jeder Weise gerecht wird.“
 
Weitere Informationen über die European Sign Expo 2019 erhalten Sie unter: https://ese.fespa.com/de. Zur Anmeldung mit freiem Eintritt verwenden Sie den Code ESEM905.
 

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Die besten Outdoor-Drucke in Großbritannien
Outdoor Advertising

Die besten Outdoor-Drucke in Großbritannien

Rob Fletcher präsentiert Beispiele der besten Outdoor-Drucke in Großbritannien, die einzigartig innovativ sind.

19-07-2024
Labeldruck exklusiv: Farben, Lacke, Strukturen
Labels

Labeldruck exklusiv: Farben, Lacke, Strukturen

Das Etikett trägt dazu bei, ein Produkt erst begehrenswert zu machen. Welche Möglichkeiten gibt es, exklusive Labels mit Mehrwert zu produzieren? Wie sind die Aussichten für den Digitaldruck?

19-07-2024
Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024
Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung
Packaging

Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung

Bell Printers gewann bei den FESPA Awards 2023 in der Kategorie „Luxusverpackung“ den Bronzepreis mit seinem exquisiten Beitrag für Alluveim-Luxuskaffeeverpackungen. Mobin Akash, 3D-Designer bei Bell Printers, spricht über diesen entscheidenden Sieg, ihren Gewinnerbeitrag und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für dieses Projekt.

15-07-2024