Colour Management

Das Forgra-Farbmanagement-Symposium bietet Anleitungen zur Verbesserung der Effizienz und zur Reduzi

by Paul Sherfield | 28.11.2023
Das Forgra-Farbmanagement-Symposium bietet Anleitungen zur Verbesserung der Effizienz und zur Reduzi

Paul Sherfield spricht mit Andy Kraushaar, Leiter Druckvorstufentechnik bei der Fogra, über das Fogra-Farbmanagement-Symposium im Februar 2024 und warum es eine wichtige Veranstaltung ist, die Ihnen dabei hilft, die Effizienz zu verbessern und Abfall zu reduzieren.

Das Fogra Color Management Symposium findet vom 21.22. Februar 2024 in München statt. Die Veranstaltung mit Schwerpunkt Farbmanagement zeigt die neuesten Trends und bietet Hintergrundwissen für aktuelle und zukünftige Praxislösungen.

Auf dem Programm stehen Referenten, die Themen wie Kundenerwartungen, Farbqualität in modernen Farbworkflows, Verwaltung dekorativer Oberflächen, Farbe und KI, CMYK und mehr diskutieren. Weitere Informationen zum vollständigen Programm finden Sie hier .

Wie oft hat die Fogra das Color Management Symposium organisiert und was ist sein Hauptzweck?

Wir begannen das Jahr 2008 mit 330 Teilnehmern und veranstalten es alle zwei Jahre. 2024 wird also die 9. Veranstaltung sein.

Wer sollte teilnehmen? Gilt es nur für Prozesskontrollingenieure oder können Geschäftsinhaber von den geteilten Erkenntnissen profitieren?

Es richtet sich an alle, die sich für den aktuellen Stand der Farbmanagement-Technologie und praktischer Lösungen interessieren.

Warum ist die Fogra die beste Organisation für die Organisation einer solchen Veranstaltung?

Die Fogra gilt als unabhängig, da sie im Besitz ihrer Mitglieder ist, die ein breites Spektrum professioneller Druckunternehmen repräsentieren. Wir haben uns entschieden, den Schwerpunkt unseres Programms auf Vorträge von Farbmanagement-Anwendern und nicht auf Hersteller zu legen. Diese Präsentationen bieten großartige Einblicke in die Implementierung von Software- und Hardwarelösungen zur Erfüllung der Branchenanforderungen.

Wann und wo findet das nächste Fogra Color Management Symposium (CMS) statt?

Die kommende CMS2024 findet am 21./22. Februar 2024 in der Münchner Innenstadt neben dem Deutschen Museum statt.

Sie bieten Fogra-Mitgliedern ermäßigte Preise. Können Mitglieder von FESPA-Verbänden einen Frühbucherrabatt erhalten?

Ja, bitte verpassen Sie nicht den Frühbucherrabatt, um bis zum 15. Dezember von einem reduzierten Preis zu profitieren.

Die Veranstaltung befasst sich mit den neuesten technologischen Fortschritten im Farbmanagement – Welche Themen interessieren Sie dieses Mal am meisten und wer sind die Hauptredner?

Hauptredner ist Dr. Hanno Hoffstadt von GMG Color, ein weltweit anerkannter Farbwissenschaftler. Er wird über die Schönheit und die Herausforderungen fluoreszierender Farben sprechen – übrigens bieten immer mehr Drucksysteme fluoreszierende Farben wie ein fluoreszierendes Pink an. Das Verstehen und Vorhersagen des Farbauftritts solcher „Neon“-Farben wird von entscheidender Bedeutung sein. Ein weiteres Highlight: Zum ersten Mal haben wir eine Dekorationssitzung hinzugefügt, da hier die Qualitätsansprüche hoch sind und unser geplantes Forum die Leistungsfähigkeit der Visualisierung in 3D sowohl anhand eines Renderings als auch eines Oberflächenproofs demonstrieren wird. Natürlich gehen wir auch auf moderne Kundenerwartungen und State-of-the-Art-Workflows ein. Und da KI in aller Munde ist, freue ich mich besonders auf dieses Thema.

Generell ist ein gutes, wissenschaftlich fundiertes Farbmanagement von entscheidender Bedeutung, um den Gewinn zu sichern und das Risiko bei der Erfüllung der Kundenerwartungen zu reduzieren. Worauf sollten FESPA-Mitglieder in der Sieb- und Inkjet-Produktion besonders achten, um ihren Erfolg zu steigern?

Sie sollten Farbe objektiv verstehen, um die Erwartungen ihrer Kunden zu erfüllen. Oftmals werden Materialien aufgrund fehlender klarer Farbvorgaben verschwendet. Eine Farbkompetenz der nächsten Stufe kann dazu beitragen, sowohl die Beschaffungs- als auch die Produktionsprozesse zu verbessern.

Um sich für die Veranstaltung anzumelden und einen Frühbucherrabatt zu erhalten, klicken Sie bitte hier . Weitere Informationen zu den Ausstellern der Veranstaltung finden Sie hier .

by Paul Sherfield Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024
Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung
Packaging

Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung

Bell Printers gewann bei den FESPA Awards 2023 in der Kategorie „Luxusverpackung“ den Bronzepreis mit seinem exquisiten Beitrag für Alluveim-Luxuskaffeeverpackungen. Mobin Akash, 3D-Designer bei Bell Printers, spricht über diesen entscheidenden Sieg, ihren Gewinnerbeitrag und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für dieses Projekt.

15-07-2024
Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen
Digital Printing

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen

Ausstellungen sind heute oft Erlebnisräume. Digitaldruck hat daran einen großen Anteil. Doch wer Drucke fürs Museum fertigt, hat sich ein ganz besonderes Arbeitsgebiet ausgesucht. Hier steht, was Sie dazu wissen müssen.

12-07-2024
So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu
Automation

So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu

Debbie McKeegan spricht mit Henrik Muller Hansen, dem Gründer von Gelato, über die zentrale Rolle von Software bei der Neudefinition der Herstellungs- und Auftragsabwicklungsprozesse innerhalb der E-Commerce-Lieferkette.

11-07-2024