Digital Printing

Die Nachfrage nach Spezialpapier dürfte den Marktwert auf 43,4 Mio. US-Dollar steigern

by FESPA | 08.10.2021
Die Nachfrage nach Spezialpapier dürfte den Marktwert auf 43,4 Mio. US-Dollar steigern

Der Wert des globalen Spezialpapiermarktes wird bis zum Jahr 2026 voraussichtlich 43,4 Milliarden US-Dollar (31,9 Milliarden Pfund/37,5 Milliarden Euro) erreichen, da die Nachfrage nach Produkten in Regionen auf der ganzen Welt steigt.

Der Wert des globalen Spezialpapiermarktes wird bis zum Jahr 2026 voraussichtlich 43,4 Milliarden US-Dollar (31,9 Milliarden Pfund/37,5 Milliarden Euro) erreichen, da die Nachfrage nach Produkten in Regionen auf der ganzen Welt steigt.

Laut einem neuen Bericht des Marktforschungsunternehmens Global Industry Analyst hatte der Sektor im Jahr 2020 einen Wert von etwa 29,5 Milliarden US-Dollar, wird nun aber bis 2026 voraussichtlich mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 6,5 % wachsen.

Spezialpapier kann in einer Vielzahl von Druckanwendungen eingesetzt werden, vom Fotodruck und Direktmailing bis hin zu wichtigen Wachstumsbereichen wie Verpackung, Innenarchitektur und umweltfreundlichen Druckarbeiten.

Der Global Industry Analyst-Bericht erkennt den Einsatz von Spezialpapier in einer Reihe von Märkten an und hebt bestimmte Bereiche hervor, die in den nächsten fünf Jahren ein erhebliches Wachstum verzeichnen und zur Entwicklung des breiteren Marktes beitragen werden.

Dekorpapier – Speziallacke zur Herstellung hochwertiger Oberflächen auf Holzmaterialien – soll im Berichtszeitraum mit einer jährlichen Wachstumsrate von 6,9 % wachsen und bis zum Jahr 2026 einen Wert von 12,1 Milliarden US-Dollar erreichen.

Andernorts wird erwartet, dass das Etikettenpapiersegment bis 2026 mit einer jährlichen Wachstumsrate von 7,3 % wachsen wird, was auf die Nachfrage und den Einsatz von Spezialpapieren in den USA, China, Japan und Europa zurückzuführen ist. Auf diese regionalen Märkte entfiel im Jahr 2020 eine Marktgröße von 3,4 Milliarden US-Dollar, die nun im Fünfjahreszeitraum auf 5,5 Milliarden US-Dollar ansteigen soll, wobei insbesondere für China ein deutliches Wachstum erwartet wird.

Betrachtet man die regionalen Märkte genauer, so wird der Gesamtwert des Spezialpapiersektors in China voraussichtlich mit einer jährlichen Wachstumsrate von 9,9 % wachsen und bis 2026 einen Wert von 9,1 Milliarden US-Dollar erreichen, während Japan und Kanada voraussichtlich ebenfalls mit einer jährlichen Wachstumsrate von 9,1 Milliarden US-Dollar wachsen werden 3,5 % bzw. 5,8 %.

In Europa wird für Deutschland im Berichtszeitraum ein durchschnittliches jährliches Wachstum von etwa 4,1 % erwartet, obwohl die USA voraussichtlich der führende regionale Markt für Spezialpapier bleiben werden, nachdem sie den Sektor im Jahr 2021 mit einem Wert von 8,5 Milliarden US-Dollar angeführt haben.

Spezialpapier wird eines von vielen Themen sein, die auf der FESPA Global Print Expo 2021 zur Diskussion stehen, die vom 12. bis 15. Oktober im RAi Amsterdam Convention Centre stattfindet. Besucher können auf der Veranstaltung mit Experten einer Reihe führender Papierhersteller und -lieferanten sprechen und mehr über die verschiedenen Arten von Anwendungen und Jobs erfahren, die von der Verwendung von Spezialpapieren profitieren können. Um mehr über die Veranstaltung zu erfahren, klicken Sie bitte hier .

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen
Digital Printing

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen

Ausstellungen sind heute oft Erlebnisräume. Digitaldruck hat daran einen großen Anteil. Doch wer Drucke fürs Museum fertigt, hat sich ein ganz besonderes Arbeitsgebiet ausgesucht. Hier steht, was Sie dazu wissen müssen.

12-07-2024
So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu
Automation

So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu

Debbie McKeegan spricht mit Henrik Muller Hansen, dem Gründer von Gelato, über die zentrale Rolle von Software bei der Neudefinition der Herstellungs- und Auftragsabwicklungsprozesse innerhalb der E-Commerce-Lieferkette.

11-07-2024
merchOne betritt den US-Markt mit dem besten Angebot für Print-on-Demand-Wandkunst
Interior printing

merchOne betritt den US-Markt mit dem besten Angebot für Print-on-Demand-Wandkunst

merchOne, die in Europa ansässige POD-Fulfillment-Plattform, startet den Betrieb in den USA, um E-Commerce-Unternehmern den Zugang zu individueller Wandkunst auf Abruf zu erleichtern.

09-07-2024
Neueste Strategien, Erkenntnisse und Technologien zum Textildruck mit Mimaki Europe
Textile printing

Neueste Strategien, Erkenntnisse und Technologien zum Textildruck mit Mimaki Europe

Debbie McKeegan spricht mit Mark Verbeem, Product Management Supervisor bei Mimaki Europe, über die Trends und Marktveränderungen in der Textilindustrie, mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und digitaler Produktion.

08-07-2024