Cutting

Wichtiges Reiseupdate zur FESPA Global Print Expo 2021

by FESPA | 16.09.2021
Wichtiges Reiseupdate zur FESPA Global Print Expo 2021

Mit Wirkung vom 22. September 2021 werden die Beschränkungen für vollständig geimpfte Reisende aus ausgewiesenen Ländern mit sehr hohem Risiko in die Niederlande aufgehoben, sodass Drucker und Werbetechniker aus diesen Ländern zur FESPA Global Print Expo und European Sign Expo 2021 reisen können in Amsterdam (12.-15. Oktober 2021), ohne befürchten zu müssen, bei der Ankunft unter Quarantäne gestellt zu werden.

Reisende, die den Nachweis erbringen, dass sie vollständig mit einem von der EU zugelassenen Impfstoff geimpft sind, können nun frei und ohne obligatorische Quarantänezeit in die Niederlande einreisen. Dieser Nachweis kann mittels des EU Digital Covid Certificate (DCC) oder einer gleichwertigen Bescheinigung aus Nicht-EU-Ländern erbracht werden.

Die Liste der Länder mit sehr hohem Risiko umfasst derzeit die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, Israel, Indien, Südafrika, Thailand und einen Großteil Lateinamerikas, sodass diese positive Entwicklung für viele potenzielle internationale Besucher der Veranstaltung im Oktober 2021 von Bedeutung ist. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der niederländischen Regierung .

Neil Felton, CEO der FESPA, kommentiert: „Die Reise in die Niederlande aus den meisten Teilen des europäischen Festlandes verlief für Inhaber des EU DCC bereits reibungslos. Diese Aufhebung der obligatorischen Quarantäne für vollständig geimpfte Besucher aus Ländern mit „sehr hohem Risiko“ ist wichtig, da sie den Druckereien noch mehr Selbstvertrauen geben wird, feste Pläne für einen Besuch der FESPA 2021 zu schmieden. Wir wissen, dass es bei Druckereien auf der ganzen Welt großen Appetit gibt um zu unserer Live-Veranstaltung zurückzukehren, ihre Branchenkenntnisse aufzufrischen und sich selbst von den Hunderten von Produktinnovationen zu überzeugen, die auf der Messe zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt werden. Für die meisten Drucker, die auf der FESPA 2021 dabei sein möchten, gibt es jetzt keine praktischen Reisehindernisse mehr.“

Der Amsterdamer Flughafen Schiphol weitet seinen Betrieb kontinuierlich aus. Eine Aktualisierung aller Ziele und Frequenzen finden Sie hier .

Der Nachweis einer doppelten Impfung ermöglicht auch den Zugang zum RAI-Ausstellungszentrum und zum Ausstellungsbereich FESPA/European Sign Expo. Die Ankündigung der niederländischen Regierung ging mit weiteren Anpassungen der Maßnahmen zur sozialen Distanzierung einher, und die COVID-Vereinbarungen der FESPA werden entsprechend aktualisiert. Aktuelle Informationen finden Sie hier .

by FESPA Zurück zu den Neuigkeiten

Sind Sie daran interessiert, unserer Community beizutreten?

Erkundigen Sie sich noch heute über den Beitritt zu Ihrer örtlichen FESPA-Vereinigung oder FESPA Direct

Fragen Sie noch heute an

Jüngste Neuigkeiten

Textildruck für Endkonsumenten: Durch Software zu Müllvermeidung
Textile Printing

Textildruck für Endkonsumenten: Durch Software zu Müllvermeidung

Die Modeindustrie ist weltweit einer der Hauptverursacher von Umweltverschmutzung. Lässt sich das durch digitalen Textildruck ändern, und was hat Software damit zu tun?

17-04-2024
Standard-Lichtbedingungen für Großformatdrucker und ihre zahlreichen Märkte
Wide Format Printing

Standard-Lichtbedingungen für Großformatdrucker und ihre zahlreichen Märkte

Paul Sherfield erläutert die verschiedenen Standardbedingungen, die für Großformatdrucker erforderlich sind, da Farben je nach Beleuchtungsart und Umgebung unterschiedlich erscheinen können.

17-04-2024
EFKA startet neuen vollintegrierten Webshop
Signage

EFKA startet neuen vollintegrierten Webshop

EFKA, ein führender Hersteller und europäischer Marktführer für Aluminium-Textilrahmen, gab den Start seines neuen Webshops bekannt, der vollständig in die Website integriert ist und zahlreiche Vorteile für Kunden bietet.

17-04-2024
Wie interaktiver Druck Marken dabei helfen kann, mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten
Outdoor Advertising

Wie interaktiver Druck Marken dabei helfen kann, mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten

Interaktiver Druck wird für Marketingfachleute zu einem immer wichtigeren Feature, wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit des modernen Verbrauchers zu gewinnen. Hier zeigt Rob Fletcher einige Möglichkeiten auf, wie Druck Marken dabei helfen kann, mit Menschen unterwegs in Kontakt zu treten.

16-04-2024