Packaging

Das in Saudi-Arabien ansässige Unternehmen UCIC investiert mit EFI Nozomi Corrugated Printer in den

by FESPA | 03.01.2020
Das in Saudi-Arabien ansässige Unternehmen UCIC investiert mit EFI Nozomi Corrugated Printer in den

United Carton Industries Company (UCIC), ein führendes Unternehmen in der Verpackungsindustrie Saudi-Arabiens, erzielt mit der Installation eines EFITM Nozomi C18000 Sechsfarben-Single-Pass-LED-Tintenstrahldruckers von Electronics For Imaging einen bahnbrechenden Fortschritt im Digitaldruck für Wellpappenverpackungen. Inc.

Der neue Drucker bietet UCIC spannende Möglichkeiten, neue Marktsegmente zu erschließen, seinen Kundenstamm zu erweitern und einen Wettbewerbsvorteil in der Region zu schaffen.

„Die Priorität von UCIC besteht darin, die Erwartungen der Kunden zu erfüllen, die aufgrund der sich ständig ändernden Marktbedingungen ständig steigen“, sagte UCIC-Präsident Mohnish Rikhy. „Neue Technologien wie der Digitaldruck mit dem Nozomi C18000-Drucker von EFI helfen uns, diese Anforderungen zu erfüllen und der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.“

UCIC wurde 1990 gegründet und konzentriert sich auf hochwertige Wellpappenlösungen für individuelle Verpackungsanforderungen – mit einer Kapazität von etwa 400.000 Tonnen oder durchschnittlich 1,2 Milliarden Kartons pro Jahr. Der Nozomi C18000-Drucker wird es UCIC ermöglichen, mit der Umstellung von HD-Flexodruckarbeiten, die in den fünf Werken des Unternehmens in Saudi-Arabien hergestellt werden, auf Digitaldruck zu beginnen. Die Umstellung auf Digitaldruck wird auch die Gesamtproduktionskapazität von UCIC für Point-of-Sale-Displays erhöhen. Der Nozomi ist besonders vorteilhaft, da er UCIC in die Lage versetzt, kleinere Auflagen und sich ändernde Kundenanforderungen besser zu bewältigen.

UCIC hat sich aus mehreren Gründen für den Kauf des Nozomi entschieden: „Wir waren sehr beeindruckt von der Dual-Einzugsfunktion des Druckers und den drei verschiedenen Druckmodi“, sagte Ali Jariwala, Vice President Supply Chain bei UCIC. „Wir gehen davon aus, dass die Zusammenarbeit zwischen UCIC und EFI fruchtbar sein wird.“

Der Nozomi C18000 bietet drei Modi zur Optimierung der Druckqualität und des Tintenverbrauchs: Der PHOTO-Modus ermöglicht die Abstimmung von über 90 % der PANTONE®-Farben in sechs Farben ohne Begrenzung des Tintenverbrauchs, speziell für eine hochwertige Farbreproduktion; Der POP-Modus reduziert den Farbumfang leicht, liefert aber die beste Qualität und reduziert gleichzeitig den Tintenverbrauch; und der ECO-Modus arbeitet mit einem eingeschränkten Farbumfang und möglichst geringem Tintenverbrauch. Mit diesen Druckmodi kann UCIC ein breiteres Spektrum an Produktionsanforderungen erfüllen.

Der 1,8 Meter (71 Zoll) breite EFI Nozomi C18000 bedruckt bis zu 75 laufende Meter (246 laufende Fuß) pro Minute und bedruckt bis zu 10.000 890 x 890 mm (35 x 35 Zoll) große Platten pro Stunde im Doppelnutzen. Sein Single-Pass-Piezo-Tintenstrahl-Bildgebungssystem liefert präzise, naturgetreue Farben, einschließlich einer hervorragenden, konsistenten Reproduktion auf Volltonflächen. Mit der Erfüllung der Fogra-Norm ISO 20690 ist die Nozomi auch hinsichtlich der Energieeffizienz die führende Single-Pass-Wellpappenproduktionsanlage. Der neue Drucker von UCIC verfügt über eine Sechsfarbenkonfiguration mit echten EFI-Tinten (CMYK, Orange und Violett) für hochwertige Bilder mit erweitertem Farbumfang und matten, seidenmatten oder glänzenden Oberflächen.

Der Nozomi-Drucker wird vom digitalen Frontend (DFE) Fiery® NZ-1000 angetrieben, das eine hervorragende Druck- und Farbqualität sowie umfangreiche Funktionen bietet, um wirklich außergewöhnliche Druckergebnisse zu erzielen. Es bietet Benutzern mehr Möglichkeiten, Arbeitsabläufe zu automatisieren und zu verwalten und Aufträge flexibel zu planen. Der Fiery DFE bietet außerdem eine blitzschnelle Leistung für eine kostengünstige Produktion bei kleinen und großen Auflagen sowie bei variablen und versionierten Aufträgen.

Der EFI Nozomi C18000 ist Teil eines vollständigen Ökosystems für die Wellpappenproduktion von EFI mit modernsten Tinten, Fiery DFE-Technologie und einem vollständigen Geschäfts- und Produktionsmanagement-Workflow der EFI Corrugated Packaging Suite .

Weitere Informationen zur fortschrittlichen digitalen Produktion von Wellpappenverpackungen mit EFI-Technologien finden Sie unter nozomi.efi.com .

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024
Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung
Packaging

Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung

Bell Printers gewann bei den FESPA Awards 2023 in der Kategorie „Luxusverpackung“ den Bronzepreis mit seinem exquisiten Beitrag für Alluveim-Luxuskaffeeverpackungen. Mobin Akash, 3D-Designer bei Bell Printers, spricht über diesen entscheidenden Sieg, ihren Gewinnerbeitrag und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für dieses Projekt.

15-07-2024
Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen
Digital Printing

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen

Ausstellungen sind heute oft Erlebnisräume. Digitaldruck hat daran einen großen Anteil. Doch wer Drucke fürs Museum fertigt, hat sich ein ganz besonderes Arbeitsgebiet ausgesucht. Hier steht, was Sie dazu wissen müssen.

12-07-2024
So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu
Automation

So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu

Debbie McKeegan spricht mit Henrik Muller Hansen, dem Gründer von Gelato, über die zentrale Rolle von Software bei der Neudefinition der Herstellungs- und Auftragsabwicklungsprozesse innerhalb der E-Commerce-Lieferkette.

11-07-2024