Digital Printing

Brasilien treibt den Übergang vom Analog- zum Digitaldruck in der Textilindustrie voran

by FESPA | 24.02.2020
Brasilien treibt den Übergang vom Analog- zum Digitaldruck in der Textilindustrie voran

Der Digitaldruck hat Unternehmen der Textilindustrie auf der ganzen Welt enorme Möglichkeiten eröffnet. Die Möglichkeit, kleinere und kundenspezifische Chargen mit hoher Geschwindigkeit, Rentabilität und auf nachhaltige Weise herzustellen, veränderte die Art und Weise, diesem Markt gegenüberzutreten.

In Brasilien haben Unternehmer, die mit analoger Technologie arbeiten, begonnen, sich intensiver mit der Verwendung von Textilien im Direktdruck zu befassen. Und diejenigen, die bereits begonnen haben, in digitale Technologien zu investieren, um den Anforderungen gerecht zu werden, haben bereits die Früchte der richtigen Wahl geerntet.

Das Wachstum des Digitaldrucks ist auf der FESPA Digital Printing 2020 zu spüren, der wichtigsten Digitaldruckmesse des Landes, die vom 18. bis 21. März in São Paulo stattfindet. Laut seinem Direktor Alexandre Keese „zeigt der Digitaldruck ein beeindruckendes Wachstum.“ Dies lässt sich an der Ausstellung selbst erkennen, die in jeder Ausgabe die bemerkenswerte Entwicklung der Lösungen zeigt, die auf die Wertschöpfungskette dieses Segments abzielen.“

Die großen Akteure der Branche machen im Land Fortschritte. Das liegt vor allem an der Fast-Fashion, die kleinere Auflagen und Kollektionsänderungen erforderlich macht. Die Digitalisierung bringt auch einen größeren Mehrwert und ermöglicht höhere Margen für jedes vermarktete Stück.

Auch wenn die Digitalisierung immer noch hauptsächlich für Fast Fashion genutzt wird, dringt sie in neue Märkte vor. Die Nachfrage nach Dekorations- und Bett-, Bad- und Tischprodukten ist gestiegen. Und die Pigment-Digitaldrucktechnologie passt sehr gut in dieses Segment. Gardinen, Bettlaken, Tischdecken, sogar Stofftapeten – einfach alles kann bearbeitet werden −, aber auch Stoffe für Möbel wie Sofas und Sessel. Das Gleiche gilt für den Beschilderungsmarkt, der sich die Nachhaltigkeitsfähigkeiten des Stoffes sowie seine einfache Transport- und Lagerungsmöglichkeit zunutze macht.

FESPA Digital Printing zeigt vom 18. bis 21. März im Expo Center Norte in São Paulo die Leistungsfähigkeit des Digitaldrucks in Brasilien. Die großen Player werden ihre Lösungen im Bereich Drucker und Inputs den Geschäftsleuten der Branche präsentieren, gerade zu einer Zeit, in der die brasilianische Wirtschaft wieder boomt. Abgerundet wird das ganze Erlebnis durch die Digital Textile Conference, einen technischen Kongress, der einen Tag der Debatte über die Aussichten des Digitaldrucks bietet und von Global Química & Moda gesponsert wird.

Melden Sie sich jetzt für die FESPA Digital Printing 2020 an.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen
Digital Printing

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen

Ausstellungen sind heute oft Erlebnisräume. Digitaldruck hat daran einen großen Anteil. Doch wer Drucke fürs Museum fertigt, hat sich ein ganz besonderes Arbeitsgebiet ausgesucht. Hier steht, was Sie dazu wissen müssen.

12-07-2024
So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu
Automation

So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu

Debbie McKeegan spricht mit Henrik Muller Hansen, dem Gründer von Gelato, über die zentrale Rolle von Software bei der Neudefinition der Herstellungs- und Auftragsabwicklungsprozesse innerhalb der E-Commerce-Lieferkette.

11-07-2024
merchOne betritt den US-Markt mit dem besten Angebot für Print-on-Demand-Wandkunst
Interior printing

merchOne betritt den US-Markt mit dem besten Angebot für Print-on-Demand-Wandkunst

merchOne, die in Europa ansässige POD-Fulfillment-Plattform, startet den Betrieb in den USA, um E-Commerce-Unternehmern den Zugang zu individueller Wandkunst auf Abruf zu erleichtern.

09-07-2024
Neueste Strategien, Erkenntnisse und Technologien zum Textildruck mit Mimaki Europe
Textile printing

Neueste Strategien, Erkenntnisse und Technologien zum Textildruck mit Mimaki Europe

Debbie McKeegan spricht mit Mark Verbeem, Product Management Supervisor bei Mimaki Europe, über die Trends und Marktveränderungen in der Textilindustrie, mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und digitaler Produktion.

08-07-2024