Brother Internationale Industriemaschinen GmbH baut neue Hauptverwaltung

by FESPA | 26.09.2018
Brother Internationale Industriemaschinen GmbH baut neue Hauptverwaltung

Brother Deutschland errichtet eine neue zweistöckige, moderne Hauptverwaltung in Emmerich.

Brother wächst und errichtet deshalb eine neue zweistöckige, moderne Hauptverwaltung in Emmerich. Sie soll über modernste Arbeits- und Umwelttechnik verfügen.

Der Hauptsitz von Brother Deutschland für Industrieprodukte in Europa, Afrika und dem Nahen Osten expandiert weiter. Nach dem Bau eines neuen 1.500 qm großen Lagers im Jahr 2016 soll das alte Lager abgerissen werden. Ein neues, modernes Bürogebäude wird es ersetzen.
 
Der Abriss beginnt im September, das neue Bürogebäude ist für Anfang 2019 geplant. Es soll über eine Gesamtfläche von 1.000 Quadratmetern auf zwei Etagen verfügen.
 
Mit dem Anbau des neuen Bürogebäudes reagiert Brother auf die weiterhin wachsende Zahl der Mitarbeiter. Man will diesen ein Arbeitsumfeld bieten, das den Anforderungen eines modernen, expandierenden Unternehmens entspricht.
 
Die neue Hauptverwaltung wird mit modernster Arbeits- und Umwelttechnik ausgestattet sein. Sie umfasst Büroräume, einen großen Pausen- und Ruhebereich, Besprechungs- und Schulungsräume sowie einen Showroom mit den neuesten Produkten von Brother.
 
Der Geschäftsführer von Brother, Jörg Haan, kommentierte dies so: „At Your Side‘ ist das Motto von Brother. Unsere Geschäftsstrategie, die auf eine lange, erfolgreiche Zukunft ausgerichtet. Um dieses Motto in die Tat umzusetzen zu können, müssen wir uns den Anforderungen der Globalisierung stellen. Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit sind der Schlüssel zu unserem aktuellen Erfolg und unserem zukünftigen Wachstum.“

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Thema

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024
Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung
Packaging

Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung

Bell Printers gewann bei den FESPA Awards 2023 in der Kategorie „Luxusverpackung“ den Bronzepreis mit seinem exquisiten Beitrag für Alluveim-Luxuskaffeeverpackungen. Mobin Akash, 3D-Designer bei Bell Printers, spricht über diesen entscheidenden Sieg, ihren Gewinnerbeitrag und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für dieses Projekt.

15-07-2024
Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen
Digital Printing

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen

Ausstellungen sind heute oft Erlebnisräume. Digitaldruck hat daran einen großen Anteil. Doch wer Drucke fürs Museum fertigt, hat sich ein ganz besonderes Arbeitsgebiet ausgesucht. Hier steht, was Sie dazu wissen müssen.

12-07-2024
So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu
Automation

So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu

Debbie McKeegan spricht mit Henrik Muller Hansen, dem Gründer von Gelato, über die zentrale Rolle von Software bei der Neudefinition der Herstellungs- und Auftragsabwicklungsprozesse innerhalb der E-Commerce-Lieferkette.

11-07-2024