Personalisation

Die FESPA veranstaltet die Konferenz „Personalisierung Experience 2024“.

by FESPA Staff | 26.01.2024
Die FESPA veranstaltet die Konferenz „Personalisierung Experience 2024“.

Die FESPA hat ihr Konferenzprogramm „Personalisierung Experience“ für 2024 angekündigt, das parallel zum Ausstellungsbereich „Personalisierung Experience“ stattfinden wird.

Auf der Konferenz, die am 20. März 2024 im RAI Amsterdam, Niederlande, stattfindet, erfahren die Teilnehmer mehr über die Macht der Personalisierung – und warum es wichtig ist, dass maßgeschneiderte Produkte schnell geliefert werden.

Die Personalisierungserlebniskonferenz wird erneut vom Personalisierungsbotschafter der FESPA, Richard Askam, moderiert. Richard war eine treibende Kraft hinter der ShareACoke-Kampagne für Coca-Cola und war außerdem maßgeblich an personalisierten Marketingkampagnen für Marken wie Dove, Lynx, Marmite und Nutella beteiligt.

Zu den bestätigten Konferenzsitzungen, die auf Englisch gehalten werden, gehören:

  • Ein Blick auf die Personalisierung aus der Werbewelt – Auf vielfachen Wunsch zurück, wird in dieser Sitzung die Rückkehr von Justin Cairns, Produktionsleiter (Offline) bei Ogilvy, im Rampenlicht stehen und von Richard Askam interviewt. Sie befassen sich mit Themen wie der erfolgreichen Bereitstellung von Personalisierung in gedruckter Form für ein scheinbar schwer zu knackendes Publikum.
  • Personalisierter Ansatz für die nächste Generation von NFL-Fans – Brett Gosper, CEO von NFL Europe, wird erklären, wie seine Organisation einen personalisierten und integrativen Ansatz verfolgt, um Kinder dazu zu ermutigen, sich mit Football zu beschäftigen – dem Sport, der als Einstiegspunkt für die potenzielle zukünftige NFL gilt Sterne. Brett, der früher CEO von World Rugby war, wird auch hervorheben, wie es in einer immer geschäftigeren und lauteren Welt immer wichtiger wird, alle verfügbaren Lösungen – einschließlich Personalisierung – zu nutzen, um die nächste Generation von Spielern und Fans anzulocken.
  • KI bringt „totale Personalisierung“ im Druck – Bernd Zipper, CEO von ZipCon Consulting, gibt einen Ausblick auf KI-Trends und warum die Technologie Auswirkungen auf die Personalisierung im Druck haben wird.

Weitere Referenten von Marken wie Art Vision, Media Clip und PRINTFUL sowie der Universität Aachen werden sich mit weiteren Themen befassen wie: Mehrwert schaffen durch Personalisierung; Produktivität und Nachfrage in Einklang bringen; den Wert der Selbstdarstellung der Kunden verstehen; und wie Personalisierung die Macht hat, Mode zirkulärer und emotional bedeutungsvoller zu machen.

Das Programm umfasst auch eine Reihe von Kamingesprächen und Frage-und-Antwort-Runden unter der Leitung von Richard Askam und Druckexperten.

Den vollständigen Konferenzplan zur Personalisierung Experience finden Sie hier .

Richard Askam, Personalisierungsbotschafter der FESPA, kommentiert: „Ich bin wirklich begeistert von der Aufstellung der diesjährigen Konferenz. Wir werden von einer großartigen Mischung aus Rednern mit einer klar definierten Richtung zum Thema Personalisierung begleitet, während wir näher darauf eingehen, was Druckereien tun müssen, um die nächste Generation von Verbrauchern zu begeistern.“

Parallel zur FESPA Global Print Expo bietet der erlebnisorientierte Ausstellungsbereich „Personalisierung Experience“ den Besuchern die Möglichkeit, die neuesten Technologie- und Softwareinnovationen für die personalisierte Produktion zu sehen und gleichzeitig Kontakte zu knüpfen und Wissen mit gleichgesinnten Fachleuten auszutauschen. Ein Schwerpunkt der Ausstellung wird die Smart Factory „Personalize Make Wear“ sein, in der die End-to-End-Produktion und Personalisierung von Sportbekleidung und Sportartikeln live gezeigt wird.


Duncan MacOwan, Marketing- und Veranstaltungsleiter der FESPA, fügte hinzu: „Da digitale Drucklösungen immer weiter voranschreiten und sich weiterentwickeln, erwarten Kunden immer mehr, dass die Produkte, die sie kaufen, personalisiert sind – und dass sie sie schnell erreichen. Darüber hinaus schafft die Personalisierung einen bemerkenswerten Mehrwert für den Kunden und verschafft Marken letztendlich einen Wettbewerbsvorteil.“

„Aufbauend auf dem Erfolg der ersten Personalisierungserlebniskonferenz im letzten Jahr freuen wir uns darauf, das umfassende Programm 2024 in Amsterdam auszurichten und eine Vielzahl von Experten auf ihrem Gebiet zum Erfahrungsaustausch begrüßen zu dürfen. Wir hoffen, die Teilnehmer dazu zu inspirieren, den nächsten Schritt in der Personalisierung zu gehen, und ich bin zuversichtlich, dass die Besucher mit dem Zugang zu einer Reihe von Technologielösungen innerhalb der Ausstellung „Personalisation Experience“ und der FESPA Global Print Expo gerüstet sein werden, um ihr Personalisierungsangebot zu erweitern.“

Ein Ticket für den Konferenzbereich „Personalisation Experience“ zum Preis von 295 € bietet uneingeschränkten Zugang sowohl zur Konferenz als auch zum Ausstellungsbereich „Personalisation Experience“ sowie zu den parallel stattfindenden Ausstellungen FESPA Global Print Expo, European Sign Expo und Sportswear Pro 2024. Besucher, die sich vor dem 19. Februar registrieren, können mit dem Code FESM403 30 € auf ihr Ticket sparen.

Weitere Informationen zur Personalisierungserfahrung 2024 und zur Registrierung finden Sie hier .

by FESPA Staff Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Die besten Outdoor-Drucke in Großbritannien
Outdoor Advertising

Die besten Outdoor-Drucke in Großbritannien

Rob Fletcher präsentiert Beispiele der besten Outdoor-Drucke in Großbritannien, die einzigartig innovativ sind.

19-07-2024
Labeldruck exklusiv: Farben, Lacke, Strukturen
Labels

Labeldruck exklusiv: Farben, Lacke, Strukturen

Das Etikett trägt dazu bei, ein Produkt erst begehrenswert zu machen. Welche Möglichkeiten gibt es, exklusive Labels mit Mehrwert zu produzieren? Wie sind die Aussichten für den Digitaldruck?

19-07-2024
Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024
Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung
Packaging

Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung

Bell Printers gewann bei den FESPA Awards 2023 in der Kategorie „Luxusverpackung“ den Bronzepreis mit seinem exquisiten Beitrag für Alluveim-Luxuskaffeeverpackungen. Mobin Akash, 3D-Designer bei Bell Printers, spricht über diesen entscheidenden Sieg, ihren Gewinnerbeitrag und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für dieses Projekt.

15-07-2024