Wide Format Printing

20 wunderschöne Türen und Eingänge, erstellt mit Großformatdruck

by FESPA | 01.09.2021
20 wunderschöne Türen und Eingänge, erstellt mit Großformatdruck

Eingänge können sich positiv oder negativ auf ein Gebäude auswirken. Mit Hilfe des Großformatdrucks gibt es heute viele Möglichkeiten, kreative und attraktive Türen und Eingangsbereiche erfolgreich zu drucken. Sonja Angerer teilt einige Beispiele dafür, wie Designer und Schilderhersteller in den letzten Jahren zusammengearbeitet haben, um wunderschöne Türen und Eingänge zu schaffen.

  1. München Auswärts
Auftraggeber: Flughafen München
Zweck: Diese schöne Eingangszone wurde für den Außenbereich zwischen den Terminals T1 und T2 des Münchner Flughafens konzipiert. Die kleine mittlere Tür öffnet sich zu einem temporären Stadion, in dem Reisende 2018 die Fußball-Weltmeisterschaft verfolgen konnten.
Infos: www.munich-airport.de
  1. Frühstück bei Chanel
Kunde: Chanel
Zweck: Als der berühmte Chanel-Laden am Kurfürstendamm in Berlin im Jahr 2016 umgestaltet wurde, wurden vor dem Laden zwei digital bedruckte Säulen errichtet, um die laufenden Bauarbeiten auszugleichen.
Infos: www.chanel.com
  1. Willkommen in Berlin
Auftraggeber: Flughafen Tegel
Zweck : Der Flughafen Tegel Berlin wurde Ende 2020 geschlossen, die Struktur blieb jedoch jahrelang in der Drop-off-Zone der Eingangsebene. Im Laufe der Jahre nutzen zahlreiche bekannte Marken es für Werbezwecke.
Infos : www.berlin-airport.de
  1. Genau beobachten
Auftraggeber: Einkaufszentrum Fünf Höfe
Verwendungszweck: Mit dieser umhüllten Glastür wurde für die Ausstellung „Die Lust der Täuschung“ in der Kunsthalle München von November 2018 bis Januar 2019 in der Fünf Höfe Premium Mall, wo sich das Museum befindet, geworben.
Infos: https://fuenfhoefe.de/lust-der-taeuschen/
  1. Höhlenmenschen
Auftraggeber: Höhle von Postojna
Zweck: Diese Tür öffnet sich und führt zum Vivarium der Postojna-Höhle in Posojna/Slowenien, wo Besucher den berühmten Grottenolm (Proteus Anguinus) sehen können. Dieses kleine unterirdische Lebewesen wird bis zu 100 Jahre alt und kann mehrere Jahre ohne Nahrung überleben.
Infos: www.postojnska-jama.eu/de/attraktionen-im-park/vivarium/
  1. Der verzauberte Buchladen
Kunde: Unbekannt
Verwendungszweck: Diese verhüllte Hintertür gehörte zu einer Buchhandlung im Universitätsviertel München Maxvorstadt. Der Laden ist seit einigen Jahren geschlossen, die Installation ist jedoch noch vorhanden.
  1. Großes Entrée
Auftraggeber : Staatsbetrieb Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Zweck: Als die Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden (Sachsen) im Jahr 2018 renoviert wurde, wurde dieser digital gedruckte Eingang erstellt, um sicherzustellen, dass Besucher wussten, dass er noch geöffnet war.
Infos: www.skd.museum
  1. Immer pünktlich

Kunde: IWC Schaffhausen
Zweck: Der Markenshop von IWC Schaffhausen Fine Watches in München wird renoviert. Auf dem Schild steht: „Wir wissen nicht, wann wir diesen Laden eröffnen können. Aber stellen Sie sicher, dass es pünktlich ist.“
Infos: https://www.iwc.com
  1. Am Himmelstor klopfen
Auftraggeber: Benediktinerstift Admont
Zweck: Dies mag wie ein wunderschönes historisches Kunstwerk aussehen, aber in Wirklichkeit handelt es sich um eine feuerhemmende automatische Tür, die die vielen Schätze des Benediktinerstifts in Admont (Österreich) bewacht.
Infos: www.stiftadmont.at
  1. Lass uns spielen
Kunde : Unbekannt
Zweck : Diese Werbetafeln waren Teil einer Ausstellung am Eingang des Berliner Hauptbahnhofs im Jahr 2018. Sie zeigt Freunde und Verwandte der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, die ihre Solidarität mit den Spielern zum Ausdruck bringen und ihnen viel Glück wünschen.
  1. Salz der Erde
Auftraggeber : Salzbergwerk Berchtesgaden
Zweck : Das Berchtesgadener Salzbergwerk ist seit 1517 in Betrieb. Heute können Besucher bestimmte Teile des Bergwerks mit Hilfe einer kleinen unterirdischen Eisenbahnanlage erleben. Dies ist der Hauptwartebereich und der Geschenkeladen.
Infos : www.salzbergwerk.de
  1. Hallstadt Hideaway
Kunde: Unbekannt
Zweck: Diese konturgeschnittene antike Priesterfigur bewacht den Straßeneingang zu einem Gästehaus in Hallstadt (Österreich). Die kleine Stadt in der Nähe des Hallstädter Sees empfängt jedes Jahr Hunderttausende Besucher in ihren engen Gassen und Gassen, weshalb die meisten Privatgrundstücke aus Gründen der Privatsphäre mit Mauern abgetrennt sind.
Infos: www.hallstadt.de/tourismus
  1. Wer ist der Typ?
Kunde: Unbekannt
Zweck: Bei diesem Dekor handelt es sich höchstwahrscheinlich um Straßenkunst, wie sie eines Tages an der Tür eines Berliner Wohnhauses stand. Aber wer weiß? Das ist Berlin, oder?
Infos: www.visitberlin.de
  1. Vorsprung durch Technik
Kunde: Audi
Zweck: Die großformatige Audi-Plakatwand bewirbt ihren neuesten Sportwagen am Haupteingang des Terminal 2 des Münchner Flughafens.
Infos: www.munich-airport.de
  1. Diamanten sind die beste Freundin eines Mädchens
Kunde: Cartier
Zweck: Der Digitaldruck ist immer dann sinnvoll, wenn ein Gebäude renoviert werden muss, da großformatige Banner dazu beitragen, die Baustelle für Kunden attraktiver erscheinen zu lassen. Dies ist umso wichtiger und gilt für Luxusmarken.
Infos: www.cartier.com
  1. Türen zur Stadt
Auftraggeber: Deutsche Bahn AG
Zweck: Ein Schließfach für Ihr Gepäck ist normalerweise eine Tür zur Stadt, denn niemand geht gerne mit schwerem Gepäck auf Besichtigungstour. Hier ein Beispiel für eine am Berliner Hauptbahnhof.
Infos: www.bahn.de
  1. Hier sind Fahrräder
Auftraggeber: Landeshauptstadt München
Zweck: Das großformatige gedruckte Plakat wurde am Eingang des Münchner KVR, der zentralen städtischen Stelle für Reisepässe, rechtsgültige Eheschließung und andere wichtige Bürgerdienste, ausgestellt. Es sollte die Kampagne der Stadt unterstützen, fahrradfreundlicher zu werden.
Infos: www.greencity.de/projekt/radlhauptstadt-muenchen/
  1. Bergheim
Auftraggeber: Nationalparkzentrum Haus der Berge Berchtesgaden
Zweck: Das 2013 gegründete Haus der Berge bietet einzigartige Einblicke in die Berchtesgadener Alpen, Menschen und Tierwelt der Region. Es ist das Hauptinformationszentrum des Nationalparks. Die Säulen und digital gedruckten Bodengrafiken am Eingang im Erdgeschoss laden die Besucher ein.
Infos: www.haus-der-berge.bayern.de
  1. Die Show muss weitergehen
Kunde: Lanxess Arena
Zweck: Die Lanxess Arena ist eine der größten Multifunktionsarenen weltweit mit 20.000 Sitzplätzen. Im Haupteingangsbereich wird auf bevorstehende Veranstaltungen hingewiesen.
Infos : www.lanxess-arena.de
  1. Mein Körper ist ein Tempel

Auftraggeber: Das Nivea Haus Hamburg
Zweck : Bietet einzigartige Wellness-Erlebnisse und verwendet ausschließlich Produkte der beliebten deutschen Haushaltsmarke Nivea. Es wurde kürzlich renoviert und wird Anfang September 2021 wiedereröffnet. Der Eingang ist mit durchscheinenden Glasdekorfoliendrucken versehen.
Infos : https://www.nivea.de/nivea-haus/nivea-haus

Entdecken Sie die neuesten Innovationen im UV-Druck auf der Global Print Expo 2021 , Europas führender Ausstellung für Sieb- und digitalen Großformatdruck, Textildruck und Beschilderung. Entdecken Sie die neuesten Produkte, vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten und erkunden Sie neue Geschäftsmöglichkeiten. Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie den Aktionscode FESH101, um einen Rabatt von 30 Euro zu erhalten.

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

POS-Dekoration und Nachhaltigkeit: wie passt das zusammen?
Digital Printing

POS-Dekoration und Nachhaltigkeit: wie passt das zusammen?

Warenhäuser sind heute wahre Einkaufstempel. Doch angesichts überbordender POS-Dekorationen fragen sich viele Kunden, wie es eigentlich mit der Nachhaltigkeit aussieht. Was bedeutet das für Druckdienstleister und wie kann man Verkaufsförderung umweltfreundlicher machen?

21-06-2024
Die Sponsoren des WrapFest 2024 bringen es auf die Überholspur
Vehicle wrapping

Die Sponsoren des WrapFest 2024 bringen es auf die Überholspur

WrapFest, die wichtigste Messe für die Fahrzeug- und Oberflächenpflegebranche, hat die Aufnahme von elf der weltweit führenden Folierungsspezialisten als Sponsoren bekannt gegeben. Weitere sind in Vorbereitung, sodass das außergewöhnliche zweite Event im Oktober stattfinden wird.

14-06-2024
Geschäftsideen mit personalisierten Produkten
Personalisation

Geschäftsideen mit personalisierten Produkten

Personalisierte und individualisierte Produkte sind ein Dauerthema. Das gilt besonders im Zusammenhang mit den Millennials und der Generation Z. Wie finden Druckereien passende Geschäftsideen, und was kommt dabei auf sie zu?

12-06-2024
Siebdruck in der Kunst: Reproduktion auf höchstem Niveau
Fine Art

Siebdruck in der Kunst: Reproduktion auf höchstem Niveau

Siebdrucke sind aus der Kunst nicht mehr wegzudenken. Das war nicht immer so. Was ist Serigraphie, und welche Zukunftschancen bietet sie für Druckereien?

11-06-2024