Digital Printing

Analyse: Digital Signage im Großformat

by Rob Fletcher | 13.12.2023
Analyse: Digital Signage im Großformat

Rob Fletcher hat garantiert an fast jedem Ort eine Wirkung auf Passanten. Er wirft einen Blick auf großformatige Digital-Signage-Kampagnen und untersucht, wie Marken dieses Medium nutzen, um mit Verbrauchern in Kontakt zu treten.

Die hellen Lichter von Digital Signage und Bildschirmen sind eine sichere Möglichkeit, die Aufmerksamkeit von Passanten in allen Umgebungen zu erregen, sei es auf der Hauptstraße, in Einkaufszentren oder unterwegs auf der Straße.

Fortschritte in der Technologie in diesem Bereich bedeuten, dass Marken und Vermarkter die Grenzen in Bezug auf die Größe ihrer Displays noch weiter verschieben können. Riesige Bildschirme überragen die Verbraucher heute an wichtigen Kontaktpunkten und ermöglichen es Marken, ihre Botschaften an mehr Menschen zu übermitteln.

Hier werfen wir einen Blick auf einige der neuesten, groß angelegten Kampagnen und analysieren ihre Wirkung …

Bildunterschrift: The Sphere wurde im September 2023 offiziell eröffnet.

Viva Las Vegas

Wenn es einen groß angelegten Digital Signage-Standort gibt, der im Jahr 2023 Aufmerksamkeit erregte, dann ist es Sphere, eine neue, kugelförmige Installation in Las Vegas, Nevada in den USA, die im September eröffnet wurde.

Mit einer Fläche von 55.000 Quadratmetern und einer vollständig programmierbaren LED-Außenfläche ist der Sphere der größte LED-Bildschirm der Welt. Die Struktur besteht aus etwa 1,2 Millionen LED-Pucks im Abstand von 20 cm. Jeder Puck enthält 48 einzelne LED-Dioden, wobei jede Diode 256 Millionen verschiedene Farben darstellen kann.

Marken aller Art nutzen die Sphere, indem sie ihre Produkte, Lösungen und Botschaften auf den LED-Bildschirmen anzeigen, die die Außenseite der Struktur bedecken. Die Kugel kann vom Himmel aus gesehen werden, wenn man mit dem Flugzeug in Las Vegas ankommt, während sie auch von vielen der berühmten Sehenswürdigkeiten in Sin City aus sichtbar ist – was sie zu einer Touristenattraktion für die jeweils mehr als 40 Millionen Menschen macht, die die Stadt besuchen Jahr.

David Hopkinson, Präsident und Chief Operating Officer von MSG Sports, das die globalen Marketing- und Markenpartnerschaften von Sphere Entertainment und der MSG-Unternehmensfamilie überwacht, sagte, Sphere biete „einen beispiellosen“ Zugang zu Marken aller Art.

„Sphere's Exosphere ist eine 360-Grad-Leinwand für das Geschichtenerzählen von Marken, die auf der ganzen Welt gesehen wird und unseren Partnern eine beispiellose Gelegenheit bietet, Teil der größten Show der Welt zu werden“, sagte Hopkinson. „Es gibt nichts Vergleichbares mit der Wirkung, die die Anzeige innovativer Marken- und immersiver Inhalte auf dem größten Videobildschirm der Welt mit sich bringt.

„Die außergewöhnlichen Erlebnisse, die wir schaffen können, sind nur durch unsere Vorstellungskraft begrenzt, und wir freuen uns, endlich das spektakuläre Potenzial der Exosphäre mit der Welt teilen zu können.“

Auch wenn das Äußere der Sphere nicht schon beeindruckend genug war, gibt es im Inneren noch viel mehr zu sehen, da das Innere als Veranstaltungsort für Konzerte und Veranstaltungen genutzt wird. Der herausragende Name, der die Bühne im Inneren der Sphere zierte, ist die legendäre irische Rockband U2, die bis März 2024 eine Residenz hat.

Bildunterschrift: JCDecaux hat bei diesem innovativen Display, das am Flughafen Dubai installiert wurde, mit Tiffany zusammengearbeitet.

Umgeben von Beschilderungen

Um diese innovative Denkweise fortzusetzen, hat JCDecaux bei einigen seiner jüngsten Digital-Signage-Aufträge, darunter auch solche im Großformatsegment, einen ähnlichen Ansatz gewählt. Eines der besonders hervorstechenden Projekte ist die Zusammenarbeit mit der legendären Schmuckmarke Tiffany & Co am Dubai Airport.

Für dieses Projekt installierte JCDecaux einen riesigen Bildschirm im Flughafen, um die Aufmerksamkeit der Besucher zu fesseln, wenn sie zu ihrem Flug ankamen. Während großformatige Bildschirme für JCDecaux angesichts seines breiten Angebots in diesem Bereich nichts Neues sind, fiel dieser Bildschirm aufgrund der Art und Weise, wie er installiert wurde, ins Auge.

Anstatt einen einfachen Bildschirm auf einer ebenen Fläche zu installieren, wird der Bildschirm von der Wand des Flughafens bis zur Decke gewickelt und bietet so für diejenigen, die darunter hindurchgehen, ein Rundum-Erlebnis. Der 90-Grad-Winkel schuf mehr Raum für Tiffany, um seine Marke und Produkte zu präsentieren, und trug so dazu bei, die Wirkung auf die Verbraucher zu maximieren.

Eine ähnliche Methode verwendete JCDecaux bei der Zusammenarbeit mit der Biermarke Budweiser bei einem Projekt für das Shanghaier U-Bahn-System. Hier waren digitale Bildschirme um große Säulen in der gesamten U-Bahn gewickelt und erregten die Aufmerksamkeit vielbeschäftigter Pendler, die Installationen wie herkömmliche, kleinerformatige Bildschirme oder sogar gedruckte Plakate und Werbetafeln sonst möglicherweise nicht bemerkt hätten.

Bildunterschrift: Die DeepScreen 3D-Technologie von Ocean Outdoor ermöglicht es Marken, mit digitaler Werbung eine immer größere Wirkung zu erzielen.

Kapitalgewinne in London

Ein Blick auf großformatige digitale Bildschirme wäre nicht vollständig ohne eine Hommage an einen der berühmtesten Werbestandorte der Welt: Piccadilly Lights am Piccadilly Circus in London. Der Standort war viele Jahre lang Schauplatz großflächiger Werbung, doch in jüngster Zeit wurde der Standort von riesigen digitalen Bildschirmen übernommen, die Marken alle möglichen Möglichkeiten bieten.

Ein hervorragendes Beispiel dafür, was die Zukunft für den legendären Standort bereithalten könnte, ist eine kürzliche Zusammenarbeit zwischen Coach, seiner globalen Botschafterin Lil Nas X und Ocean Outdoor. Dieses Projekt nutzte die clevere DeepScreen 3D-Technologie von Ocean Outdoor, die es Marken ermöglicht, einen 3D-Effekt für Passanten zu erzeugen.

Hier wurde das Display so gestaltet, dass es so aussah, als würde sich Lil Nas X auf Menschen zubewegen und aus dem Bildschirm herauskommen. Auch wenn dies zunächst etwas beängstigend klingen mag, stellt es sicher, dass die unten aufgeführten Personen die Anzeige bemerken und den Effekt auf ihren Telefonen einfangen, um sie später mit Freunden, der Familie oder in den sozialen Medien zu teilen – und so die Reichweite des zu vergrößern Nachricht an diejenigen, die nicht einmal vor Ort sind.

Tatsächlich gibt es noch viele weitere Beispiele für großformatige Bildschirme und deren Erfolg, Marken dabei zu helfen, mit Verbrauchern in Kontakt zu treten. Was hier vielleicht am spannendsten ist, ist die Art und Weise, wie sich die Technologie weiterentwickelt und Marketingfachleuten noch größere Möglichkeiten bietet, die Aufmerksamkeit der Menschen in der modernen, schnelllebigen Welt zu gewinnen.

Die European Sign Expo 2024 ist Europas führende Ausstellung für Beschilderung und visuelle Kommunikation. Entdecken Sie die neuesten Innovationen und Technologien in den Bereichen Software, Maschinen, Installateure und Werkzeuge. Registrieren Sie sich hier für einen Besuch und verwenden Sie den Aktionscode ESEJ401, um einen Rabatt von 55 Euro zu erhalten.

by Rob Fletcher Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen
Signage

Nachhaltige Beschilderung: Die Zukunft der Leuchtkästen

Unter den verschiedenen Beschilderungslösungen stechen beleuchtete Schilder durch ihre Fähigkeit hervor, Sichtbarkeit mit Nachhaltigkeit zu verbinden. James Gatica Matheson untersucht, wie nachhaltige Praktiken in die Produktion von Lichtschildern und grundlegende elektrische Sicherheitsanforderungen integriert werden, die mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) übereinstimmen.

15-07-2024
Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung
Packaging

Bell Printers triumphiert bei den FESPA Awards 2023 für seine luxuriöse Kaffeeverpackung

Bell Printers gewann bei den FESPA Awards 2023 in der Kategorie „Luxusverpackung“ den Bronzepreis mit seinem exquisiten Beitrag für Alluveim-Luxuskaffeeverpackungen. Mobin Akash, 3D-Designer bei Bell Printers, spricht über diesen entscheidenden Sieg, ihren Gewinnerbeitrag und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für dieses Projekt.

15-07-2024
Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen
Digital Printing

Drucke fürs Museum: Das müssen Digitaldrucker wissen

Ausstellungen sind heute oft Erlebnisräume. Digitaldruck hat daran einen großen Anteil. Doch wer Drucke fürs Museum fertigt, hat sich ein ganz besonderes Arbeitsgebiet ausgesucht. Hier steht, was Sie dazu wissen müssen.

12-07-2024
So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu
Automation

So definieren Sie die Fertigung in der E-Commerce-Lieferkette mithilfe von Software neu

Debbie McKeegan spricht mit Henrik Muller Hansen, dem Gründer von Gelato, über die zentrale Rolle von Software bei der Neudefinition der Herstellungs- und Auftragsabwicklungsprozesse innerhalb der E-Commerce-Lieferkette.

11-07-2024