Garment Printing

Crea Solution präsentiert den digitalen Workflow-Prozess auf der Sportswear Pro 2020

by FESPA | 05.02.2020
Crea Solution präsentiert den digitalen Workflow-Prozess auf der Sportswear Pro 2020

Crea Solution wird auf der Sportswear Pro 2020 an ihrem Stand C95 in Halle 3 den automatischen Ablauf zur Digitalisierung der Sportbekleidungsproduktion live vorführen. Vom 3D-Design mit VStitcher (Browzwear) bis zum Stoffzuschnitt.

Mit mehr als 8500 Benutzern auf der ganzen Welt beschleunigt Crea Solution die Design- und Produktionsprozesse von Mode- und Sportbekleidungsunternehmen mit integrierten End-to-End-2D/3D-CAD/CAM-Technologien. Crea hat seinen Hauptsitz im Norden Italiens, wo die führenden Luxusmodehäuser ansässig sind und wo das Forschungs- und Entwicklungsteam die Aufgabe hat, die fortschrittlichsten Innovationen umzusetzen, um die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen.

Das Forschungs- und Entwicklungsteam bringt die Sportbekleidungsproduktion mithilfe künstlicher Seh- und Automatisierungstechnologien in eine andere Dimension. Die Erzielung höchster Produktivität ohne manuelle Arbeit und die Reduzierung von Fehlern auf Null war von Beginn der Entwicklung an der Hauptantrieb des Crea Solution-Teams.

Crea Solution wird auf der Sportswear Pro 2020 an ihrem Stand C95 in Halle 3 den automatischen Ablauf zur Digitalisierung der Sportbekleidungsproduktion live vorführen. Vom 3D-Design mit VStitcher (Browzwear) bis zum Stoffzuschnitt. Die integrierte Lösung ist ein digitaler Workflow vom 3D-Design über die Industrialisierung des 2D-Musters, die Verschachtelung, den Druck, die künstliche Sicht auf den Stoff und den automatischen Zuschnitt.

Elena Barilli, Marketingmanagerin bei Crea Solution, kommentiert: „Die Sportbekleidungsbranche wächst weltweit rasant. Athleisure ist einer der neuen treibenden Trends, der zum Teil für dieses schnelle Wachstum verantwortlich ist.“ Unternehmen müssen sich mit einem starken Wettbewerb auf dem Markt auseinandersetzen, und um schneller auf den Markt zu kommen, müssen sie Innovationen annehmen.“

CEO Mirko Zilli sagt: „Der Schlüssel zum Voranschreiten der Industrie 4.0 liegt in der Digitalisierung von Prozessen und der Individualisierung des Endprodukts.“ Crea Solution wird demonstrieren, wie ein Sportbekleidungsunternehmen das Konzept der Produktion mit Automatisierung und künstlicher Bildverarbeitung revolutionieren kann und wie man solch maßgeschneiderte Produkte in einem großen Produktivitätsrhythmus erhält.“

Sportswear Pro 2020 ist eine neue Ausstellung, die ausschließlich der Herstellung von Sportbekleidung gewidmet ist. Besucher der Sportswear Pro 2020 haben außerdem die Möglichkeit, bei Print Make Wear, einer Mikrofabrik, die Sportswear Pro und die gleichzeitig stattfindende FESPA Global Print Expo 2020 verbindet, eine Live-Show zur Herstellung von Sportbekleidung zu erleben. Registrieren Sie sich jetzt für den Besuch der Sportswear Pro 2020 vom 24. bis 27. März 2020 im IFEMA-Messezentrum in Madrid, Spanien.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen
Digital Printing

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen

Ausstellungen sind heute oft Erlebnisräume. Digitaldruck hat daran einen großen Anteil. Doch wer Drucke fürs Museum fertigt, hat sich ein ganz besonderes Arbeitsgebiet ausgesucht. Hier steht, was Sie dazu wissen müssen.

12-07-2024
So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu
Automation

So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu

Debbie McKeegan spricht mit Henrik Muller Hansen, dem Gründer von Gelato, über die zentrale Rolle von Software bei der Neudefinition der Herstellungs- und Auftragsabwicklungsprozesse innerhalb der E-Commerce-Lieferkette.

11-07-2024
merchOne betritt den US-Markt mit dem besten Angebot für Print-on-Demand-Wandkunst
Interior printing

merchOne betritt den US-Markt mit dem besten Angebot für Print-on-Demand-Wandkunst

merchOne, die in Europa ansässige POD-Fulfillment-Plattform, startet den Betrieb in den USA, um E-Commerce-Unternehmern den Zugang zu individueller Wandkunst auf Abruf zu erleichtern.

09-07-2024
Neueste Strategien, Erkenntnisse und Technologien zum Textildruck mit Mimaki Europe
Textile printing

Neueste Strategien, Erkenntnisse und Technologien zum Textildruck mit Mimaki Europe

Debbie McKeegan spricht mit Mark Verbeem, Product Management Supervisor bei Mimaki Europe, über die Trends und Marktveränderungen in der Textilindustrie, mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und digitaler Produktion.

08-07-2024