Die FESPA Eurasia 2018 beginnt am 6. Dezember 2018

by FESPA | 30.11.2018
Die FESPA Eurasia 2018 beginnt am  6. Dezember 2018

Die FESPA Eurasia 2018 findet nächste Woche vom 6. bis 9. Dezember in der Türkei am neuen Standort im Istanbul Expo Centre statt. Das Messegelände befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums. Es umfasst die Hallen 9 und 10.

Die FESPA Eurasia 2018 ist die führende Veranstaltung in der Region für den Sieb-, Textil- und digitalen Großformatdruck. Die Ausstellung wird in Partnerschaft mit dem türkischen Mitgliedsverband der FESPA, dem ARED, veranstaltet. Sie soll die speziellen Bedürfnisse und Herausforderungen des regionalen eurasischen Marktes widerspiegeln.

Die Teilnahme bietet den Besuchern die Möglichkeit, sich mit führenden internationalen und lokalen Herstellern zu treffen und zu vernetzen. Zusätzlich erhalten sie Zugang zu kostenlosen Bildungsangeboten wie der Print Make Wear-Sonderfläche, dem FESPA World Wrap Masters Eurasia 2018-Wettbewerb und dem Signage Demo-Workshop.

Auf der Sonderfläche Print Make Wear werden Live-Demonstrationen der neuesten Entwicklungen sowohl in den Bereichen Fast Fashion wie auch Arbeitskleidung gezeigt. Die Besucher erleben den kompletten Produktionsprozess der Bekleidung vom Design bis zum fertigen Kleidungsstück. Sie haben außerdem die Gelegenheit, ausgewiesene Experten kennenzulernen. Auf der Sonderfläche sind sowohl Sieb- als auch Digitaldrucktechnologien zu sehen, außerdem die neueste Design- und Workflow-Software. Weitere Themen sind der Textil-Direktdruck, sowie Live-Demos von manuellen und automatisierten Siebdruck-Verfahren, in denen die neuesten Spezialeffekte vorgestellt werden.

Die World Wrap Masters Eurasia 2018 bieten Fahrzeugverklebern vor Ort die Möglichkeit, ihre Kompetenz und Kreativität der globalen Wrap-Community zu präsentieren. Gleichzeitig geht es natürlich um die Siegeskrone! Der Wettbewerb wird von Hexis Graphics, Mimaki Eurasia und Car Wrapper 3D unterstützt. Als Jury für den Wettbewerb konnten Carlos Ruiz aus Spanien und Kiss Laoi, der zweimalige Weltmeister aus Ungarn, gewonnen werden. Dem Sieger bei den World Wrap Masters Eurasia 2018 winkt eine Reise zur Global Print Expo 2019 in München vom 14. bis 17. Mai 2019. Dort wird er gegen andere regionale Gewinner im Wettstreit um den um den Titel des „World Wrap Masters“ antreten.

Verschiedene messetägliche Signage Demos zu Themen der Werbetechnik zeigen die neuesten Entwicklungen in der traditionellen wie der modernen Produktion, beispielsweise Beschriftungstechniken, Neon- und LED-Schilder.

Weitere Informationen über die FESPA Eurasia 2018 und ihrem Rahmenprogramm finden Sie unter http://www.fespaeurasia.com. Dort könne Sie sich auch mit dem Code EURJ803 für den kostenlosen Eintritt registrieren.
 

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024
Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung
Packaging

Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung

Bell Printers gewann bei den FESPA Awards 2023 in der Kategorie „Luxusverpackung“ den Bronzepreis mit seinem exquisiten Beitrag für Alluveim-Luxuskaffeeverpackungen. Mobin Akash, 3D-Designer bei Bell Printers, spricht über diesen entscheidenden Sieg, ihren Gewinnerbeitrag und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für dieses Projekt.

15-07-2024
Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen
Digital Printing

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen

Ausstellungen sind heute oft Erlebnisräume. Digitaldruck hat daran einen großen Anteil. Doch wer Drucke fürs Museum fertigt, hat sich ein ganz besonderes Arbeitsgebiet ausgesucht. Hier steht, was Sie dazu wissen müssen.

12-07-2024
So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu
Automation

So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu

Debbie McKeegan spricht mit Henrik Muller Hansen, dem Gründer von Gelato, über die zentrale Rolle von Software bei der Neudefinition der Herstellungs- und Auftragsabwicklungsprozesse innerhalb der E-Commerce-Lieferkette.

11-07-2024